LED LENSER® SEO®5 Stirnlampen – Lichtleistung leicht gemacht

blab Statistik

  

Heute teste ich die LED LENSER® SEO®5 Stirnlampe

Dazu habe ich 2 LED Stirnlampen von LED LENSER® bekommen:

SEO5
Diese Lampe ist mit der SMART Light Technology ausgestattet, deren Basis computeroptimierte Microcontroller bilden.

Dieses bedeutet, man hat eine Vielzahl von verschiedenen Lichtprogrammen, die mit nur einem Tast-Schalter bedient werden.

Dazu aber später mehr.

SEO5

Auf der Packung findet man einen praktischen „Test it“ Knopf, mit dem man vor dem Kauf die Lampe ausprobieren kann.

Damit man aber durch das viele testen keine leere Lampe bekommt, legt LED LENSER® der Packung 3 x AAA Ersatzbatterien bei.
So kann man gleich mit dem Joggen beginnen, ohne sich Gedanken über den Batteriekauf zu machen.

Für den Test habe ich mir die SEO® 5 ausgesucht. Diese steht für die feminine Frau, modisch, körperbewußt und sportlich. Also genau richtig für mich und meine Testperson.

Für den praktischen Test habe ich mir Alina, eine begeisterte Joggerin, ausgesucht.

Wir sind am späten Nachmittag losgelaufen, um die LED Lampe auf Herz und Nieren zu prüfen.

Und dazu benötigt man Dunkelheit :-)

Von meiner Testperson wollte ich auch gerne wissen, warum sie so gerne joggt.

Dazu Alina: “ Ich war schon immer ein pummeliges Kind. Durch das Joggen habe ich innerhalb von 6 Monaten 20 kg abgenommen. Um jetzt mein Gewicht zu halten, jogge ich weiterhin regelmäßig. Es ist für mich die einfachste Methode, mein jetziges Gewicht zu halten, wobei ich dann auch mal etwas sündigen darf.“

Gerade wenn man an der Straße läuft, ist es sehr wichtig, von anderen Verkehrsteilnehmern gut gesehen zu werden. 

Und diese Lampe ist einfach nicht zu übersehen. Dies hier ist die geringste Lichteinstellung. 

Diese Einstellung reicht, wenn man noch genug sehen kann, aber von anderen Verkehrteilnehmern leicht übersehen werden kann.

Zwischendurch gab es auch mal kurze Pausen, aber nicht um die Lampe zu korrigieren. 

Diese sitzt nämlich wie eine Eins.

Wenn es dann so dunkel ist, ist es auch an der Zeit, die hellste Lichtstufe zu wählen. Diese liegt im übrigen bei 180 lm ( Lumen ).

Hiermit sieht man dann perfekt. Es ist erstaunlich, was diese kleine  Lampe alles ausleuchtet. Die Reichweite beträgt stolze 130 m.

Dank dem Fokus und der kippbaren Reflektor Linse kann man sich den Lichtstrahl optimal einstellen.


An dem weißem Ring lässt sich der Fokus einstellen, durch die vielen Rasterungen lässt sich die Linse beliebig nach unten kippen.

Das geniale Advanced Focus System solltet ihr euch hier auf der Website unbedingt mal anschauen, es wird hier anhand verschiedener Situationen sehr anschaulich gezeigt.

Hier sieht man schön den Tastschalter für die SMART Light Technology.
Mit diesem einem Schalter stellt man die verschiedenen Lichtfunktionen ein.
Zur Wahl steht ein weißes LED Licht, dass man nicht nur bequem fokussieren kann, sondern auch stufenlos in der Helligkeit dimmen kann.
Auch ein Signallicht, also ein Blinken, steht zur Verfügung.

Ebenso steht ein Rotes, blendfreies Nachtlicht zur Wahl, dieses ist besonders zu empfehlen, wenn sich die Augen an das dunkle Umgebungslicht gewöhnt haben. Auch hier gibt es die Signalfunktion, also ein langsames Blinken.

Als letzte Funktion hat dieser Schalter die Transportsicherung. Ist diese aktiviert, kann die Lampe nicht versehentlich ( z.B. in der Tasche ) angeschaltet werden und so ungewollt Energie verbrauchen.

Übrigens zeigt ein rotes Blinken, dass die Batterien bald leer sind. So läuft man nicht Gefahr, plötzlich im Dunklen zu stehen. Die Lichdauer liegt bei höchster Lichtleistung bei 7 h 25 m.

Zum Tragekomfort:

Das super weiche Kopfband ist sehr angenehm auf der Haut. Da es auch vor der LED Lampe ist, spürt man diese kaum. Die komplette Lampe wiegt gerade mal 85 g.

Gleichzeitig wird durch das Stirnband Schweiß aufgesogen, natürlich kann man es auch waschen.

Das Band ist sehr breit, daher schnürt es nicht ein und sitzt perfekt. Selbst bei schnellem Rennen verrutscht es nicht.

Durch diese praktischen Versteller mit Riffelung, lässt sich die Größe auch noch beim Tragen verstellen.

An einem Versteller ist ein Karabinerhaken, damit kann man die Lampe gut am Gürtel oder Rucksack festmachen.

Nun habe ich euch die LED High-End Taschenlampe vorgestellt, was aber sagt Alina dazu?

“ Die Lampe ist echt klasse. Sie ist ganz leicht, und schon nach ein paar Metern spürte ich sie kaum noch. Sie sitzt wirklich gut und stört nicht wie andere Lampen, die beim Laufen verrutschen oder einengen. Erstaunt bin ich über die ganzen Lichtfunktionen, wie stark diese kleine Lampe doch ist und wie breit und weit sie den Weg ausleuchtet. Das habe ich mit einer normalen Taschenlampe nicht so erlebt. Man kann wirklich auch schnell laufen, ohne Angst zu haben, im Dunklen was zu übersehen. Das rote Licht fand ich erst befremdlich, aber damit kann man in der Dämmerung super laufen. Diese SEO®5 Stirnlampe ist ein wahres Wunderwerk, und man sollte sich wirklich die Anweisung durchlesen, damit einem keine Funktion entgeht.“

Möchtet ihr noch mehr Informationen? Schaut doch mal im LED LENSER® Forum vorbei, hier könnt ihr euch mit anderen Nutzern austauschen, Testberichte lesen und dem Support Fragen stellen.
Für alle Facebook Fans gibt es natürlich auch eine FB-Seite: LED LENSER® Facebook

Gallery


Für Fans moderner Lichtkunst empfehle ich die Seite  LED LENSER® Gallery, hier sind wirklich fantastische Aufnahmen zu sehen.

Ich bedanke mich bei LED Lenser für den Test und natürlich bei meiner Testperson Alina.

Es war ein schöner Nachmittag mit dir, und für mich war es Motivation, auch mal wieder mehr zu joggen.
Dank der Lampe kann ich nun ja auch Abends laufen.

4 Comments. Leave new

Liebe Sanne,
ich habe dir den Best Blog Award verliehen :). Ich hoffe, du freust dich ;). Schau mal hier:

http://getestetbyme.wordpress.com/2013/05/17/der-best-blog-award-verliehen-gleich-von-4-bloggern/

Liebe Grüße Yagmur

Antworten

Hey,

das ist ja eine tolle Lampe. Auch beim Fahrradfahren ist die mit Sicherheit sehr hilfreich. Muss ich mich wirklich mal umschauen…sieht klasse aus und scheint auch ihr Geld wert zu sein. :o)

Lieben Gruß,
Ruby

Antworten

ich hätte dich ja gerne mal mit der Lampe auf der Birne gesehen :-)
LG Schielchen

Antworten

Wir durften auch testen. Bei uns lief es nur nicht so sportlich ab, wie bei Euch: wir waren lediglich im Dunkeln mit unserem Hund im Park. aber uns hat die Lampe auch überzeugt.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: