Valess – Schnitzel aus Milch

Für Freundin Trendlounge darf ich Valess testen.

Mein Testpaket enthält Infomaterial über Valess und 2 Zeitschriften der Freundin.
Das Testprodukt darf frisch gekauft werden und der Kassenbon wird dann am Ende der Aktion erstattet.
Insgesamt darf ich 5 Pakete Valess kaufen.

Bisher habe ich mich mit Fleischersatz noch nicht beschäftigt. Daher war ich sehr gespannt, wie es mir und meiner Family schmecken wird.

Das erste Testobjekt ist Valess Gouda. Ich habe es bei uns im Rewe um die Ecke gekauft, es war die einzigste Sorte, die da war.

Aber da ich Gouda mag, war es nicht so schlimm. Bezahlt habe ich 2,99 € für das 200 g Paket.

Links noch mit Schutzfolie verpackt, rechts ohne Folie und fix und fertig für die Pfanne.

Die Küche bleibt sauber, jedenfalls bei mir wird immer schrecklich gekleckert mit Ei und Paniermehl.

Mit ein wenig Öl in der Pfanne sind die Schnitzel in 5 Minuten fertig.

Ein schnelles Gericht, wenn mal wenig Zeit oder Lust zum kochen ist.

Ich habe Kartoffeln und Erbsen+Möhren dazu gemacht. Mein Sohn hat nichts gemerkt und auf Nachfrage, was er da isst, meinte er nur Schnitzel.

Es schmeckt wie ein Putenschnitzel, mit dem Gouda in der Mitte ist es schön saftig.


Der Geschmack ist sehr gut, es war ausreichend gewürzt, ohne überwürzt zu sein.

Uns allen hat es gut geschmeckt und wir sind uns einig, dass es die Valles Gouda Schnitzel öfters geben wird.

Was genau ist denn jetzt ein Valess Schnitzel?

Valess
www.trendlounge.freundin.de

Aus Milch werden die Proteine gewonnen, Pflanzenfasern sorgen für die Konsistenz und fleischartige Struktur.
Hinzu kommen Gewürze, Kräuter und spezielle Zutaten und der Valess Teig entsteht.
Je nach Produkt wird der Teig paniert, gefüllt oder natur gelassen. Nach kurzen Garen im Ofen werden sie dann gekühlt und landen im Frischeregal.

Valess enthält wertvolles Calcium und Eiweiß sowie pflanzliche Ballaststoffe. Dazu Vitamine und Eisen.
Eine ausgewogene Mahlzeit ohne Fleisch.

Hier könnt ihr euch die Herstellung von Valess einmal anschauen:

Ich bin dann mal zu unserem Kaufland gefahren, dort fand ich eine richtig gute Auswahl an. Nun konnte ich Gott sei Dank auch mal die anderen Sorten probieren. Auch ist mir gleich der Preis aufgefallen, bei Kaufland kostet Valess einen ganzen Euro weniger, also nur 1,99 €. Da war ich doch überrascht, wie hoch hier die Preisspanne bei Rewe ist.

So gab es dann Valess Toscana.

Paniertes Schnitzel mit toscanischer Tomatensauce und Mozarella gefüllt.

Auch diese Variante hat uns sehr gut geschmeckt, fruchtig und italienisch.

Für Interessierte, hier mal die Nährwerte:
je 100 g

205 kcal/861 Kj
Eiweiß 10 g
Kohlenhydrate 18 g
Fett 9,5 g
einfach ungesättigte
Fettsäuren 2,5 g
mehrfach ungesättigte
Fettsäuren 5,5 g
Calcium 580 Omg/ 73 % RDA
Eisen 2,1 mg / 15% RDA
Vitamin B6 0,3 mg / 21% RDA

Ungefüllte Schnitzel:

Die schmecken uns ein wenig zu trocken, daher haben wir eine Variante mit Schinken und Käse gewählt, ist zwar nicht mehr vegetarisch, aber lecker :-)


 Valess paniert und ohne Füllung.

Abgewandelt mit Schinken und Käse. Hätte gerne Ananas dazu gemacht, Valess Hawaii, aber leider war keine da :-(

Hier sieht man es vielleicht, das Schnitzel ist etwas trocken und fad im Geschmack.

Ich würde daher eine gefüllte Variante vorziehen.

Für 3 Personen ist eine Packung etwas zu wenig, daher haben wir mal die Filets und die Schnitzel zusammen gemacht.

Die wie ein Tropfen geformt sind, sind die Filets, unpaniert und ungefüllt.

Beides ist uns zu trocken, wobei die Schnitzel noch eher gehen als die Filets.
Die Filets würde ich nicht nochmal nehmen.
Zu den Schnitzeln muss eine Sauce oder wie oben schon mal mit Käse oder ähnlichem belegen.

Nun mal was anderes, der Valess Burger.
Mit frischen Kräutern und Paprika.

Auch hier sind natürlich 2 Stück drin.

Es sollte nur eine Kleinigkeit zum Abendbrot sein, daher habe ich mir nur eine Zwiebelsauce dazu gemacht.

 Hier muss ich zum ersten Mal sagen, igitt.

Tut mir leid, aber dieser Burger hat mir überhaupt nicht geschmeckt, ich kann es nicht näher beschreiben, irgendein Gewürz hat mir gar nicht gefallen.

Ganz viele Fragen und die Antworten dazu findet ihr auf der Valess Website.

Z.B. Ist die Gouda Sorte vegetarisch, wie lange ist Valess tiefgefroren haltbar, nehme ich genug Eiweiß zu mir und noch viele andere Fragen.

Ich finde Valess für zwischendurch eine gute Alternative. Es hält sich gut ein paar Tage im Kühlschrank oder auch eingfroren, so dass man immer ein Schnitzel spontan zu Hause hat. Es ist schnell zubereitet und daher für Berufstätige ideal.

Ich weiß, dass es bei Vegetariern umstritten ist, unter anderem wegen der Haltung der Milchkühe. Aber da ich kein Vegetarier bin, sehe ich den Test hier nur aus der Sicht einer normalen, berufstätigen Hausfrau.

Und bei uns kommt Valess jetzt öfters mal auf den Tisch. Vielen Dank für die Erfahrung, die wir sonst nie gemacht hätten.

2 Comments. Leave new

Super, dass du alles so ausführlich beschrieben hast, da ich vegetarierin bin, hatte ich die Valess-Produkte im Supermarkt schon öfters in der Hand und war aber nie so wirklich sicher ob das was für mich ist. Jetzt kann ich mir mehr darunter vorstellen und sie das nächste mal mitnhemen
LG

Antworten

das Gouda und das Toscana-Schnitzel sieht gebraten echt lecker aus!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: