Mein ganz persönlicher Taschenkalender :-)

Die liebe Nadine hat vor einiger Zeit einen Gutschein für einen persönlichen Taschenkalender bei mir gewonnen.
Sie war so lieb, und hat mir dazu einen Bericht mit Fotos geschickt.

Bild von Nadines-Testwelt.de

Ich muss zugeben, ich war schon ein wenig neidisch, weil der Kalender total toll geworden ist. Aber natürlich habe ich mich für sie gefreut.

Und dieses wurde nun belohnt, ich bekam die Nachricht, dass ich auch einen Kalender gestalten darf.
Juchuuuu! Ich war darüber wirklich glücklich und habe mich gleich ans Werk gemacht.

Das Erstellen geht ganz einfach. Du gehst dazu einfach auf Mein Taschenkalender und wählst das passende Format.
Ich habe mich für das handliche DIN A6 Format in der Premium Ausführung entschieden. Dieser hat im Gegensatz zum Classic Kalender einen dicken Lederfaser Umschlag und ist so auch in der Handtasche sicher vor Knicken und Eselsohren.

Im ersten Schritt wählt man den Umschlag, hierbei kann man aus verschiedenen Farben wählen, versch. Schriftarten und sogar die Farbe der Gummischnur bestimmen.

Wer mag, kann sein Cover farbig gestalten und mit verschiedenen Motiven versehen. Ich habe mich allerdings für Fotos von meinen Liebsten entschieden.

 Die Vorderseite schmücken nun meine beiden Kinder.

Zur Auswahl stehen 2 Textfelder, die man nach Belieben beschriften kann. Mir reichte aber ein Textfeld, damit man das Foto noch gut erkennnen kann.

Man kann übrigens den Startmonat und Jahr des Kalenders frei wählen. Bei mir passte es ja, Januar 2014 als Anfangsdatum zu wählen.


Für die Rückseite habe ich meinen Hund gewählt.

Hier sieht man schön den dicken Umschlag, der den Kalender schützt. Es handelt sich um hochwertige Lederfaser, die dann direkt bedruckt wird. Der Umschlag lässt sich mit einem Tuch abwischen.

Am Ende befindet sich übrigens eine Dokumententasche, hier lassen sich lose Zettel oder Notizen aufbewahren.





Nun geht es an das Innenleben:

Auf der ersten Seite kann man dem Kalender einen Titel geben, einen kleinen Text oder Widmung und unten noch ein Feld für z.B. die Adresse.

Als Farbe habe ich mich passend zum Bändchen für lila entschieden.
Es stehen 8 verschiedene Farben zur Verfügung.

Zusätzlich kann man folgende Optionen wählen:

-Zeitangabe
-Mondphasen
-Namenstage
-Feiertage
-Sternzeichen

Dazu kann man noch aus folgenden 4 Tagesmodulen wählen:
-Arbeit
-Bier
-Wetter
-Regel
Dann bekommt man zu jedem Tag ein zusätzliches kleines Kästchen, indem man z.B. das Wetter eintragen kann. Ich hatte dafür aber keinen Bedarf. Über das Modul Bier habe ich mich doch sehr gewundert, hier könnte man jeden Tag seine Maß Bier eintragen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sowas benötigt oder gewünscht wird. Könnte bei einem Beschenkten auch falsch ankommen…

Kommen wir lieber zum nützlichen Ende. Hier hat man nochmal die Auswahl aus 2 Blöcken.

Hier kann man z.B. Jahresübersichten, Geburtstagskalender, Linien, oder Ferienzeiten wählen.

Ich fand die Jahresübersicht für 2015 ganz gut, sowie eine Telefonliste.

Auf den linierten Seiten finden auch noch ein paar Notizen Platz.

Der Kalender kostet 19,95 €, der Versand 3,95 €.

Bezahlen kann man per:

Bis zum 15.12. könnt ihr übrigens noch ein paar tolle Preise gewinnen.
Hier gehts zu den Preisen und dem Gewinnspiel.

Ich finde den Kalender ein tolles Geschenk für sich selbst oder eine liebe Person und bedanke mich ganz herzlich bei Mein Taschenkalender, dass ich nun auch so ein tolles Teil habe :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: