Ulrice de Varens – Düfte für jeden Geschmack



Ich habe ein wunderbares Duftpaket von Ulric de Varens bekommen. Einer Frau kann man ja mit Düften immer eine Freude machen.

Wie sieht mein tolles Paket denn nun aus und vor allem, wie duftet es??

Hier seht ihr schon mal die 4 Düfte, und eins kann ich euch schon mal verraten: Die optisch am besten aussehen, riechen auch am Besten :-)

30 ml – 7,95 €

Miss Cotton Musk

Ein sehr sinnlicher und warmer Duft, der einem gleich sehr angenehm in der Nase liegt.

Für die warme Note ist Lavendel und weißer Moschus zuständig.

Der Duft wechselt dann in eine Blütemeer aus Freesie, Jasmin und weißer Flieder, verfeinert mit würzigem Koriander.

Sehr schön an einem warmen Sommerabend. Ein Blütenduft, an dem ich immer wieder sehr gerne schnupper.

Auch der Flacon ist gelungen, sieht edel und sehr fein aus.

Alle Daumen hoch!

50 ml – 9,95 €

Farblich passend ist das Eau de Parfum Femme de Varens Sublime.

Auch wieder ein sehr blumiger Duft. Néroli- und Mandarinenoten geben eine extra Portion Frische dazu.

Néroli ist ein zart-blumiger Duft, frisch, süß und lieblich, Mandarine kennt sicherlich jeder, diese Note hält sich allerdings ganz dezent im Hintergrund.

Der Duft wechselt dann auch wieder in ein Blumenbouquet aus Orangenblüte, Jasmin und Vanille.

Ebenfalls ein sehr schöner Frühlings- und Sommerduft.

25 ml – 3,95 €

Der nächste Duft ist etwas für junge Damen, daher geht Mini Funny gleich an meine Tochter.

Schade finde ich hier, dass der Flacon etwas „billig“ aussieht. Auch hier hätte man durchaus etwas stylen können, denn auch junge Damen wählen den Duft auch nach der Optik.

Der Duft besteht aus Mandarine und Orangenblüte, mit warmer Vanille, Zedernholz, Ambra und Moschus. Ich finde ihn etwas zu süß.

100 ml – 12,95 €

Der letzte Duft ist ein Männerduft: Varens Homme Gold

Ein sehr männlicher Duft aus Orange und Beifuß, der in eine würzige-warme Duftmischung aus Lavendel, Salbei und Minze übergeht.
Die Basis bilden Moos, Vetiver und Zedernholz.

Obwohl ich mehr auf die frischen Männerdüfte stehe, gefällt mir dieser Duft auch ganz gut. Er ist sehr männlich, aber nicht zu aufdringlich.

Ein schöner Duft für den Abend.

Mein Fazit: Die Düfte haben mir sehr gefallen, vor allem meine beiden Düfte. Der junge Duft ist Geschmackssache, das sagt im Übrigen auch meine Tochter.

Der Männerduft könnte etwas frischer und jünger sein, ich sehe ihn eher im etwas reiferen Alter. Aber dort riecht er sicher sehr verführerisch!

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit Ulric de Varens Düften gemacht?

1 Comment. Leave new

Da ich außer Femme de Varens Sublime alle vorgestellten Düfte kenne, finde ich ihn am interessantesten, alleine schon von der Duftnoten her.
Auch das Chromedesign spricht mich an.
Liebe Grüße, Femi

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: