Schlechtes Kantinenessen? Nicht mit Sodexo

Habt ihr auch das Kantinenessen satt?

Oder habt ihr gar keine Kantine?

Dann überzeugt euren Arbeitgeber von Sodexo.
Sodexo bietet verschiedene Gutscheine an, mit denen Mitarbeiter essen, tanken oder shoppen gehen können.
Was dein Arbeitgeber davon hat?
Ganz einfach – Gutscheine und Kartenlösungen sind bis zu 44 Euro als Sachbezug zum Grundgehalt lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei, und das sogar bis zu 12 mal im Jahr.
Beispiel: 
Der Arbeitgeber gibt dir jeden Monat einen Gutschein über 44 Euro, durch die Einsparung von Lohnsteuer und Sozialabgaben erzielt er so eine Ersparnis von 42,76 €.
Macht er dies bei 20 Mitarbeitern, spart er im Jahr über 10.260 Euro.
Ein weiterer Nebeneffekt ist, dass er seine Mitarbeiter damit belohnen kann, zufriedene Mitarbeiter arbeiten auch gerne im Betrieb und sind nachweislich weniger krank.
Man kann sie auch zur Zielerreichung einsetzten, als kleinen Anreiz, etwas Bestimmtes zu erreichen.
Oder einfach auch nur als Weihnachtsgeschenk, zum Zeichen der Wertschätzung.
Wie erfolgreich Sodexo weltweit bereits ist:
  • 18,2 Milliarden Konzernumsatz
  • 420.000 Mitarbeiter
  • 34.400 Kunden (Servicelösungen )
  • 75 Millionen Endkunden ( Verwender )
  • Nr. 20 der größten Arbeitgeber weltweit
  • in 80 Ländern tätig

Wie sehen die Gutscheine aus?

Hier seht ihr 3 Shopping-Gutscheine. Wie gesagt, gibt es diese auch für Tankstellen oder Restaurants.

Hat euer Arbeitgeber z.B. keine Kantine, kann er euch einen Restaurant Gutschein geben, dieser ist bis 44,- € brutto für netto. Ihr zahlt hier also keine Steuern oder Sozialabgaben drauf.

Und euer Chef spart sich die sonst anfallenden Lohnnebenkosten.

Und ihr könnt dafür essen gehen, u.a. werden die Sodexo Restaurant Gutscheine hier akzeptiert:

Regionale Unterschiede möglich

Alles ist möglich, leckere Pommes von MD oder lieber einen Salat aus dem Rewe. Ihr entscheidet selbst, was ihr mögt.


Den Shopping Pass kann ich zur Zeit in folgenden Geschäften einlösen, übrigens kann ich auch mehrere Gutscheine zusammen legen und so z.B. für ein größeres Geschenk sammeln.
Die Gutscheine sind 3 Jahre lang gültig.
In der Mittagpause mal eben bei Rossmann neuen Nagellack kaufen und bei Nordsee ein Fischbrötchen auf die Hand. Und das ganze mit Gutschein bezahlt, so mag ich meine Pausen :-)
Ich finde diese Gutschein-Regelung eine tolle Sache, mit der Arbeitgeber und Arbeitnehmer sparen.
Für beide Seiten gibt es nur Vorteile.
Wenn ihr mal schauen möchtet, wo ihr eure Gutscheine einlösen könntet, schaut doch mal unter Akzeptanzpartner nach.
Vielleicht erzählt ihr ja mal eurem Arbeitgeber von dieser tolle Idee!

1 Comment. Leave new

Ralf psota
5. April 2016 22:08

Also uns überzeugt sodexo überhaupt nicht. Wir suchten einen reifenhandel, der diese Karten akzeptiert. Die vorgeschlagenen angeblichen akzeptanz Partner waren total überrascht wie wir darauf gekommen sind das sie diese Karte annehmen sollten. Sie kannten das Unternehmen überhaupt nicht. Nun suchen wir genervt eine stelle wo wir das Guthaben der Karte ausgeben können und damit ist dieser Mist für uns gegessen

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: