Joveka Apricot Presun Lotion aus dem Sun-Market Shop

Ich bin ja jetzt sportlich geworden und habe mich in einem Fitness-Studio angemeldet. Praktischerweise ist im Monatspreis einen Sonnenbank Flat enthalten.
Nach dem Sport genieße ich so nun ab und zu ein paar Minuten Ruhe und Sonne.Das tut bei diesem dunklen und teilweise nasskaltem Wetter der Seele richtig gut.
Dabei möchte ich aber nicht übertreiben und dunkelbraun werden, denn ich möchte ja später keine verbrannte Lederhaut haben.
Das sieht erstens nicht gut aus, und zweites ist sehr ungesund für die Haut.
Ich sage immer, die Dosis macht das Gift und gehe daher nur ab und zu, um nicht ganz so blass durch den Winter zu gehen. Eine leicht gebräunte Haut sieht einfach frischer und gesünder aus.
Für meine Haut sorge ich dann für eine extra Portion Pflege. Diese bekommt ihr z.B beim sun-market-shop.de, vielen auch bei Facebook unter der Solariummann bekannt. 
Zum testen bekam ich 2 Flaschen Joveka Apricot Presun Lotion.
100 ml Lotion plus 2 Gratisampullen Avanti Braun – 14,90 €
Die Flaschen sind mit einem Pumpspender versehen und daher lässt sich die Lotion sauber und genau dosierbar entnehmen.
Die Lotion ist apricotfarben und lässt sich schnell und leicht vor dem Sonnenbad auf den ganzen Körper verteilen.
Sie zieht sofort ein und man kann gleich mit dem Sonnen beginnen.
Schon beim auftragen ist mir der fruchtig frische Apricotduft aufgefallen.
Während des Bräunens stieg mir dieser Duft immer wieder in die Nase. Ich fühlte mich wie auf einer Südseeinsel. Wirklich klasse, sonst riecht man eher verbrannte Haut oder Schweiß in der Röhre.
Die Lotion wird wie gesagt vor dem Bräunen aufgetragen und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. 
Durch Aprikosenöl, Aloe Vera und Jojobaöl wird die Haut schon während des Sonnens mit Feuchtigkeit versorgt und die natürliche Regeneration unterstützt.
Aloe Vera wirkt außerdem beruhigend und pflegend, während das hochwertige Aprikosenöl trockener und reifer Haut hilft, die Feuchtigkeit zu speichern.


Nach dem Sonnenbad fühlt sich die Haut zart und geschmeidig an, schön gepflegt und duftet toll.

Während des Sonnens war mir auch nicht so warm, ich hatte das Gefühl, die Lotion wirkt ein wenig kühlend auf der Haut.

Beim ersten Sonnenbad hatte ich die Lotion vergessen, meine Haut war am Dekolleté rot, gespannt und juckte.

Nach dem Sonnenbad mit Presun Apricot hatte ich das gar nicht, die Feuchtigkeit hat meiner Haut sehr gut getan.

Nach dem Duschen benutze ich dann auch noch die S.O.S. Lotion, die nach dem Sonnenbad eine wahre Wohltat für die Haut bietet.

Ich denke, wenn ich mein Sonnenbad immer mit diesen beiden Produkten genieße, brauche ich mir um meine Haut keine Sorgen machen.

Wenn ihr auch ins Solarium geht, empfehle ich euch ganz dringend mal im Sun Market Shop vorbeizuschauen. Wer schon Geld für die Sonne ausgibt, sollte auch bei der Pflege großzügig sein.

Schon wenn ihr nur einmal weniger ins Studio geht, habt ihr das Geld für eine wohltuende Pflege, die eure Haut sicher gerne aufnimmt. Und spätestens im Alter wird sie euch das ganz sicher danken! 

Vielen Dank an den Solariummann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: