Regulatpro Metabolic – wenn der Stress überhand nimmt



Ich bin ja wirklich skeptisch, was so Mittel gegen Stress angeht. Aber das man nicht alle über einen Kamm scheren kann, möchte ich euch heute zeigen.

Ich habe 2 Flaschen Regulatpro Metabolic bekommen. Ich hatte eine arbeitsmäßig sehr anstrengende Zeit hinter mir und war sehr erschöpft. Kaum Schlaf, den ganzen Tag unter Strom, da war an abschalten gar nicht mehr zu denken.
Ich merkte an meinem Körper, dass er langsam nach Hilfe schrie. Natürlich wusste ich auch, dass es so nicht weiterging. Aber ein Ende war schon in Sicht. Ich hatte nur noch 2 Wochen vor mir.

Sofort nach Erhalt begann ich mit der Metabolic Kur. Empfohlen wird 2 mal täglich 10 ml zu sich zu nehmen.
Auf der Packung wird die unverdünnte Einnahme empfohlen, aber ich muss euch leider sagen, dass Metabolic sehr unangenehm schmeckt. Ich habe es trotzdem versucht, aber nach einer Woche ging das nicht mehr. Ich habe mich einfach geekelt vor dem Geschmack.

Ich habe an das nette Team von Regulat geschrieben und eine sehr ausführliche und angenehme Antwort erhalten.

Man darf das Metabolic auch mischen! Bei manchen soll es dann sogar besser gewirkt haben.
Gemischt mit Fruchtsäften ist Metabolic gut zu trinken. Ein kleiner Nachgeschmack bleibt, aber der ist wirklich zu ertragen.

Was ist Metabolic denn nun?

Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen und Mineralstoffen.

  • Für einen normalen Energiestoffwechsel sorgen Magnesium, Mangan, Vitamin B1, B2, B3, B6, B12 und Vitamin C.
  • Für einen normalen Blutzuckerspiegel sorgt Chrom.
  • Ein gesunder Kohlenhydratstoffwechsel wird durch Zink unterstützt.
  • Erschöpfung und Müdigkeit wird reduziert durch Magnesium, Vitamin B2, B3, B6, B12, Pantothensäure, Folsäure und Vitamin C.
  • Eine normale Herzfunktion wird durch Vitamin B1 erreicht.
  • Die Immunfunktion wird durch B6, B12, C, D3 und Zink unterstützt.
  • Das antioxidative Schutzsystem wird von B2, Vitamin C, Zink und Mangan erhalten.
  • Bei der normalen Nervenfunktion helfen Magnesium, Vitamin B1 und B6.

Da ist also eine geballte Kraft in Metabolic enthalten.



Hier die Angaben laut Hersteller:

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100 ml

Brennwert 194 kJ/46,4 kcal
Eiweiß 0,64 g
Kohlenhydrate 10,39 g
davon Zucker 5,03 g
Fett 0,14 g
davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g
Ballaststoffe 1,16 g
Natrium 0,01 g
Vitamin C 100 mg
Vitamin D 25 μg
Thiamin 1,65 mg
Riboflavin 2,1 mg
Niacin 24 mg
Pantothensäure 9 mg
Vitamin B6 2,1 mg
Folsäure 150 μg
Vitamin B12 3,75 μg
Magnesium 375 mg
Zink 50 mg
Mangan 10 mg
Chrom 125 μg

Zutaten

  • Kaskadenfermentiertes Konzentrat (aus Wasser, Zitronen, Datteln, Feigen, Walnüssen, Sojabohnen, Kokosnüssen, Zwiebeln, Glycerin (pflanzlich), Sellerie, Sojasprossen, Artischocken, Erbsen, Hirse, Curcuma),
  • Orangensaftkonzentrat
  • Magnesiumcitrat 3.3%
  • Acerolaextrakt (17.5% Vit.C) 1.14%
  • natürliches Aroma
  • Vanilleschotenauszug
  • Zinkchlorid 0.1%
  • Mangansulfat 0.03%
  • Calcium-D-Pantothenat 0.03%
  • Nicotinamid 0.02%
  • Cholecalciferol 0.01%
  • Pyridoxin-Hydrochlorid 0.002%
  • Riboflavin 0.002%
  • Thiamin-Hydrochlorid 0.002%
  • Pteroylmonoglutaminsäure 0.0015%
  • Chrom(III)chlorid 0.00063%
  • Cyanocobalamin 0.000004%

Wirkt es?

Ich war körperlich so down wie noch nie. Dieses Stressgefühl habe ich so noch nie erlebt.
Ich habe schon nach wenigen Tagen eine Verbesserung gespürt. Ich hatte mehr Elan, war nicht mehr so Niedergeschlagen. Die Müdigkeit und die Erschöpfung ließen langsam aber sicher nach.

Da nach 2 Woche die Stresssituation weniger wurde, merkte ich auch gleich, wie es mir besser ging.
Ich habe die freien Tage ziemlich viel geschlafen, und auch endlich mal wieder richtig gut geschlafen.

Meine Kraft kam sehr schnell wieder. Ich fühlte mich wieder gut.

Um zu sehen, ob es mir auch ohne Metablolic gut ging, habe ich eine Pause gemacht. Schon bald gab es die passende Gelegenheit, ich hatte oft Frühschichten und war total müde. Schon Mittags konnte ich mich nicht mehr konzentrieren.
Dann habe ich wieder mit Metabolic angefangen, und es wurde wieder merklich besser.
Für mich ist damit klar, dass Metabolic wirklich hilft.

Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass die Verdauung mit Metabolic super funktioniert. Gerade in stressigen Situationen isst man sehr ungesund und der Magen ist oft gebläht.
Mit Metablolic war das alles kein Problem!

Bei Ermüdungserscheinungen kann ich daher nur mehr Schlaf und Metabolic zur Unterstützung empfehlen.

Kaufen kannst du Metabolic im Shop. Die Flasche mit 350 ml kostet 48,90 €.

1 Comment. Leave new

Hi, meine Liebe,

also den Bericht fans ich sehr interessant. Ich könnte auch ab und an mal etwas gegen Stress vertragen. Was mich allerdings etwas stört ist der hohe Anteil an Kohlenhydraten, weil ich meine Ernährung auf Low Carb (also geringe Kohlenhydratzufuhr) umgestellt habe und der Preis ist auch recht beachtlich. Ich finde es schade, dass nur so eine geringe Menge an Eiweis enthalten ist, das wäre vielleicht ein Punkt, an dem die Firma ansetzen könnte um das Produkt ein wenig zu verbessern.

Allerdings scheint es ja wirklich zu wirken – und das ist ja am Ende des Tages das Wichtigste. Vielen Dank für den ausführlichen Bericht und Deine Meinung dazu, vielleicht werde ich es auch einmal ausprobieren.

LG und schönes Wochenende

Danny
http://danny-testet.blogspot.de/

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: