k&l wall art – Wandtaatoos für jeden Raum

 Für www.wall-art.de durfte ich ein Wandtattoo testen. Ich habe das schon öfters mal gesehen, und wollte es auch immer schon ausprobieren.
Da kam mir der Test ganz Recht.

Auf der Website findet man reichlich Auswahl an Tattoos. Die Website ist sehr übersichtlich gestaltet und man findet sich sehr gut zurecht.

Entweder sucht man nach Raum, z.B. ob es für´s Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Kinderzimmer, Bad oder Flur sein soll.

Man kann aber auch nach Motiven suchen, z.B. für Männer, Pflanzen, Städte, Sprüche oder auch Zitate.
Beim stöbern habe ich tolle Wandtattoo Uhren gefunden. Auch eine super Idee.

Diese Armbanduhr kostet 44,90 €. Sieht doch super aus, oder?

Es gibt Uhren in allen möglichen Farben und Formen.

Vielleicht suche ich noch mal was für´s Wohnzimmer, hier habe ich noch keine passende Uhr gefunden.

Ich suchte was für´s Kinderzimmer meiner Tochter. Es sollte ein Spruch sein, soweit war ich schon.
Die Sprüche sind dann noch mal unterteilt in Zitate, Lustige Sprüche, in versch. Sprachen usw.

Meine Tochter ist 14 und da sollte es nicht zu kindisch, aber auch nicht zu altklug wirken. Ich habe mich dann für dieses hier entschieden.

Wandtattoo Lebe jeden Moment  für 29,90 €. Man kann dann aus 7 verschiedenen Größen und 35 verschiedenen Farben das Passende auswählen.

Ganz toll fand ich dazu die Swarovski Elemente. Aus verschiedenen Größen habe ich mich für Größe S, 15 Stück 3,90 € entschieden.

Das Bestellen ging ganz einfach und der Gutschein ließ sich auch ohne Probleme einlösen. Durch die Osterfeiertage kam die Bestellung dann nach einer Woche an.

Das Paket
Tattoo und Swarovski Elemente


Man kann extra ein Andrückrakel bestellen, aber das habe ich mir gespart, da ich noch diesen Eiskratzer hatte.

Der Rakel hätte 2,50 € gekostet, dieser Eiskratzer ist nichts anderes und kostet 0,50 €.

 Jetzt ging es los. Die weiße Folie vom Tattoo lösen und das Bild auf die Wand kleben.

Nun mit dem “ Rakel “ feste über die Folie streichen und dadurch das Tattoo auf die Wand kleben.

Das hat sich jetzt leichter angehört, als es das in Wirklichkeit war.
Die Tattoos sollen auf jeder Tapete halten, aber meine war dafür anscheinend nicht geeignet.

Ich habe das Tattoo angedrückt  dass mir schon die Finger weh taten. Aber beim abziehen der Folie klebte es trotzdem auf der Folie und nicht auf der Tapete.
Ich habe echt zuviel bekommen, gerade die dünne Schrift hat mich sehr viele Nerven gekostet.
Ich war kurz davor, alles einfach in die Tonne zu schmeißen.

Da die Folie immer wieder an die Wand kam und so das bereits klebende Tattoo wieder von der Wand zog, habe ich die Folie immer soweit abgeschnitten, wie ich schon geklebt hatte.

Das hieß dann, eine Stückchen kleben und wieder abschneiden.

Sehr mühselig, das Ganze ging in die Arme und in den Nacken.

Durch das ständige Abziehen und wieder drüberstreichen bildeten sich leider auch unschöne Kanten.
Das Tattoo hat sich verzogen und ließ sich nur noch mit Falten anbringen.

Auf dem Foto erkennt man auch, dass die Tapete eine Struktur hat und leicht glänzend ist. Dadurch klebte das Tattoo einfach nicht an der Wand.

Nach gefühlten 5 Stunden war das Tattoo endlich an der Wand.

Riesen Erleichterung, die Finger taten weh und der Nacken auch.

Aber jetzt wollte ich auch die schöne Arbeit machen und die Swarovski Elemente aufkleben.

Das ging Gott sei Dank ganz einfach. Ich habe mir ein Element ausgeschnitten und mit der Folie an die Stelle gehalten, wo das Element hinsollte.

Dann einfach andrücken und vorsichtig die Folie abziehen.

So kann man das Element genau platzieren.

Diese Elemente sehen richtig toll aus und sie funkeln, wenn das Licht unterschiedlich darauf fällt.

Auf Facebook bekam ich dann noch den Tipp, mal mit einem Fön über die Folie zu gehen.
Dies habe ich auch ausprobiert und das klappte sehr gut. Das Tattoo hält jetzt an der Wand und hat durch das anwärmen auch die Struktur der Tapete angenommen. Jetzt sieht es aus wie aufgemalt und nicht  mehr wie aufgeklebt.
Leider sind ein paar Falten drin, aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Ich würde ein Tattoo nur für eine glatte Tapete empfehlen, und glänzend sollte sie auch nicht sein. Ich glaube, sonst wäre das Ergebnis viel besser ausgefallen.

Die Tattoos bei wall art werden übrigens versandkostenfrei geliefert. Im Shop gibt es außer Tattoos aber auch noch ganz andere Dekoideen. Wandbilder und tolle Motivtapeten, Türdekos, Kerzen, 3D Buchstaben und noch vieles mehr.

Der Kauf ist ohne Risiko, man hat ein 14 + 7 Tage Rückgaberecht, kann auf Rechnung kaufen, aber natürlich auch mit Kreditkarte, PayPal oder Überweisung.

Bei Newsletteranmeldung erhält man einen 5 Euro Gutschein.

k&l wall art findet ihr übrigens auch auf Facebook, wo immer mal wieder Aktionen und Gewinnspiele starten.

Auch wenn das Ergebnis nicht perfekt ist, danke ich k&l wall art ganz herzlich für den Test. Für meine blöde Tapete könnt ihr ja nichts.
Und diese Wandtattoo Uhren gehen mir auch nicht aus dem Kopf ;-)

Beinah hätte ich noch vergessen, dass zu meiner Bestellung noch ein Bogen mit süßen Ostermotiven für das Fenster kam. Ganz putzig, nur schade, dass Ostern schon vorbei ist.
Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr noch daran denke und dann die süßen Osterbilder aufkleben kann.

4 Comments. Leave new

Cool, das gleiche Wandtattoo hat meine Tochter (fast 14) auch! Nur sie hatte keine Probleme damit es an die Wand zu bekommen? Hat sie ganz allein gemacht…war also kinderleicht… ;) Und halten wird es ewig! :)

Antworten

Sie hat bestimmt eine super Tapete gehabt. Ich glaube, damit wäre es auch für mich einfacher gewesen. Aber ich würde es auch gerne nochmal probieren.

Antworten
Alicia Lange
4. April 2013 18:25

Ich glaube,ich hätte ne ganze Flasche Sekt danach/während gebraucht um meine Nerven zu beruhigen :D aber letztendlich klebt es ja nun da wo es hingehört und ich drück die Daumen,dass es da auch bleibt :)

Antworten

Das mit dem Sekt wäre gestern eine super Idee gewesen. Hätte mir auch einfallen können.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: