Super eilige Luftpost bereitet große Freude

Gestern kam ein sehr wichtiges Paket bei mir an. Jedenfalls verwirrt mich der Karton ganz schön:

Ich konnte es kaum erwarten, diesen endlich zu öffnen. Immer mit dem Gedanken, was da wohl drin ist.

Dann lass ich “ Erste Hilfe “ und war noch mehr verdutz. Mit jedem weiteren lesen kam dann aber die Überraschung zu Tage und ich konnte mich kaum halten vor Grinsen und Freude!

Die Bilder sind einfach köstlich!

Im Notfall hier öffnen und je nach Bedarf eine Dose entnehmen. Was für eine geile Idee. Den Karton muss man einfach ins Büro stellen und Spaß ist garantiert.

Ich glaube, Denk-Blokade und Nachmittags-Tief wären bei mir die beliebtesten Gründe, aber auch …Morgen danach nach diesen späten Fußballspielen.

Von jeder Sorte Zero Calories und Sugarfree waren 3 Dosen enthalten. Ich trinke gerade Zero Calories, hier sind gerade mal 1,8 kcal pro 100 ml enthalten. Damit kann man sich super wachhalten, und das bei mega wenigen Kalorien.

Leider schmeckt man sehr stark den Aspartam heraus, ihr kennt sicher diesen komischen Nachgeschmack. Aber trotzdem eine gute Hilfe gegen den Büroschlaf.

Sugarfree hat 3 kcal auf 100 ml, aber den habe ich noch nicht probiert. Da hier aber auch Aspartam drin ist, denke ich, wird der Nachgeschmack gleich sein.

Gewonnen habe ich die Dosen bei diesem Suchspiel, das könnt ihr immer noch spielen, aber leider nichts mehr gewinnen.

Diese erste Hilfe müsste eigentlich per Gesetz in jedem Büro vorhanden sein :-) Ich werde den Karton auf jeden Fall mal mitnehmen, und bin total gespannt auf die Reaktionen der Kollegen.

Lieben Dank an Red Bull, das war wirklich eine Hammer Aktion von euch. Super Idee!



1 Comment. Leave new

Ich habe das Zeug früher auch gern getrunken, aber nun nicht mehr.
Das hat zwei Gründe:

Diese Energydrinks (besonders Monster und Red Bull) muntern erst mal auf, machen aber im Nachhinein und auch auf Dauer müde. Sie bewirken also letztendlich das Gegenteil vom gewünschten Effekt.

Der zweite Grund warum ich dieses Zeug nicht mehr trinke, ist, dass es wirklich Gift für die Zähne ist. Obwohl ich mir regelmäßig die Zähne geputzt habe, hat mir das Zeug die Zähne so kaputt gemacht. Beim nächsten Zahnarztbesuch hatte ich lauter kleine Löcher. Die vielen Säuren im Red Bull weichen den Zahnschmelz auf und greifen dann die Zähne an.
Mein Zahnarzt sagte, dass das einzige was dagegen wirkt, beim Verzehr von solchen Getränken, ist, wenn man immer wenn man etwas von dem Red Bull getrunken hat, mit ein paar Schlucken Wasser nachspült. Das wäscht wenigstens etwas das Zeug aus dem Mund und verhindert so etwas Schaden.

Ich habe Red Bull wirklich gern getrunken, aber als ich es wegen der Sache mit den Zähnen nicht mehr getan habe, fühlte ich mich auch wieder wacher und munterer. Ich empfehle daher wirklich keinen mehr das Zeug zu trinken, vor allem nicht regelmäßig.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: