Sleepful – Vital in den Tag und beruhigt in die Nacht

Das Tee eine Hilfe für viele Beschwerden ist, weiß vermutlich heute jeder. So gibt es Hustentee, Magentee aber auch Gute Laune Tee.

Im Winter ist es bei uns in der Familie ein Ritual geworden, Abends einen heißen Tee zusammen zu trinken. Man wärmt sich nochmal innerlich auf und kommt langsam zur Ruhe, um in die Nacht zu starten.

Und zu genau solchen Ritualen möchte die Firma Sleepful Wellness uns animieren:

Sleepful – Vital in den Tag und beruhigt in die Nacht

Sleepful-Einschlaftee

Es ist natürlich nicht damit getan,nach einem stressigen Arbeitstag einen Einschlaftee zu trinken, dabei noch Emails zu checken und dann im Bett die morgige Präsentation zu üben. Da ist eine unruhige Nacht vorprogrammiert.

Es gehört viel mehr dazu. Man sollte sich schon am Nachmittag darauf vorbereiten, dass es bald auch mal ins Bett geht. In erster Linie meine ich damit, keinen Kaffee oder Cola mehr zu trinken. Aber auch Tee und Schokolade enthält Koffein, wer also zu Schlafproblemen neigt, sollte sich sein Ess- und Trinkverhalten mal genauer anschauen.

Gut für den Körper wäre es auch, möglichst immer zur gleichen Zeit zu Bett zu gehen. Aber das schaffe ich auch nicht, denn am Wochenende ist man ja doch gerne mal länger wach, zudem habe ich Schichtdienst. Aber ich versuche, trotzdem einige Rituale einzuhalten.

Eine Stunde vor der Zu-Bett-Geh-Zeit wird nicht mehr gearbeitet und nichts Aufregendes im Fernsehen geguckt. Der Körper soll merken, dass er langsam abschalten kann. Leichte Musik oder ein Buch lesen, oder auch gerne mal ein Schaumbad bei Kerzenschein nehmen.

Dazu eine Tasse Sleepul Einschlaftee:

Sleepful-Einschlaftee

Pro Tasse nimmt man einen gehäuften Teelöffel Einschlaftee und gießt ihn mit sprudelnd kochendem Wasser auf. 10 Minuten ziehen lassen und einfach genießen.

Der Tee wird in Deutschland entwickelt und produziert. Dabei achtet man auf Natürlichkeit und Qualität. Daher werden 100% natürliche Zutaten gewählt und keine Zusatzstoffe und Aromen.

Die Zutaten: Fenchel, Kamillenblüten, Pfefferminze, Melisse, Süßholzwurzel, Lemongras, Gingoblätter, süße Brombeerblätter, Kardamomsaat, Salbei und Basilikum.

Hört sich schon beim Lesen lecker an und ist es auch. Er schmeckt wie ein leichter Pfefferminztee, aber dabei etwas milder und leicht fruchtiger.

Hält man sich an ein paar Rituale, so sind Schlafprobleme bald Vergangenheit. Schaut euch dazu doch auch mal die Tipps zur Schlafhygiene auf dem Sleepful Blog an.

Ganz neu im Programm ist die Morgenenergie. So wie der Einschlaftee einen zur Ruhe bringt, hilft einem der Morgentee einen energiereichen Tag zu starten.

Hier sind die Zutaten etwas fruchtiger, während der erste Tee mehr auf Kräuter beruhte: Sencha Grüntee, Lemongras, Brennesselblätter, Süßholwurzel, Erdbeerstücke, Moringablätter, Pfefferminze und Guaranasaat.

Der fruchtige Tee bringt Energie und unterstützt den Biorythmus.

Die Tees könnt ihr einzeln oder auch im Set kaufen. Der Einschlaftee kostet zur Zeit 8,95 €, der Morgenenergietee 9,50 €. Im Set 17,90 €.

Mit dem Code SF3SANNE bekommt ihr nochmal 3 Euro Rabatt.

Erhältlich im Sleepful Onlineshop oder auch auf Amazon.

 

 

2 Comments. Leave new

Einschlaftee habe ich noch nicht verwendet. Die Inhaltsstoffe klingen aber interessant und jeder für sich betrachtet, schmeckt mir sehr gut. Warum nicht einmal die ganze Mischung probieren, wenn man Probleme hat in den Schlaf zu kommen. Auf jeden Fall ist es viel besser, als gleich zur Tablette zu greifen.

Liebe Grüße
Sabine

Antworten

Ich habe Gottseidank – noch nicht- keine Probleme beim Einschlafen.
LG JJacky

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: