Welcher Kaffeetrinker bist du?

Für viele ist Kaffee ja ein Grundnahrungsmittel, ohne dass sie gar nicht erst in Touren kommen. Morgens ohne Kaffee aus dem Haus? Auf gar keinen Fall.

Welcher Kaffeetrinker bist du?

Während meiner Ehe haben wir ganz normal Kaffee in einer Filtermaschine gekocht. Zu zweit lohnt sich das ja auch, es sei denn, man trinkt auch alleine den Kaffee kannenweise.

coffee-611342_640

Schon damals mochte ich einfach keinen Kaffee aus Thermoskannen. Für mich muss Kaffee einfach frisch sein. Ich kann die Leute gar nicht verstehen, die sich morgens eine ganze Kanne kochen und diese dann tagsüber aus der Thermoskanne trinken. Mal ehrlich, keine Kanne der Welt hält einen Kaffee über Stunden brühfrisch, oder?

Sollte sich jetzt ein Hersteller herausgefordert fühlen, ich mache gerne den Test. Aber Vorsicht! Da bin ich knallhart.

Nachdem ich dann alleine gewohnt habe, musste eine Alternative für mich her. Nur eine Tasse aufbrühen, das geht ja mal  nun gar nicht. Zur Zeit meiner Trennung waren Senseo Maschinen ganz modern, und so zog auch bald eine bei mir im Hause ein.

SAM_5260

Die Senseo Maschine hat sich recht lange bei mir gehalten, die Pads waren einigermaßen günstig, kaufte man sie im Angebot. Es kam sogar richtig gute Auswahl hinzu, es gab Cappuccino, Café Latte, Sorten mit Kakao usw. Die Herstellung eines Cappuccinos war allerdings umständlich, erst den Milchpad hinein, dann eine Kaffeepad. Das dauerte nicht nur lange, da die Maschine immer aufheizen musste, diese Milchpads haben auch eine ziemliche Sauerei gemacht.

Ich habe es dann irgendwann aufgegeben und nur noch normalen Kaffee getrunken.

 

Durch einen Test bekam ich dann eine Dolce Gusto Kapselmaschine. Das war schon ein mega Fortschritt, die Sortenauswahl war richtig genial.

DolceGusto3

An der Dolce Gusto hatte ich auch lange richtig Spaß, sich hier einen Latte Macchiato ins Glas zu schichten, war schon ein Hingucker und gerade bei Gästen eine feine Sache. Ich hatte teilweise 10 verschiedene Kapselpakete zu Hause, damit man jedem Gast sein Lieblingsgetränk anbieten konnte. Was tut man nicht alles für seine Gäste.

Auch wenn ich die Vielfalt ganz toll fand, es gab einfach riesige Kapselberge an Müll und günstig sind diese ja nun auch nicht. In dieser Phase der Zwiespältigkeit kam ich an einen kleinen Vollautomaten. Dies ist nun mein Herzstück in der Küche.

P1240920

Das ist nun endlich meine Art, Kaffee zu genießen. Die ganzen Bohnen, die lautstark gemahlen werden ( ja ich liebe dieses Geräusch tatsächlich ), dann das langsame, dampfende Einlaufen in meine vorgeheizte Kaffeetasse <3.

Ich habe meinen perfekten Kaffee gefunden, frisch gemahlen aus guten Bohnen, verfeinert mit etwas Milch und Zucker. Das Schöne ist, ich kann jederzeit brühfrischen Kaffee genießen, wann immer ich es möchte. Dazu dieser Duft, bei dem man einfach sofort gute Laune bekommt.

Und manchmal darf es dann auch was ganz Besonderes sein:

Weisshaus-Shop14

Wie trinkt ihr euren Kaffee? Habt ihr auch schon eure perfekte Tasse gefunden?

 

 

 

 

2 Comments. Leave new

Also ich mag meinen Kaffee in allen möglichen Variationen. Man muss immer ein bisschen variieren und nicht jeden Tag das selbe trinken. Aus unserem Vollautomaten kommt der Cuppuccino, der Kaffee Latte sowie eine herkömmlicher Kaffee. Der Vollautomat ist meist morgens im Einsatz. Dann haben wir noch einen kleinen Espressokocher. Ich liebe es, einen Espresso nach einer Mahlzeit zu genießen. Es gibt nichts besseres. Also ich wüsste nicht, was ich ohne Kaffee machen würde :-)

Antworten

Hallo, wir haben sowohl einen Kaffeevollautomaten wie auch eine Dolce Gusto. Mit der Dolce Gusto kann man halt auch mal einen anderen Kaffee trinken, da es hier ja eine Menge an Auswahl der Geschmacksrichtungen gibt. Aber sonst trinke ich ihn mit Milch und Zucker. Lg Tina-Maria

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: