Zewa bringt einen Hauch Luxus ins Bad

Ich bin kein Fan von Toilettenpapier, das duftet. Nicht wegen dem Duft, sondern weil ich darauf allergisch reagiere, und zwar an einer unliebsamen Stelle. Daher war ich erst skeptisch, als ich das neue Zewa „Ein Hauch Luxus“ in den Händen hielt. Aber ich kann Entwarnung geben!

Zewa bringt einen Hauch Luxus ins Bad

Zewa-Luxus

Da an meinen allerwertesten sowieso nur das Beste gehört, kaufe ich immer ein softes Toilettenpapier. Da bin ich verwöhnt und mag es gerne weich und kuschelig.

Das Zewa Ultra Soft hat 4 extra weiche Wohlfühllagen und streichelt den Popo regelrecht. Nun kommt noch ein Wohlfühlduft dazu: Die Ylang Ylang Blüte.

Warum ich bei diesem Duft keine Probleme habe?

Anders als bei vielen anderen Toilettenpapieren ist hier der Duft nicht im Papier, sonder nur auf der Hülse. Die Haut kommt also nicht mit den Duftstoffen in Berührung.

Wer große Probleme damit hat, der sollte dann eventuell die letzten Blätter nicht nutzen, aber ich komme damit gut zurecht. Ich denke, so viel Stoffe werden nicht an das Papier abgegeben.

Der Duft ist sehr zart und keinesfalls zu viel. Im Gegenteil, ich finde er hätte sogar stärker sein können. Wer nicht weiß, dass das Papier duftet, wird es wohl gar nicht merken. Oder riecht ihr bei anderen am Toilettenpapier?

Diese limitierte Edition gibt es von September bis Dezember 2017. Wem der unaufdringliche Duft gefällt, sollte sich also einen kleinen Vorrat anlegen. Natürlich kann man es auch einfach kaufen, weil einem der herbstliche Druck gefällt :-)

Ich sage vielen Dank an Zewa für die kostenlose Bereitstellung des Produktes.

pr-sample

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: