Leidenschaft in Himbeerform

Diesmal durfte ich für coolbrandz die Masken von Montagne Jeunesse testen. Die Tuchmasken habe ich euch ja bereits vorgestellt, daher heute nur die Peel Off Maske.

Ich mag die Peel Off  Masken ja sehr gerne, ich habe beim abziehen immer das Gefühl, der komplette Schmutz wird mit abgezogen. Man fühlt sich einfach sauber und rein danach, die Haut ist weich und sanft.

Ob das auch bei Montagne Jeunesso so ist?

Wie auch bei den anderen Masken ist in einer Tüte genau die richtige Menge für eine Anwendung.

So kann nichts trocken oder schmutzig werden.

Die Verpackung sieht ganz ansprechend aus und ist leicht zu öffnen.

Meine Peel Off Maske nennt sich Passion, also sowas wie Leidenschaft.
Mal schauen, ob die mich überkommt ;-)

Enthalten ist Granatapfel, Passionsblume, Himbeere, Traube, Cranberry und Vitamin E.

Anders als bei den Tüchern ist diese Maske in Gelform.
Dieses ist rötlich und duftet einfach himmlisch, ich würde sagen, hauptsächlich nach Himbeere.

Man kommt schon in Versuchung, daran zu knabbern, aber das lassen wir mal lieber.

Das Gel wird im Gesicht aufgetragen, natürlich wie bei allen Masken Augen, Mund und Haare möglichst nicht mit eincremen.

Gerade bei einer Peel Off Maske können die Haare ganz schön ziepen, wenn man diese nicht sorgfältig aus dem Gesicht nimmt ;-)

Jetzt 20 Minuten entspannen. Der Duft lädt auf jeden Fall dazu ein, die Augen zu schließen und von einer Südseeinsel zu träumen. Wenn es nur nicht gerade so kalt in Deutschland wäre, könnte das glatt klappen.

Mit jeder Minute merkt man, wie die Maske härter wird und man sich fühlt, als hätte man eine Botox Behandlung hinter sich.
Ich denke jedenfalls, dass es so ist, man sieht auf jeden Fall so aus wie die Damen im Fernsehen, die keine Mine verziehen können.

Aber eins muss ich schon zugegeben, man sieht keine Falte und die Haut ist aalglatt :-)

Das Rot macht übrigens eine gesunde Gesichtsfarbe!

Nach 20 Mintuen kann man die Maske ganz vorsichtig mit dem gesamten Schmutz aus den Poren abziehen, zurück bleibt babyweiche Haut und das bisschen Pelle, das man nun im Kosmetikeimer entsorgen kann.

Die wenigen Maskenreste lassen sich ganz einfach mit Wasser abwaschen.

Nun freut sich die Haut auf eine gute Pflegecreme mit Extra Portion Feuchtigkeit.

Fazit: Auch diese Maske von Montagne Jeunesse ist einfach toll. Großer Vorteil hier: sie riecht auch noch super nach Sommerurlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: