Sagella Reinigungstücher – sauber und sicher

Von Sagella durfte ich euch bereits den Sensitive Pflegebalsam speziell nach der Rasur vorstellen.

Falls ihr Sagella noch nicht kennt, stelle ich euch die Firma einmal kurz vor:

Sagella bietet eine schützende Intimpflege, die aufgeteilt ist in Basispflege und Spezialpflege.
Zur Basispflege gehört die schützende Reinigung, die eigentlich jede Frau zuhause haben sollte.

Darüber hinaus gibt es dann noch spezielle Produkte, z.B. bei erhöhtem Infektrisiko, während der Schwangerschaft oder auch bei besonderer Trockenheit.

Da die Haut im Intimbereich äußerst empfindlich ist, sollte man hier auf spezielle Intimpflegemittel zurück greifen. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass normale Seife oft zu Reizungen, Rötung und auch Brennen führt. Ich denke, das können so manche Damen hier bestätigen.

Quelle: www.sagella.de

Heute darf ich euch ein  Produkt vorstellen, dass zur Basispflege gehört und daher in jedem Frauenhaushalt vorhanden sein sollte. Eine spezielle Reinigung für die empfindliche Haut im Intimbereich.

Die Sagella Reinigungstücher sind einzeln verpackt und damit ideal für unterwegs. Die Blaue Serie ist dabei für Frauen bis 50, danach gibt es die Rosa Serie für die 50+ Generation.
Da in und nach den Wechseljahren der pH-Wert etwas steigt, ist diese Serie genau darauf abgestimmt.

Die Blaue Serie hat einen pH Wert von 4,5 und ist daher für junge Mädchen und Frauen bis zu Wechseljahren geeignet. Milchsäure unterstützt dabei den natürlichen Säureschutzmantel und Salbei beruhigt und schützt die Haut.

Für zuhause gibt es die Waschlotion in der Flasche, und um sich auch unterwegs sicher und sauber zu fühlen, gibt es die praktisch einzeln verpackte Reinigungstücher.

Die Tücher sind besonders sanft und dabei reißfest. Man spürt gleich die heilende Wirkung des Salbei. 
Für mich gehören ein paar Tücher in jede Tasche, oft genug möchte man sich als Frau auch zwischendurch sauber und rein fühlen. Die Tücher sind klein verpackt und verschwinden daher diskret in der Tasche oder Hand beim Gang auf die Toilette.
Ich habe mir wirklich angewöhnt, gerade auf Besuch solche Tücher in der Tasche zu haben. Viele Leute meinen es gut und nehmen duftendes Toilettenpapier, leider führt gerade dieses behandelte Papier bei mir zu sofortigen Reizungen. Mehr als einmal schaffte da ein Salbeitüchlein Abhilfe.
Die beruhigende Wirkung und die Pflege spürt man sofort. Dazu ist der Duft äußerst angenehm und vermittelt ein sehr frisches und sauberes Gefühl. Ich fühle mich nach dem Gebrauch gleich sicher, und das auch während der „Tage“.
Die Tücher bekommt man in der Apotheke, eine Packung enthält 10 Tücher und kostet ca. 3 €.
Vielen Dank an Sagella für den kostenlosen Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: