Lexar 64 GB Micro SDXC Karte – Platz für Weihnachten

Als ich mein Samsung S5 bekommen habe, dachte ich noch 16 GB Speicher sind massig viel Platz.

Wofür brauche ich da extra Speicher? Ich will damit ja nur ein bisschen surfen, mailen und ab und zu mal ein Foto machen.

Bisher war auch alles OK, aber dann fing die Weihnachtszeit an. Jeder schickt an jedem Advent ein Bild oder Video, jeder schickt sein Chaos in der Küche bei der Weihnachtsbäckerei oder vom aufgestellten Tannebaum und jeder hat so tolle Weihnachtslieder, die er mit jedem teilen möchte.

Bei so viel “ jeder “ musste es irgendwann mal passieren – der Speicher war voll. Dann kommt so eine tolle Meldung: “ Nicht genug Speicher vorhanden, bitte Daten löschen “

SD-Karte7

 

Da ich jetzt ständig etwas löschen musste, um neue Nachrichten zu erhalten, begab ich mich auf die Suche nach einer Speicherkarte. Damit nicht nächstes Jahr das selbe Problem wieder auf mich zukommt, habe ich mich gleich für eine 64 GB Karte entschieden:

Lexar 64 GB Micro SDXC Memory Karte mit SD Adapter

 

Wenn ich davon ausgehe, dass ich im Moment ca. 8 GB belege, komme ich mit 64 GB also ungefähr 7 bis 8 mal solange aus. Das dürfte wohl erstmal reichen :-)

SD-Karte1
Damit die Micro SD Karte nicht nur im Handy betrieben werden kann, ist ein SD Adapter dabei.

So können dann auch alle Geräte, die eine SD Karte benötigen, ebenfalls damit bedient werden. Somit erweitert die Lexar Karte auch Tablets, Kameras oder auch Camcorder. 

 

SD Karten werden in verschiedene Klassen eingeteilt, je nach Geschwindigkeit, mit der die Daten auf die Karte geschrieben werden können. Die Klassen reichen von 2 bis max. 10.

Die Lexar SD Karte gehört zur Klasse 10 und damit zur Hochleistungsgeschwindigkeit mit einer Übertragung von bis zu 300x ( 45 MB/s ).

Damit kann die Karte auch HD Filme aufnehmen oder 4K Videoinhalte lesen.

SD-Karte4

 

Für mein Handy benötige ich den Adapter nicht, ich könnte ihn aber zum Beispiel dafür nutzen, Musik per SD Kartenleser am PC zu speichern. Ich mache dies aber in der Regel per direkter Verbindung des Smartphones mit dem PC.

So muss nur die kleine Karte in das Handy eingeschoben werden, dazu den Deckel des Handys abnehmen und die Karte in den entsprechenden Slot stecken.

SD-Karte5
Und schon stehen mir ca. 58 GB mehr Speicher zur Verfügung. Moment mal, warum nur 58 GB, wenn die Karte doch 64 GB hat?

Ich gebe jetzt zu, die Frage kann ich euch ohne zu googeln auch nicht beantworten. Gewundert hat es mich auch.

Die Lösung ist, dass Hardware Hersteller in Dezimal Zahlen und Betriebssysteme und damit auch Smartphones in Binär rechnen. Dies ergibt bei 64 GB eine Differenz von ca 4,6 GB. Der Rest geht für das Dateisystem auf der Speicherkarte drauf.

 

SD-Karte6
So, nun haben wir also endlich mehr Speicher und dazu auch noch was gelernt. Wenn ihr zu Weihnachten auch noch ganz viele Bilder und Videos erwartet, schaut doch mal im Mobile Fun Zubehör Shop vorbei, dort findet ihr außer Speicherkarten auch anderes nützliches Zubehör.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Verschicken der Weihnachts- und Sylvestergrüße <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: