Tana Cosmetic – Zaubermittel für unsere Schönheit

Für Tana Cosmetic durfte ich einen Shoptest machen. Das mache ich natürlich sehr gerne, welche Frau legt nicht sehr viel Wert auf ihr Äußeres.

Tana Cosmetik gibt es schon seit 1935 und es hat sich auf die Kategorien Wimper- und Augenpflege, Nagelpflege und Egypt Wonder spezialisiert.



Ich habe mir 2 Produkte ausgesucht, die auch sehr bald bei mir zuhause ankamen.

Da ich hässliche Längsrillen auf meinen Nägeln habe, habe ich mir mal das Manoa-Cristal Nagelpolitur Set ausgesucht.

Ich habe extra nachgefragt, ob ich die Rillen vorher behandeln soll. Ich bekam noch am selben Tag Antwort auf meine Frage, und mir wurde geraten, da nichts zu machen, da sonst die Nagelplatte dünner wird.
Die Anwendung von dem Politur Set würde vollkommen ausreichen.

Das nenne ich schon mal einen super Kundenservice!

Das Polierset besteht aus einem Wildleder Polierer, Glanzpuder und einem Nagelweißstift.

Auf der Rückseite der Verpackung findet sich eine bebilderte Anweisung, auf der Website von Tana kann man sich sogar ein Video dazu ansehen.

Man macht einfach etwas von dem Glanzpuder auf den Polierer und geht damit über die Nägel.

Der Polierer feilt nicht die Nagelplatte ab, er poliert sie nur!

Das Glanzpuder versiegelt die Nägel mit Hochglanzeffekt, schützt sie vor Umwelteinflüssen, sie erhalten neue Kraft und sind resistent gegen äußere Einflüsse wie Spülmittel oder Aceton.

Hier sieht man der ersten behandelten Nagel, einfach perfekt und so schnell gemacht.

Ich habe sonst immer diese Polierfeilen benutzt, da muss man erst grob feilen, dann fein, dann glanzpolieren. Es waren immer mind. 3 Arbeitsschritte nötig und dauerte echt lange.


Der Polierer liegt total gut in der Hand, das polieren macht richtig Spaß damit.

Von dem Glanzpuder wird nur sehr wenig benötigt, man kann es aber auch einzeln nachkaufen.


Mit dem Nagelweißstift werden die Ränder aufgehellt, so dass es ein richtig schönes Bild ergibt.

Ich bin total zufrieden, rechts die fertige Hand, links die noch unbehandelte.

Das Ergebnis ist klasse geworden. Mit jedem Mal werden die Nägel schöner und es geht auch immer schneller.

Nur ein paar Minuten reichen dann aus.

Alle Produkte kann man auch einzeln kaufen, ergänzend gibt es noch eine Nachtcreme und den Crystal Quicky. Der ist ideal für unterwegs!

Mein 2. Produkt ist aus der Egypt Wonder Serie.

Das Egypt Wonder Liquid ist kein Selbstbräuner, sondern sorgt nur für ein leicht gebräuntes Aussehen.

Es lässt sich ganz einfach mit Wasser wieder abwaschen.

Natürlich finden sich aber auch Selbstbräuner im Angebot von Tana Cosmetic.

Zu dem Liquid gibt es einen Handschuh dazu, mit dem man die Flüssigkeit gleichmäßig auf das Gesicht aufträgt.


Beim ersten Mal hatte ich zuviel vom Liquid genommen, und sah aus wie ein Indianer.

Man benötigt nur sehr wenig vom der Flüssigkeit und kommt dementsprechend sehr lange damit aus.

Die Haut sieht mit dem Liquid frischer und gesünder aus. Man sollte allerdings auch den Hals mit einreiben, damit man nicht den Ansatz sieht.

Wenn man Abends ausgeht, darf es natürlich etwas mehr Bräune sein :-)

Ergänzen kann man die Serie mit verschiedenen Pudern, Lippenstift und Kajal.

Als Zugabe erhielt ich die neuen Goldfever Tattoos, mit Echtgoldanteil und über 50 Motiven.

Die sind ein absoluter Hingucker.

Ich stelle mir das richtig schön auf gebräunter Haut vor.

Die Tattoos halten bis zu 5 Tage und lassen sich mit Creme oder Babyöl und anschließend mit Alkohol wieder abwaschen.

Vielen Dank an Tana Cosmetic für die tollen Artikel.

Eurer Manoa Cristal Serie für schöne und gepflegt Fingernägel bleibe ich auf jeden Fall treu.

Related Articles

2 Comments. Leave new

[…] Über Tana-Cosmetik hat euch ja schon meine Mitbloggerin Sandra in ihrem Bericht einiges erzählt, und auch ich durfte die  tollen Produkte testen. […]

Antworten

[…] Über Tana-Cosmetik hat euch ja schon meine Mitbloggerin Sandra in ihrem Bericht einiges erzählt, und auch ich durfte die  tollen Produkte testen. […]

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: