MosQuit – macht dem jucken ein Ende

Kennt ihr diese Bilder?

Das ist mein Sohn, der jeden Tag mit mind. 10 neuen Mückenstichen nach Hause kommt.

Kennt ihr auch Abends das Geschrei, wenn er nicht schlafen kann, weil es immer mehr juckt und er sich schon blutig kratzt?

Ich kann es ihm noch nicht mal verübeln, jeder weiß, wie schrecklich Mückenstiche sind.

Ich bin heilfroh, dass der Davita Shop so freundlich war, mir einen MosQuit zu schicken.

Eine Chemie freie Waffe gegen Insektenstiche. Ob das hilft, habe ich mich verwundert gefragt. Wäre ja zu schön, um wahr zu sein.
Ich konnte aber gar nicht lange grübeln, denn schon am nächsten Tag war der MosQuit bei mir zu Hause.
In der Zeit konnte ich nicht mal eine Batterie besorgen, denn die ist leider nicht dabei.
Aber da wir ja neugierig sind, sind wir gleich los und haben eine besorgt.
Normale Batterien habe ich ja immer zuhause,aber so eine Blockbatterie leider nicht.

Die Abdeckung des Batteriefaches lässt sich nicht so leicht öffnen, ich musste einen spitzen Gegenstand zu Hilfe nehmen.

Das finde ich jetzt aber gar nicht schlimm, im Gegenteil. So kann der Deckel nicht von alleine abgehen und Kinder kommen auch nicht so einfach an die Batterie dran.

Das ist er also, der MosQuit.

Eine kleine süße Maus, für 19,95 € zu bestellen.

Und die ist er wert, aber das zeige ich euch noch.

Denke ich nur mal an die ganzen Mückenstifte die ich schon gekauft habe, deren Wirkung gleich Null war. Egal, wie viel des Stiftes und wie oft ich den auf den Stich aufgetragen habe.

Der MosQuit arbeitet ganz einfach mit Wärme.

Diese Wärme wird konzentriert durch diese kleine Heizfläche auf die Einstichstelle aufgebracht.

Dadurch werden in der oberen Hautschicht die Eiweißmoleküle des Insektengiftes zerlegt ( Denaturierung ).

Die Anwendung ist kinderleicht:
Man drückt auf den kleinen Knopf zwischen den Augen.

Einmal drücken, die Lampe wird grün, zweimal drücken, die Lampe wird rot.

Das heißt, man hat 2 Heizstufen. Die grüne Heizstufe hat so ca. 45°, und ist vor allem für Kinder oder empfindliche Personen gedacht. Die rote Heizstufe hat ab ca. 50° und ist nur für Erwachsene Personen geeignet.
Ich oute mich hiermit als Weichei, ich nutze nur Kinderstufe. Das kleine Plätchen wird verdammt heiß, und ich bin nun mal eine Memme. 
Dies ist mein Mückenstich, den ich mir extra für euch zugezogen habe.

Ich kann euch ja nicht etwas empfehlen, ohne es selbst getestet zu haben.

Und wie man sieht, werden bei mir die Mückenstiche auch sofort dick und rot und jucken wie Hölle.

Aber wer kommt mir zu Hilfe? – Richtig, Mosquitman, ähh ich meine Mosquitmouse :-)

Natürlich mit der grünen Stufe ;-) einfach nur 3 – 5 Sekunden auf den Stich halten.

Schon hört das lästige Jucken auf, aber sofort.
Es kann mal sein, dass es am nächsten wieder juckt, z.B. weil Kleidung an der Stichstelle reibt.

Aber spätestens nach der 2.Behandlung hört der Stich endgültig auf zu jucken.

Mein Sohn hat bei der ersten Anwendung geschrien ( er ist 11 ! ), weil er einfach nicht wusste, was auf ihn zukommt. Mittlerweile benutzt er die Maus ganz alleine, und wenn ich einen Stich habe, liebt er es mich zu verarzten.

Er stellt dann heimlich auf Stufe 2 und lacht sich kaputt, wenn ich schreie.

Ich würde den MosQuit nicht für kleiner Kinder nehmen, da er doch sehr heiß wird. Das könnte kleinen Kindern einen Heidenschreck einjagen und dann nutzen sie ihn nie wieder. Ich denke, so ab 10 Jahren wäre das richtige Alter.

Wie schnell das aufheizen geht, zeige ich euch am besten mal.

Wie ihr in dem Video hören könnt, piept die kleine Maus wenn sie Einsatzbereit ist und wenn die Zeit des Aufdrückens wieder vorbei ist. Sie piept auch nicht gerade leise.

Das finde ich den einzigsten Nachteil bei dem MosQuit. Oft benutzt man ihn ja auch Nachts, und wenn ich dann 5 Mückenstiche damit behandel, freuen sich die Nachbarn nicht so besonders darüber.
Aber auch mich selbst nervt dieses piepen.

Ich fände es schöner, wenn es leiser und kürzer piept. Vielleicht denkt man bei einem Nachfolger mal darüber nach.

Ende der Woche fahren wir nach Holland, und die kleine Maus hat bereits einen festen Platz im Kulturbeutel. Sie ist ja so klein und handlich, dass man sie super mitnehmen kann. Auch wenn man mal Abends auf eine Gartenparty eingeladen ist.
Es wird dann bestimmt einige geben, die euch den MosQuit gerne abkaufen würden.

Ich gebe meinen auf keinen Fall mehr her. Es sollte in keiner Hausapotheke fehlen.

Von mir volle Punktzahl

Bestellen könnt ihr ihn im Shop, dort gibt es im Moment sogar 3 % Rabatt bei Sofortüberweisung und 1,5 % Rabatt bei PayPal oder Saferpay.
Außerdem bekommt ihr MosQuit auch auf Amazon.

Wünsche euch juckfreie Tage 

Related Articles
Philips Airfryer
Online Shoppen bei Danto.de
Baufix Tester Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: