#pblounge – Meine Fahrt zur Product Blogger Lounge

Schon im Januar 2015 erhielt ich die Zusage zur 4. Product Blogger Lounge in Paderborn, die von der lieben Jenny ( http://www.shadownlight.de ) organisiert wird.

Ich hatte erst bei der 3.Lounge davon gehört und war gleich Feuer und Flamme. Doch da war die Blogger Lounge bereits ausgebucht. Umso mehr hatte ich mich gefreut, als ich vom Anmeldestart erfahren hatte und auch gleich die Zusage bekommen hatte.

Fasziniert hatte mich an der Lounge, dass es hier nicht ( nur ) um die Verteilung von Testprodukten ging, sondern dass wichtige Themen rund ums Bloggen vorgestellt und diskutiert wurden.

So gab es Tipps zur Suchmaschinenoptimierung von SEO Experte Thorsten Ising, die richtige Versteuerung von Testprodukten durch Rechstanwalt Gerling, sowie die Vorstellung von versch. Unternehmen und einer PR Agentur.

Das möchte ich euch aber erst im nächsten Beitrag erzählen, heute geht es ja um den Vorabend :-)

Obwohl ich es nicht weit nach Paderborn habe, gerade mal eine Stunde Fahrt, so wollte ich doch schon am Vorabend dabei sein. Da trafen sich einige Blogger zum gemütlichen Kennenlernen, wobei ich drei Blogger schon kannte und mich daher sehr auf den Abend gefreut habe.

Die drei Blogger waren Martina von Lifestyle for me and you, Tanja von Tatis bunte Testwelt und Perdita von Persus testet. Ein ziemlich lustiger Haufen, und so wollte ich den Abend auf keinen Fall verpassen.

Wir trafen uns gegen 18 Uhr im Hotel Aspethera, wo wir auch übernachteten und wo am nächsten Tag die Product Blogger Lounge stattfinden würde.

Zuerst ging es gemütlich was Essen ins Feuerstein  wobei es auch schon die ersten Gläschen gab. Ruck Zuck war die Stimmung auf ihrem Höhenpunkt und wir waren zu jedem Spaß bereit:

12169483_980710898675185_211380046_o

12170905_980710748675200_605397836_o

 

Essen

Von links: Sabrina von Schminkschnubbel, Eva von Maegs Beauty Diary, Caren von Test und Liebe, meine Wenigkeit, Tanja, Martina und Perdita habe ich euch ja schon vorgestellt.

Nachdem wir gut und ordentlich gegessen hatten, ging es ein paar Meter weiter in einen Pub, wo Karaoke gesunden wurde.
Das Publikum war eher jung und wir waren wohl die Außenseiter, aber das tat unsere Stimmung keinen Abbruch.

Ich lasse mal die Bilder für sich sprechen:

P1160189

P1160195

P1160196

P1160198

P1160200

P1160205

P1160206

 

M.Asam sollte uns durch den Rest des Abends begleiten und sorgte für eine Menge Spaß ( Insider :-) )

P1160192

 

Bei der Person in der Mitte handelt es sich nicht um einen Außerirdischen, nur er war Inkognito da ( strenge Geheimsache ;-) ).

Da wir am nächsten Tag voll dabei sein wollten, ging es gegen 22.30 Uhr ab ins Hotel.

Hier wartete mein Bett auf mich, wobei die Nacht doch recht kurz war. Ich schlafe halt am liebsten Zuhause.

12168873_980711182008490_1817640386_o

12169073_980711118675163_1243901490_o

Ich sage Gute Nacht und wir sehen uns morgen früh :-)

 

 

 

5 Comments. Leave new

ahahahahaaaaaaaaaa m.asam :P
ihr seid echt ein genialer haufen, hab euch wirklich gern! :)
liebe grüße!

Antworten

Wir mögen dich auch gerne Jenny <3

Bis zum nächsten Mal

LG susanne

Antworten

Huhu Susanne,

herrlich herrlich, die Fotos, ahahahaaa, ich muss immer wieder auf’s Neue lachen. Es war superschön, ich fand’s toll, dass wir uns dort wiedergesehen haben. :)

Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße – TaTi

Antworten

Hallo TaTi,

es waren wirklich zwei tolle Tage, habe auch heute noch ein Grinsen auf den Backen, wenn ich daran denke.

LG susanne

Antworten

das sieht aber wirklich nach viel Spaß aus;-) und die Themen finde ich hoch interessant, da könnten wir noch ne Menge lernen. hoffe, Du plauderst noch so ein ganz kleines bisschen aus dem Nähkästchen:-)
LG Antje

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: