Mineral Make-Up von Renner Kosmetik

Für Blogg dein Produkt darf ich wieder ein ganz tolles Produkt testen. Es handelt sich um das Mineral Make-Up Reflectives von Renner Kosmetik. Dazu habe ich ein wunderbares Testpaket bekommen:

 

renner-kosmetik

 

Ich nutze ja seit eh und je ein Flüssig Make-Up. Ich konnte mir nie vorstellen, zu einem Puder zu wechseln. Deckt das überhaupt und verstopft es nicht meine Poren total – waren so einige Gedanken, die ich  mir gemacht hatte.

Durch die Aktion bei BdP habe ich dann einfach mal den Versuch gestartet, denn nur der Selbstversuch macht Klug!

In meinem Pakt befand sich das Mineral Puder Reflectives, dazu der passende Pinsel und ein Probetöpfchen der Orange Creme.

 

AND Skincare Orange Creme

 

renner-kosmetik7
Zu der Skincare Orange Creme habe ich folgende Informationen auf der Webseite finden können:

Zart und dennoch reichhaltig pflegt und verwöhnt die ORANGE CREME nahezu jeden Hauttyp. Das natürliche Fruchtmus und die Extrakte aus der ganzen Orange enthalten natürlicherweise reichlich Vitamin C, welches eine hervorragende antioxidative Wirkung hat und somit die hauteigene Schutzfunktion unterstützt.
Natürlicher, hochwertiger Perlenextrakt gehört in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) schon seit langem zu deren Beauty- und Anti-Aging-Konzept. Perlenextrakt ist wegen seiner natürlichen Substanzen und Mineralien sowie für seine hautpflegende und aufbauende Wirkung bekannt und rundet diese perfekte Formulation ab.
Die ORANGE CREME wird gerne als Make-up Grundierung verwendet, da sie schnell einzieht und für ein elegantes, ebenmäßiges Hautbild sowie für ein angenehm seidiges Hautgefühl sorgt.
Quelle: www.a-natural-difference.de

Da es nur eine kleine Probe war, konnte ich die Creme nicht lange testen. Aber auf jeden Fall riecht sie himmlisch nach Orange. Sie zieht schnell ein und hinterlässt richtig schöne samtige Haut.

Reflectives Mineral Make-Up Puder

Mineral Make-Up Puder

 

Wie bereits gesagt, war ich mega gespannt auf das Mineral Make-Up Puder. In der transparenten Dose sind gerade mal 6 Gramm, und diese sollen für 4 – 5 Monate reichen. Ich war mega skeptisch. Zumal der Preis bei 39,89 € liegt, da erwartet man schon einiges.

Das Puder wird ohne Mineralöl, Paraffin, Silikon, Alkohol, Duftstoffen oder Konservierungsstoffen hergestellt. Es ist also von höchster Qualität und ohne Inhaltsstoffe, die der Haut schädigen könnten. So kann die Haut atmen, obwohl sie geschminkt ist.

renner-kosmetik12
Durch die kleinen Löcher fällt nur eine kleine Menge an Pulver heraus. Wäre ja auch zu schade, wenn man es verschwendet. Ich mache immer ein paar Körner direkt in den umgedrehten Deckel.

renner-kosmetik13

 

Nun kommt der tolle Reflectives Pinsel zum Einsatz. Der kleine und äußerst handliche Kabuki Pinsel ist ideal für Puder. Er nimmt es in sich auf und verteilt es perfekt auf dem Gesicht.

renner-kosmetik10

 

Ich drehe ihn im Deckel hin und her, bis er das Puder ganz aufgenommen hat. Dabei diesen richtig in den Pinsel einarbeiten.

renner-kosmetik14

 

Nun wird das Puder einfach mit kreisenden Bewegungen im Gesicht verteilt. Je mehr Deckkraft man benötigt, desto öfter geht man über die betroffenden Stellen.

renner-kosmetik2

 

Und bevor ich euch nun von meinen Erfahrungen berichte, lasse ich erstmal die Bilder sprechen.

 

Und was sagt ihr?

Ich bin sowas von begeistert! Ihr seht ja, ich habe Rötungen und kleine Pickelchen. Nie hätte ich gedacht, dass ich das mit einem Puder kaschiert bekomme. Man sieht auch nicht so zugekleistert aus wie mit Flüssig Make up. Ich finde, es sieht immer noch natürlich aus.

Und wenn mal doch Rötungen zu sehen sind, kann man immer wieder mit dem Puder drüber gehen. Ganz so, wie man es benötigt. Dazu geht es noch wahnsinnig schnell. Pinsel eintauchen und auftragen. Man hat saubere Finger und nichts wird fleckig.

Es setzt sich auch nicht in den Poren ab. Man erhält wirklich einen schönen Teint. Und was noch wichtiger ist, ich vertrage es! Von vielen Make ups bekomme ich Pickel, dieses hier trocknet weder aus, noch verursacht es Pickel.

Laut Hersteller ist es ja auch besonders geeignet für:

  • trockene Haut
  • empfindliche Haut
  • gerötete Haut
  • zu Allergien neigende Haut
  • unreine Haut
  • überpigmentierte Haut
  • geschädigte Haut (Psoriasis, Neurodermitis, Vitiligo, periorale Dermatitis, Rosazea, Couperose)
  • reife Haut und Falten

Das kann ich alles wirklich nur bestätigen. Wenn ich frei habe und nur mal kurz einkaufen gehe, reichen wenige Krümmel aus, um einfach frisch auszusehen. Das geht in Sekundenschnelle und man hat gar nicht das Gefühl, ein Make-Up zu tragen.

 

Wie funktioniert das Mineral Puder?

Die Basis ist ein natürlich vorkommendes Mineral mit dem Namen Titanium Dioxid. Dieser Inhaltsstoff hat auch die Fähigkeit, Licht zu reflektieren was diesem Produkt einen Doppelnutzen beschert:

  • Kleine Mängel, wie z. B. Hautunebenheiten, Narben, Linien, Falten oder auch große Poren werden lediglich durch die starke Reflektion und Streuung des Lichts optisch ausgeglichen und sind somit kaum mehr sichtbar.
  • REFLECTIVES® reflektiert auf ganz natürliche Art und Weise auch UVA- und UVB-Strahlung. Somit haben die REFLECTIVES® Mineral Produkte von Natur aus einen leichten, rein natürlichen und hautfreundlichen Sonnenschutz.

  • Verwöhnen Sie Ihre Haut mit den natürlichen, sanften und einzigartigen Makeup-Produkten von REFLECTIVES®. Die Mineral Puder fühlen sich federleicht auf der Haut an und decken bereits mit kleinen Mengen beim ersten Auftragen. Die Sichtbarkeit von Falten oder großen Poren wird durch die ganz spezielle Mischung der Pigmente nicht erhöht so wie das bei herkömmlichen Pudern der Fall sein kann.

    REFLECTIVES® Mineral Produkte sind für alle Frauen geeignet, die sich ein natürliches, makelloses Aussehen mit dem ganz besonderen, strahlenden Glow wünschen.
    Quelle: http://www.reflectives.de/

markenlogo_reflectives

 

Mein Fazit:  Ich bin sehr überrascht und zugleich begeistert. Ich hätte nie gedacht, dass mich ein Puder so überzeugen kann. Mein Flüssig Make up nutze ich gar nicht mehr, sondern nur noch das Mineral Puder. Obwohl ich es jetzt schon Wochen nehme, sieht man kaum, dass es weniger im Tiegel geworden ist. Da lege ich die knapp 40 Euro gerne zweimal im Jahr an.

Den Kabuki Pinsel und das Mineral Make-Up bekommt ihr z. B. bei Ajusema.de.  Das Puder ist selbstverständlich in verschiedenen Farben erhältlich, so dass es optimal zu deinem Hautton passt.

Ich sage ganz lieben Dank für diesen super Test, der mich überzeugt hat!



8 Comments. Leave new

Ich war früher für allen Schnickschnack zu haben was Make-Up, Foundation, Mineral-Puder und andere teure Produkte angeht für mein Gesicht. Ich habe auch auf TV-Werbungen vertraut, die einem weiterhelfen sollten. So vieles konntest du eher in die Tonne wieder treten. Ich war so verrückt, und habe mir mal ein Make-Up geholt, was an die 50 Euro gekostet hatte. Ja, und das verdeckte Narben, oder Tattoos. Für mich ging es dabei nur immer darum, meine dunklen Augenränder zu kaschieren, dass sie nicht zu sehen sind. Aber auch das Produkt hatte mich enttäuscht. Vielleicht ist dieses Mineral-Puder endlich das Stück zum Glück für mich.

lg nancy

Antworten

Sowas ärgert mich auch, man kauft was Teures und vertraut auf die Werbung, und dann ist man unzufrieden. Leider bekommt man ja nicht überall Proben, so dass man es mal testen könnte.

Antworten

Ich habe einen ganz preiswerten und einfachen Mineralpuder, mit dem ich super zufrieden bin. Deiner hört sich aber auch sehr gut an.
Viele Grüße

Antworten

Du kannst mir ja gerne mal dein Puder nennen, wäre ja ein Versuch wert.
LG Susanne

Antworten

Das ist ja ein wirklich toller Unterschied bei den Vorher-Nachher-Fotos. Klar, dass du dich über den Effekt freust. Ich hatte auch einmal Mineralpuder – leider die verkehrte Farbe für meine Haut und daher nicht der erwünschte Effekt. Verwende den Puder ruhig weiter, du siehst toll aus.

Liebe Grüße Sabine

Antworten

Danke Sabine, freut mich sehr, dass es dir gefällt. Ich mag ja keine Fotos von mir, aber den Effekt wollte ich euch nicht vorenthalten.
Liebe Grüße
Susanne

Antworten

Hey, von Mineralpuder habe ich bisher auch nur Gutes gelesen.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Antworten

Ja gehört hatte ich auch schon viel, dass es aber so gut ist, haut mich echt um.
Wünsche dir auch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Susanne

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: