tubotec – endlich Ordnung im Bad

Jeder ist schon mal ins Bad gekommen und hat sich über offene und rumstehende Zahnpastatuben, Shampooflaschen oder Duschgels geärgert. 

Das hat nun ein Ende, denn ab sofort sorgt Tubotec für Ordnung und Sauberkeit im Bad.

logo
Was ist Tubotec?

Tubotec ist ein neuartiger und international patentierter Dosierspender. Dank eines umfangreichen Baukastensystems lassen sich fast alle Tuben und Flaschen bequem dosieren.

Um euch das System zu zeigen, bekam ich dieses Testpaket zugeschickt.

TubotecTubotecTubotecTubotecTubotecTubotec
[vc_empty_space height="32px"]

In meinem Paket befindet sich das Grundgehäuse, verschiedene Adapter für unterschiedliche Tuben, ein Seifenbehälter und eine Sichtblende.

Dazu eine Anleitung, die sehr genau und ausführlich die Anbringung erklärt. Mir haben allerdings auch sehr die Videos auf Tubotec geholfen, die dir jeden Schritt genau zeigen.

[vc_empty_space height="32px"]

Dank des “ Nie wieder bohren “ Systems muss der Tubotec nicht in die gute Fliese gebohrt werden, sondern kann einfach angeklebt werden.

[vc_empty_space height="32px"]
[vc_empty_space height="32px"]

Die Halterung des Tubotec wird auf die Halterung vom “ Nie wieder bohren “ Set angeschraubt. Dann entfernt man die Klebepads und klebt die Halterung an die gewünschte Stelle.

Nun die Tubotec Halterung wieder abschrauben, die braunen “ Nie wieder bohren “ Halterungen bleiben dabei an der Wand kleben.

Nun wird der Hohlraum hinter den Halterungen mit Kleber aufgefüllt, das hat bei der ersten wunderbar geklappt, bei der zweiten lief der Kleber allerdings daneben. Ich denke mal, ich habe die Tube nicht weit genug hinein gehalten. Es war eine riesen Sauerei und ich musste mich beeilen, meine Hände wieder sauber zu bekommen.

Nun musste der Kleber 12 Stunden aushärten und ich war gespannt, ob mein verpatzter Halter auch hält. Aber am nächsten Tag machte ich die Probe und alles saß bombenfest.

[vc_empty_space height="32px"]
[vc_empty_space height="32px"]

Jetzt konnte der Tubotec Halter wieder angeschraubt und der Dosierspender aufgesteckt werden.

Nun ist der Spender bereit zur Bestückung.

[vc_empty_space height="32px"]

Ich habe mich für einen extra Seifenspender entschieden, der natürlich auch mit Duschgel oder Shampoo bestückt werden kann.

Alternativ kann auch die Originalflasche angebracht werden, aber ich fand den Seifenspender einfach schöner.

Für die Zahnpastatuben mussten die grauen Membranen eingesetzt werden. Je nach Tubenhals wählt man die entsprechende Größe.

[vc_empty_space height="32px"]

Ich habe mich noch für eine Sichtblende entschieden, die einfach auf den Tubotec aufgesteckt wird. Das sieht einfach sauberer und ordentlich aus.

Nun reicht ein Knopfdruck, um Seife oder Zahnpasta sauber zu dosieren. Keine Flaschen stehen mehr im Weg und keine Tubendeckel verschmieren das Waschbecken.

Ich finde dieses Dosiersystem total genial. Ich werde mir noch ein Tubotec für die Dusche besorgen, wo Shampo, Spülung und Duschgel sauber aufbewahrt werden können.

Das Dosiersystem gibt es in unterschiedlichen Farben von weiß ( 34,99 € ) bis hin zu Chrome ( 69,99 € ).

Seifenspender und Sichtblende bekommt man für 7,99 €.

Eine wirklich super tolle Erfindung, die ihr hier im Shop bestellen könnt.

[vc_empty_space height="32px"][vc_empty_space height="32px"]

Wenn ihr das System genauso genial findet wie ich, dann habe ich noch eine Überraschung für euch.

Tubotec war so lieb, einen weißen Dosierspender für euch zur Verfügung zu stellen.
Damit könnt ihr Zahnpastatuben oder auch Shampoo oder Duschgel dosieren.

Tubotec17

Zur Teilnahme klickt einfach auf meine Facebookseite, dort könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen.

Wie findet ihr das System, wäre das was für euch?

13 Comments. Leave new

Interessantes System. Gerade in so einem kleinen Bad, wie bei mir, eine praktische Erfindung.

Antworten
thomas möbius
19. November 2015 23:35

klingt alles recht gut und ich glaube das dies auch so funktioniert allerdings hab ich dennoch ein paar zweifel ob man so eine restentleerung(zb.zahnpastatube)hinbekommt .wie gesagt muss man selber rausfinden ansonsten klingt es schon sehr praktisch

Antworten

Hey Thomas,
also ich nutze es jetzt ja schon ein paar Tage und meine Zahnpastatube ist halb leer. Da sie durch ein erzeugtes Vakuum aus der Tube gepresst wird, ist die obere Hälfte total platt. Ich denke, dass man hier mehr Zahnpasta rausbekommt, wie von Hand :-)
Genau kann ich es aber erst sagen, wenn sie ganz leer ist.
LG susanne

Antworten

Na das ist ja mal ein tolles Produkt. Was es alles gibt. Ich bin immer wieder ein wenig überrascht. Und super vorgestellt in deinem Bericht.

Antworten

Danke für das Lob <3

Antworten

Toller Beitrag und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!

Antworten

Sehr gerne.
LG Susanne

Antworten

Vielen Dank für den tollen Bericht!

Antworten

Sehr gerne, ich hoffe, ich konnte dir Tubotec ein wenig näher bringen.

LG susanne

Antworten
Kathrin Nöbel
3. November 2015 19:03

Na das ist ja mal genial!! Absolut was für uns! Danke für deinen Bericht.

Antworten

Sehr gerne.
LG Susanne

Antworten

Bei uns würde es nicht ins Bad passen, deshalb enthalte ich mich beim Gewinnspiel. Lassen sich die Teile denn einfach reinigen?

Antworten

Ich denke schon, man kann es ja ganz einfach auseinander nehmen. Ich werde nach der ersten Reinigung mal berichten.
LG susanne

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: