MindVisory – Hilfe bei Allergien

Von Allergien hat sicher jeder schon mal gehört und meistens auch mindestens eine Person im Umfeld, die darunter leidet.

Laut der Europäischen Stiftung für Allergieforschung leiden rund 25 Millionen Menschen in Deutschland unter Allergien. Ich gehöre auch dazu.

Mir reichte allerdings nicht nur eine Allergie, ich habe gleich mehrfach hier geschrien. So vertrage ich zum Beispiel keine Katzen, sobald ich sie streichele und dann an meine Augen komme, werden diese rot, jucken und im schlimmsten Fall werden sie richtig dick.

Dazu kommt die sicher am meisten bekannte Allergie, die Pollenallergie oder auch Heuschnupfen genannt. Da ich hier auf mehrere Gräser, Pollen und Bäume reagiere, habe ich fast das ganze Jahr Beschwerden. Sie äußern sich in Niesen, eine laufende Nase und ein unerträgliches Jucken in den Augen.

Wie kommt es zu einer Allergie?

Eine Allergie kann zu jeder Zeit auftreten. Manche haben es seit ihrer Geburt, sie kommen aber auch häufig einfach zu jeder beliebigen Zeit. Wer als Kind keine Allergie hatte, kann dennoch im Alter daran leiden.

Grund kann eine ungesunde Lebensweise sein, zu viel Stress aber auch zu viel Hygiene. Alles belastet das Immunsystem und dieses reagiert untypisch, indem es nicht nur gegen Bakterien und Viren kämpft, sondern auch eigentlich harmlose Substanzen wie Pollen, Staub, Tierhaare und Nahrung als Feind ansieht.

Was können wir gegen Allergien tun?

Es gibt zahlreiche Medikamente, die die Symptome behandeln. Allerdings unterdrücken sie diese nur, dadurch kann die Allergie nicht bekämpft werden.

Um wirklich von ihr befreit zu werden, muss man verstehen, wie eine Allergie zustande kommt. Ich habe es oben bereits erwähnt. Eine Allergie entsteht durch einen Fehler im Immunsystem. Hat dieses einmal z.B. ein Katzenhaar als Feind angesehen, merkt sich unser Immunsystem dieses und wird das Katzenhaar nun für immer als Feind ansehen. Wir müssen also unser Immunsystem neu programmieren.

Auch unsere Seele spielt hierbei eine große Rolle. Denke ich die ganze Zeit, wie die Katze bei mir eine Allergie auslösen wird, versetzte ich meinen Körper in Stress und löse so unbewusst erst Recht die Symptome aus.

Bei Allergien werden oft Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Yoga oder auch Meditation empfohlen. Nicht umsonst heißt es:

„In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“.

Yoga oder Meditation ist jetzt nicht unbedingt mein Fall, daher habe ich mal nach Alternativen gesucht und bin bei dem MindChange Audioprogramm von MindVisory fündig geworden.

Dieses MP3 Audioprogramm hilft, unsere Allergie zu verstehen. Es gibt einem zu verstehen, dass unser Körper nicht krank ist, sondern einfach nur nicht richtig reagiert.

Während man entspannt auf dem Sofa oder abends im Bett dieses ca. 32 Minuten Programm hört, entspannen sich der Körper und die Seele und unser Unterbewusstsein lernt, die entsprechenden Stoffe nicht mehr als Feind anzusehen.

Entwickelt wurde das Programm von Mentaltrainer und Coach Ulrich Oldehaver. Es basiert auf dem neusten Stand der Wissenschaft und jahrzehntelanger Erfahrung. Die Stimme von Ulrich Oldehaver empfinde ich als sehr angenehm und beruhigend.

Auch im Schlaf hört das Unterbewusstsein zu

Man sollte es drei- bis viermal die Woche hören und sich komplett auf das Programm einlassen. Ich höre die Audiodatei abends über Kopfhörer und schlafe dabei gerne auch mal ein. Am Anfang möchte man ja noch alles hören und erleben, aber mit der Zeit kann man das Programm fast auswendig.
Und genau das soll erreicht werden. Dass die Worte einem in Fleisch und Blut übergehen und der Körper ab sofort friedlich auf die vorher bösen Stoffe reagiert, weil er sie nun als ungefährlich einstuft.

Dazu gehört, dass man während des Hörens des MindChange Programms absolut ungestört und entspannt ist. Macht es euch bequem im Sessel oder legt euch einfach hin. Eine Decke ist hilfreich, damit ihr nicht friert und ihr solltet vorher zur Toilette gehen. Ich jedenfalls gehöre zu denen, die kaum liegen und dann zum stillen Örtchen müssen. Wenn ihr während des Programms abgelenkt seid, z. B. weil euch kalt ist oder ihr einen Termin im Kopf habt, kann das Programm nicht richtig wirken. Ebenso muss die Stimme angenehm sein und auch die Hintergrundmusik muss euch gefallen. Um dies zu testen, habe ich hier mal eine kleine Hörprobe aus einem anderen Programm für euch:

 

 

Mentaltraining Allergien lindern

 

Wer etwas gegen die unangenehmen Symptome einer Allergie tun möchte, kann sich dieses Programm als Sofortdownload für 29,95 € im MindVisory Shop kaufen.

Über die passende App für Android und IOS könnt ihr euer MindChange Programm auch im Zug oder beim Picknicken auf der grünen Wiese offline hören.

Dazu gibt es dann auch noch sehr interessantes Booklet, welches nützliche Informationen bietet. So zum Beispiel, dass nicht nur die gesprochenen Worte eine Bedeutung haben.
Auch die im Hintergrund laufende Klangwelt unterstützt bestimmte Gehirnareale und synchronisiert somit die beiden Hirnhälften. Auf unbewusster Ebene wirken die Schwingungen auf die Zellen und das vegetative Nervensystem, was dazu führt, dass man sich vitaler und leistungsbereiter fühlt.

Ich persönlich glaube sehr an die Selbstheilungskräfte des Körpers und an die Macht, durch mentales Training einen gesunden Körper zu erhalten. Vieles im Körper wird durch die Seele gesteuert, und die Seele beeinflussen wir durch unsere Gedanken.

Ich fange bereits jetzt schon mit dem Hörprogramm an, denn eine Wirkung wird in der Regel nach 3-4 Wochen regelmäßiges Hören erzielt. Ich möchte gerne bis zum Beginn der Pollenzeit mein Immunsystem umprogrammiert haben und bin sehr gespannt, wie es dann im Frühjahr reagiert, bzw. nicht reagiert.

Im MindVisory Shop findet ihr übrigens noch zahlreiche Hörbücher zu verschiedenen Themen wie die persönliche Entwicklung, dem Erfolg oder der Gesundheit.

Gewinnspiel:

Auf meiner Facebookseite könnt ihr ein MindChange Programm nach Wahl gewinnen. Hier gehts zum Gewinnspiel.

 

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

6 Comments. Leave new

Klingt sehr interessant, zum Glück sind bei uns alle allergiefrei. LG Romy

Antworten

Finde ich sehr spannend, denn auch ich leide an Allergien.
Viele Grüße

Antworten
Katrin Herrmann
15. Januar 2018 23:15

Sehr interessant, das hab ich gleich an meinen Schwiegersohn weitergeleitet. Er hat nämlich totale Probleme damit. Danke für die Vorstellung. LG katrinn

Antworten

Ist wirklich sehr spannend zu sehen, was man mit dem eigenen Willen erreichen kann. Auf meiner FB Seite kannst du gerade ein Programm gewinnen, schau doch gerne mal vorbei.
Liebe Grüße
Susanne

Antworten

Na wenn das wirklich funktioniert, wäre das der Durchbruch!
Liebe Grüße!

Antworten

Man muss natürlich auch dran glauben und selbst etwas tun. Aber dann klappt es.

Liebe Grüße
Susanne

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: