LED Lenser P7.2 – LED Taschenlampe im Vergleich

logo ledlenser logo
Eine gute Taschenlampe sollte in keinem Haushalt fehlen. Daher möchte ich euch heute die LED Stablampe von LED Lenser vorstellen.
Für den Test habe ich die neue P7.2 bekommmen, sowie das Vorgängermodell P7.
Die LED LENSER P7 ist das meistverkaufte Modell der P-Serie.
Seit sie 2008 auf den Markt kam, wurde sie über 3,1 Mio. mal verkauft.
Sie ist eine Stablampe, die einfach praktisch in der Anwendung ist, unverwüstliche Technologie besitzt und extrem Langlebig ist.
Eine Taschenlampe bestens geeignet für den Outdoor Einsatz, wie z.B. beim Wandern oder Geococaching.
Obwohl das P7 Modell so erfolgreich ist und daher ein Zeichen für Qualität und Funktionalität, wurde dieses Modell noch mal verbessert.
Geliefert wird diese hochwertige Taschenlampe in einem Geschenkkarton mit Anweisung, Schlaufe und stabiler Aufbewahrungstasche.
Die Tasche kann an Gürtel bis zu 80 mm Breite befestigt werden.

Die 4 benötigten AAA/LR03 Batterien sind ebenfalls mit dabei, so ist die Taschenlampe gleich einsatzbereit.
Ich finde es super, dass die Batterien fest in einem Einsatz sitzen und nicht lose in der Taschenlampe rumklappern. So wackelt nichts in oder an der Lampe herum.

Die Verbesserungen an der LED LENSER P7.2 im Einzelnen:
Roter Knopf-LED Lenser P7.2
Das neue Modell hat einen größeren und griffigeren Schalter, der sich auch mit Handschuhen bequem bedienen lässt.
Man kann einfach hinten auf die Taschenlampe drücken und trifft immer den Schaltknopf. Gerade im Dunklen oder wenn es mal ganz schnell gehen muss, sicher ein großer Vorteil.
Beim ersten Druck auf den Knopf erhält man gleich das volle Licht, beim zweiten Druck ein gedimmtes Licht. Beim dritten Betätigen schaltet man die Lampe wieder aus. 
Durch kurzes Antippen des Schalter kann man diesen auch als Taster benutzen, um z.B. Lichtzeichen zu geben. Hier ist auch gleich die volle Lichtleistung vorhanden.
Sogar die Akkustik des Schalters wurde geändert, er klingt jetzt dumpfer und damit „männlicher“.
Die P7.2 ist etwas kompakter in der Bauweise, daher nimmt sie noch weniger Platz im Gepäck weg und lässt sich auch einfacher mit der Einhandfocussierung einstellen.
Die Frozen Black Legierung gibt dem neuen Modell eine matte Oberfläche und damit ein innovatives und griffigeres Aussehen.
Die praktische Einhandfokussierung ermöglicht das Einstellen des Lichtstrahls durch einfaches Schieben des Objektivtubusses mit dem Daumen, falls die andere Hand gerade mal nicht frei ist.
Die Ingenieure haben viel Zeit und Mühe investiert und die Linse neu berechnet. Sieht nicht nur optisch größer aus, die neue Reflektorlinse bietet ein noch homogeneres Lichtbild.
Zu den Vergleichsdaten:
Modell P7 bringt einen Lichtstrom von 200 Lumens, während die P7.2 mit 320 Lumens leuchtet.
Die Lichtweite ist beim neuen Modell um 50 m weiter und beträgt stolze 260 m.
So viel Power benötigt natürlich mehr Energie, so dass die Ø Lichtdauer statt 65 h nur noch 50 h beträgt, was aber für eine längere Wanderung sicher immer noch sehr gut ausreichend ist.
Da beide Modelle für den Outdoorbereich sind, sind sie natürlich Spritzwassergeschützt.
Hier sieht man deutlich die größere Reflektorlinse im Vergleich mit dem Vorgängermodell.
Die 260 m Lichtweite sind für mich sehr wichtig, so sehe ich meinen Hund beim Gassi gehen auch in weiter Ferne, ebenso kann ich die Trasse ableuchten und sehe, ob mir jemand entgegen kommt.
Der Spot Beam wurde mit extra Streulicht angereichert, so vermied man den Tunnel-Effekt 
Der Fload Beamer wurde ebenfalls klarer und größer, gerade im direkten Vergleich sieht man ganz deutlich, wie viel klarer und heller das neue Licht ist.
Während das Modell noch einen dunkleren Lichtkranz hat, ist beim neuen Modell das gesamte Lichtfeld klar und groß bis zum Lichtrand.

Für mich sind die LED LENSER Taschenlampen unschlagbar und die besten Lampen, die ich jemals hatte.
Preislich liegen sie zwischen 50 und 65 Euro, dafür erhält man allerdings auch eine Taschenlampe, die einen bei guter Pflege sicherlich ein paar Jahrzehnte sicher und verlässlich begleiten wird.

Schaut auch gerne mal bei Facebook/LED LENSER vorbei und haltet euch so immer auf den neusten Stand. 
Logo Sponsored Post klein

2 Comments. Leave new

Ein super Test… Wir haben die LED Taschenlampe von Zweibrüder ebenfalls getestet. Ein absolut geniales Modell. Die LED Lenser P.2 können wir jedem nur empfehlen.

Antworten

Hallo,
danke für den tollen Artikel. Es war mir nicht bewußt, dass die P7.2 doch einen so großen Unterschied zur P7 macht. Beim Bild mit den Lichtkegeln sieht man es aber dann doch sehr deutlich, dass hier am Lenser noch einmal viel getan wurde.
Vielen Dank für den Bericht und viele Grüße
Stefan

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: