Swiffer umsonst testen – ich hab´s auch getan :-)

Blog About It

Für blogabout.it darf ich Swiffer testen. 


Mein Testpaket kam auch sehr bald an.

Ich habe mich bisher ja immer gewehrt, Swiffer zu verwenden. Ich putze am liebsten feucht und dachte mir, dieser komischer Wuschel verwirbelt ja nur den Staub und der liegt dann woanders.

Aber da ich Swiffer ja jetzt nach Hause bekam, wollte ich natürlich auch mal testen.

Der Halter wird einfach zusammen-
gesteckt und dann ein Staubmagnet drauf geschoben.
Kinderleicht, dass schafft jeder :-)

Angenehm aufgefallen ist mir gleich, dass sich hier wirklich Mühe gemacht wurde.

Diese verzierte Borte sieht doch einfach toll aus, oder?

Der Staubmagnet ist sehr weich und wuschelig.

Vor dem Gebrauch wird der Swiffer einfach aufgeschüttelt, damit sich die tausende von Fasern ausbreiten und den Staub festhalten können.


Der Swiffer ist super, um an flache Stellen zu kommen,
hier habe ich immer Schwierigkeiten mit meinen nicht so dünnen Händen zu putzen, Swiffer schafft es aber!

Hier hinter dem Fernseher war immer meine Problemstelle, da komme ich nicht dran. So war auf dem schönen Klavierlack immer ein Staubfleck zu sehen.

Aber dank des lange Griffs glänzt auch hier alles wunderbar.

Auch unter den DVD Player kommt der Staubmagnet, sonst sieht man immer die Kante wo ich geputzt habe.


Bilder abstauben klappt natürlich auch ganz super.


Oder oben auf der Tür, wo ich kleiner Mensch nicht so gut dran komme.


Und dann noch mein Problemkind, die Heizung im Bad.

Einfach perfekt dafür. Täglich ganz schnell mal drüber gehen, dann kann sich Schmutz erst gar nicht festsetzen.

Habe erst letztens stundenlang die Rillen mühsam gereinigt.

Am Schluss hat man einen total dreckigen Staubmagneten, wir haben ihn auch bis aufs Letzte probiert.
Aber der Staub bleibt wirklich hängen. Ich habe ihn so dreckig ein wenig geschüttelt, und es kam nur ganz wenig Staub heraus.
Normalerweise würde man ihn ja auch nicht schütteln.

Ich finde den Swiffer wirklich perfekt. Vielen Dank für den Test, meine ganzen Vorurteile sind ausgeräumt.
Swiffer gehört ab sofort zu meinem Hausputz dazu.

Gerade weil ich auch einen Hund habe, liegt der Swiffer immer griffbereit. Zwischendurch einfach mal über den Couchtisch, ich habe so einen mit ganz vielen Fächern, da sind immer Hundehaare. Und Ruck-Zuck ist alles wieder sauber.


So, und ich gehe jetzt mit dem gesamten Staub einfach in die Mülltonne.

Auf www.Swiffer.de bekommt ihr noch ganz viele Tipps und Anwendungsmöglichkeiten für die Swiffer – Produktpalette.

Zur Zeit laufen auch die Swiffer Testwochen, ihr könnt euch Swiffer im Einzelhandel kaufen und bekommt euer Geld zurück. Wer seine Bankdaten nicht angeben möchte, kann auch alternativ einen 3 Euro Coupon bekommen.

Probiert ihn einfach mal aus, vielleicht überzeugt er euch ja auch genauso wie er mich überzeugt hat.

Würde mich sehr freuen, euere Meinung dazu zu hören. Seid ihr auch Gegner von Staubwedeln, oder seid ihr schon umgestiegen?

Liebe Grüße
eure Sanne

5 Comments. Leave new

Hab mir den gekauft, und ich find den auch super! Bin mehr als zufrieden :)

Antworten

hey dann hast du ja den frühjahrsputz schon erledigt :-) ja Swiffer ist toll. gibt aber gibt's noch als billigere no-name Marke – ist genau gleich :-)

Antworten

Haha, ich der Putzteufel, verwende die Dinger schon lange. Sind echt super.

Antworten

Ich durfte den Staubmagnet auch testen und bin auch super zufrieden,mir kommt nix anderes mehr ins Haus zum Staub wischen

Antworten

Liebe Sanne,
ich wollte mich hier auch nur mal kurz zu Wort melden und hallo sagen! Ich folge Dir nun auf Networked Blogs als Mihaela.

Viele Grüße
Mihaela

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: