Staudt Rückenmanschette – Das Ende der Rückenschmerzen?

Ich habe öfters mit Rückenschmerzen zu kämpfen, da ich häufig Faszienverspannungen habe. Im Somnishop bin ich dann auf die vielversprechende Staudt Rückenmanschette gestoßen.

Staudt Rückenmanschette – Das Ende der Rückenschmerzen?

Freundlicherweise durfte ich die Staudt Rückenmanschette in Kombination mit dem Staudt Gel testen und bekam dieses Paket zugeschickt.

Health On1
Fangen wir mal mit dem Gel an, bei der Manschette muss ich etwas weiter ausholen.

Das Staudt Gel 

Es ist eine Kombination aus Grünlippmuschelextrakt und pflanzlichen Wirkstoffen, die nach einer traditionell eigener Rezeptur hergestellt wird.

Das Gel hilft bei Gelenkschmerzen, Arthrose, Arthritis und Rheuma. Es wird dazu einfach auf die betroffenden Stellen einmassiert. Der Grünlippmuschelextrakt wirkt entzündungshemmend, während Menthol erst kühlt und dann durchblutungsfördernd wärmt.

Health On3

In der 125 ml Tube kostet das Gel 13,90 €, als 500 ml Spender nur 39,90 €. Erhältlich zum Beispiel über Amazon.

Die Staudt Rückenmanschette

Am besten wirkt das Gel in Kombination mit den Manschetten, die es für verschiedene Körperstellen gibt. Ich hätte ja gerne die Kniebandage getestet, da ich in beiden Knien Arthrose habe.

Leider passt mir die größte Größe nicht, da ich ( noch ) etwas zu viel wiege. Finde ich natürlich Schade, dass hier nicht auch an stabile Menschen gedacht wurde, gerade die haben ja oft Probleme mit den Knien.

So habe ich dann die Rückenmanschette probiert, genug Wehwechen sind ja auch da vorhanden :-).

Health On7
Die Manschette hilft bei Rückenschmerzen, Bandscheibenbeschwerden und Rückenverspannungen. Faszienverklebungen sind ja Verspannungen, somit sollte die Manschette dort helfen.

Die Manschette wird Nachts getragen, denn diese hat eine Rippen- und Rautenstruktur.

Diese Struktur massiert in der Nacht den Rücken und sorgt für eine bessere Durchblutung, den Abtransport von schädlichen Stoffwechselprodukten und einer verbesserten Sauer- und Nährstoffversorgung des Gewebes.

Health On14

Damit man nicht darunter schwitzt, gibt es mehrere Ventilationskanäle und einen atmungsaktiven Unter- und Oberstoff.

In der Theorie liest sich das alles super toll und ich war voller Hoffnung. Zumal auch 43% der Patienten eine deutliche spürbare Schmerzreduktion verspürten, 35% eine merkliche Erleichterung, 19% waren sogar völlig beschwerdefrei und nur 3% spürten keine Verbesserung.

Die Rückenmanschette gibt es ebenfalls auf Amazon für 68,90 € in den Größen S – XL.

Mein Praxistest

Voller Hoffnung habe ich mir Abends den Rücken mit dem Gel eingerieben und dann 30 Minuten gewartet, bis es eingezogen war.

Dann die Manschette drum und ab ins Bett. Es war eine sehr unruhige Nacht, denn die Manschette ist zwar angenehm weich, aber sie stört einfach.

Irgendwann in der Nacht muss ich sie abgemacht haben, denn morgens lag sie neben dem Bett.

Health On13
Mehrere Versuche habe ich gebraucht, bis ich mich ein wenig an die Manschette gewöhnt hatte und sie anbehielt.

Für meine Bedürfnisse lässt sich die Manschette einfach nicht perfekt an den Körper anpassen. Die Größenangabe stimmt auch nicht. Die XL ist von 104 bis 122 cm angegeben, aber das engste ist bei mir 112 cm. Daher bekomme ich sie einfach nicht eng genug gestellt.  Wäre die Größe richtig angegeben, hätte ich lieber Größe L bestellt.

Es gibt nur zwei Klettstreifen, die am sehr schmalen Ende der Manschette sind. Ich hätte sie gerne etwas enger gestellt, aber ich war schon an der Grenze des Klettverschlusses.

Health On12

Ich habe damit nur die Möglichkeit, vor dem Bauch die Länge einzustellen.
Da aber ein Körper sehr unterschiedlich ist, war sie so in Höhe des Bauchnabels einigermaßen eng, aber oben am Rücken stand sie ab, so dass sie gar nicht anlag um massieren zu können.

Health On17

Ich würde mir also erstens wünschen, dass der Klettverschluss in der Länge viel länger sein muss, damit man die Manschette bei Bedarf auch schön eng stellen kann.

Zweitens wäre entweder ein Gummizug oben nötig oder auch hier die Möglichkeit, einen Klettverschluss zu nutzen, damit auch oben am Ende der Manschette diese an den Körper angepasst werden kann. Es wäre sicher besser, wenn das Ende nicht so schmal wäre, sondern die ganze Breite der Manschette hätte.

Ich habe das Gefühl, hier wurde nur Maß bei Normalfiguren genommen, so dass etwas fülligere Menschen in die Röhre gucken.

Versucht man es doch irgendwie anzupassen, hat man unbequeme Falten in der Manschette.

Health On18

 

Ich habe trotzdem versucht, die Manschette ein paar Wochen zu tragen. Aber es wollte sich partout keine Veränderung einstellen.
Ich gehöre wohl zu den 3%, wo die Manschette nicht wirkt.

Ich denke allerdings, wenn sie besser sitzen würde und man sie besser an den jeweiligen Körper anpassen könnte, wäre der Erfolg vielleicht doch eingetreten.

Vielleicht nimmt sich die Firma ja mal meine Kritik zu Herzen und nimmt mal Maß bei etwas fülligeren Leuten. Dann würde ich auch gerne mal die Kniemanschette und eine passende Rückenmanschette probieren.
Die Hoffnung auf Linderung habe ich ja noch nicht aufgegeben.

Ich sage lieben Dank an den Somnishop, die mir die Produkte für den Test zur Verfügung gestellt haben.

 

 

3 Comments. Leave new

Mal aus eigener Erfahrung (bzw. der meiner Frau): wir hatten beide Rückenschmerzen, öfters Hexenschuss und Verspannungen. Letztlich hat nur eins wirklich geholfen. Wir haben uns vor 5 Jahren beide im Fitness-Studio angemeldet und nach ca. 1 Jahr haben sich beinahe alle Probleme im Rückenbereich gegeben. Und dazu haben wir noch abgenommen und fühlen uns im Alltag leichter :) Wichtig ist nur, ein gutes Studio zu finden, bei dem unter Anleitung alles sehr genau und erklärt und auch immer wieder kontrolliert wird.

Antworten

Was soll die Manschette auch großartig machen, frage ich mich. Bei Rückenschmerzen ist es essenziell, dass Muskeln aufgebaut werden um die Kochen (Wirbel) zu entlasten. Eine Manschette stützt eher zusätzlich, wodurch Muskeln abgebaut werden könnten… ich halte nichts von dem „Wunderzeug“. Letztendlich hilft nur richtiger Sport und evt. Physiotherapie. So meine Meinung :)

Antworten

Sieht wirklich nicht so ganz passend aus :(
Eine Manschette habe ich noch nie verwendet.
Viele Grüße

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: