UnaBux – Freshheit siegt



Wie so oft entstehen die besten Ideen aus der Not heraus. So war es auch bei Unabux.


3 Koblenzer Herren dachten sich nach erfolgloser Suche, machen wir es doch selbst. Und zwar die Bux.

Sie sollte eins sein, und zwar fresh. Keiner dieser schwarzen oder weißen Boxershorts, oder gar noch schlimmer mit peinlichen Bildern übersät.

So entstand die Idee zur UnaBux.

Eine fesche Boxershorts in fröhlichen und peppigen Farben.

Die hochwertigen Buxen gibt es mittlerweile in mehr als 300 Geschäften, darunter auch P&C und SinnLeffers.

Erhältlich in den Größen XS bis XXL für 14,95 €.

Für modebewusste Kids in 104 bis 152 für 11,95 €

Erkennungsmerkmal das kleine Herzchen im Label und der rote Knopf.

Mittlerweile wurde das Sortiment erweitert, und nun findet man auch Shorts für Kinder, bunte Tücher und Socken.

Die UnaBux Socken gibt es in den Größen 36-40 und 41-46.

Gerade bei dieser Farbwahl finde ich es schon mutig, dass dieses hier Herrensocken sind.

Also ich würde wohl eher etwas komisch gucken, wenn mein Mann mit solchen Socken nach Hause kommt.

Aber da muss einfach das komplette Outfit stimmen. Und der Typ, der in den Socken steckt ;-)

Die Socken kosten 7,95 €.
Für die WM gibt es natürlich auch die passenden Socken:

Natürlich sind Leute mit solchen Socken ganz fix, und so ging die Lieferung auch sehr schnell.

Genauso schnell kann man bezahlen, entweder per PayPal, Vorkasse oder Rechnung ( ab 25 € ).
Die Versandkosten liegen bei 4 € per DHL.


UnaBux gibt´s auch auf Facebook

Ich sage vielen Dank an UnaBox und macht weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: