Vanish – der Fleckenkiller

Für Empfehlerin habe ich Vanish Oxi Action getestet.

Die 550 g Dose kostet ca. 7 – 8 Euro.

In der Dose liegt ein Messlöffel, dieser muss allerdings mühselig aus dem Pulver rausgefischt werden.

Dabei bekommt man nicht nur dreckige Finger, sondern verschüttet auch etwas Pulver.

Das müsste besser gelöst werden.

Das Pulver ist für weiße und farbige Textilien geeignet. Beim Waschen von verschmutzter Wäsche einfach einen Dosierlöffel Vanish zum normalen Waschpulver geben.

Ich habe es mit Kleidung von meinem Sohn ausprobiert, der macht einfach die härtesten Flecken, da er sich gerne mal auf dem Boden wälzt.

Ich musste gar nicht lange warten, da kam mein Sohn mit total verdreckten Sachen nach Hause.

Er wäre hingefallen!

Mal ehrlich, sieht das nicht aus, als hätte er sich absichtlich im Dreck gewälzt?

Ab in die Maschine und ein Löffel Vanish dazu. Das Ergebnis kann sich zeigen lassen:

 Beides ist komplett sauber, und es hat auch keine Farbe verloren.

So habe ich mich auch eine schwarze Hose getraut,die schon alte Flecken hat, die einfach beim Waschen nicht rausgehen.

Auch diese alten Flecken gingen raus.

Vanish ist aber nicht nur zum Waschen geeignet. Etwas Pulver in Wasser auflösen, und mit dem Dosierlöffel oder einem Lappen eignet es sich super, um Flecken in Teppichen zu entfernen.

 Etwas Pulver in Wasser auflösen.

 Unter dem Dosierlöffel sind kleine Noppen, damit lässt sich das aufgelöste Pulver super einreiben.

Ich finde Vanishsuper, es hilft sogar bei alten Flecken. Ich habe jetzt immer eine Dose auf der Waschmaschine stehen, denn bei Kind und Hund fällt immer mal ein Flecken an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: