Gewinnt einen Furby ( deutsche Version )

Kennt ihr eigentlich Furby, dieses manchmal nervende Plappermaul?

Es handelt sich dabei um eine elektronisches Spielzeug, dass aussieht wie ein Ei mit Fledermausohren, am liebsten schön bunt und schrill.

Entdeckt habe ich das schon vergessene Spielzeug zufällig beim Geschenke suchen für meine kleine Nichte. Da meine Kinder ja schon groß sind, war ich etwas aus der Übung und habe bei SpielzeugEule.de nach was Passendem in dem richtigen Alter gesucht.

Da bin ich über Furby gestolpert und hatte gleich den Wunsch, so einen mal wieder unter die Lupe zu nehmen.

Vertrieben wird es durch die Firma Hasbro seit 1998. Da ist auch meine Tochter geboren und so ist war klar, dass im Laufe der Zeit auch bei uns so ein Furby eingezogen ist.

Furby Boom

Ich fand ja immer die Ohren und die süßen großen Augen total niedlich. Furby hat verschiedene Sensoren, mit denen er mit seinem Spielpartner agieren kann. So ist Furby nicht einfach ein Spielzeug, dass man in die Ecke schmeißen kann. Man muss sich schon um sein “ Haustier “ kümmern. Man kann mit ihm singen, dann wackelt er mit den Ohren und Augen, man kann auch mit ihm sprechen.

Furby hat seine eigene Sprache, er lernt aber auch immer mehr in der normalen Sprache. Aber dafür muss man sich um ihn kümmern, denn er lernt es wie ein Kleinkind, dass erst sprechen lernen muss.

In den Jahren gab es immer mehr Weiterentwicklungen, seit 2014 ist der Furby Boom auf dem Markt. Diesen stelle ich euch heute vor und am Ende wird er sogar verlost. Der Furby Boom ist natürlich noch moderner und an die heutige Zeit angepasst.

Je nachdem, wie intensiv man sich mit dem Furby beschäftigt, kann er nun auch seine Persönlichkeit wechseln. Er kann mal das liebste Kind sein, aber auch quengelig oder kampflustig sein. Eben wie echte Kinder, die ja auch nicht immer ganz so lieb sind. Dabei können sie auch gerne mal einen schrägen Popstar mimen oder ein aufgedrehter Wirbelwind sein.

Furby kann sogar Nachwuchs bekommen. Dazu wird er mittels einer kostenlos erhältlichen App gefüttert und geduscht. Manchmal muss er auch aufs Klo oder benötigt Medikamente. Fühlt er sich dann bei seinen Eltern wohl, so legt er ein ( App ) Ei. Nun geht der Stress für die Kleinen richtig los, denn ab sofort muss nicht nur der Furby versorgt werden, sondern auch das Ei muss ausgebrütet werden, bevor der Nachwuchs wachsen kann.

P1270420

Es ist eine schöne Sache, um Kindern zu zeigen, wie viel Aufmerksamkeit vielleicht ein Haustier benötigt. Manche Kinder denken ja, sie können es wie Spielzeug einfach in die Ecke werfen und dann die nächste Puppe nehmen.

Furby wird dann nicht wachsen, er wird traurig sein und das Kind lernt, es muss Verantwortung übernehmen. Kümmert man sich gut um ihn, wird er ein toller Freund sein, mit dem es nie langweilig wird.

Damit man Furby besser versteht, denn er spricht ja am Anfang furbisch, ist es durchaus sinnvoll sich die Anleitung auf Furby.de durch zu lesen. Hier gibt es auch noch tolle Tipps für den Umgang mit ihm.

 

Wollt ihr euch der Verantwortung stellen? 

Dann gewinnt jetzt einen Furby Boom in deutscher Version

P1270421

Um diesen süßen Furby zu gewinnen, verratet mir doch einfach, wie er bei euch heißen würde. Falls ihr ihn verschenken wollt, dürft ihr mir auch einfach sagen, für wen er gedacht ist.

Die Verlosung startet sofort und geht bis zum 29.05.16 um Mitternacht. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen könnt ihr hier nachlesen: TB für Gewinnspiele.

Verlost wird der hier abgebildete Furby, die Packung wurde nur für das Foto geöffnet. Furby ist unbenutzt. Zum Spielen benötigt ihr noch 4 AA Batterien!

Denkt nur dran, Furby kann sich auch negativ entwickeln, wenn er zuviel geärgert wird. Also seid dann lieber nett zu ihm :-)

 

138 Comments. Leave new

Natascha Froschhäuser
30. Mai 2016 16:23

Ich würde ihn Schaufel nennen. Wir würden uns wahnsinnig über den Familien Zuwachs freuen

Antworten
Susanne Schauer
30. Mai 2016 6:16

Hallo,
würde den Süßen gerne für eine Familie gewinnen welche es im Leben nicht so gut getroffen hat. Es gibt dort einen kleinen Jungen der ihn bestimmt lieb haben würde. Als Name hat meine kleine Tochter gleich an Kirby gedacht. Vielleicht haben wir ja Glück.
Liebe Grüße

Antworten
Nicole Villy
29. Mai 2016 22:17

Ich würde den Furby Gismo nennen, da er mich sehr an ihn den Gismo aus Gremlins erinnert. Ich würde ihn meiner Tochter geben, die sich einen Hund wünscht, damit sie mal merkt das ein Haustier auch mit Arbeit und großer Verantwortung verbunden ist.

Antworten
Stefanie knebel
29. Mai 2016 21:39

Da versuche ich sehr gerne mein Glück für unseren kleinen Räuber. Sein furby ist leider kaputt gegangen da würde er sich bestimmt riesig über einen neuen freuen. Danke für diese tolle Gewinnspiel.

Antworten
Susanna Kossmann
29. Mai 2016 18:34

Das ist wie „Zurück in die Zukunft“ . Ich wollte früher einen haben, die waren aber damals leider zu teuer für uns????? Dann hoffe ich jetzt auf einen Gewinn!

Antworten
Susanna Kossmann
29. Mai 2016 18:36

Da sollt „zurück in die Vergangenheit“ stehen

Antworten
SvEnJa Z.
29. Mai 2016 13:53

Fungil ..

Antworten

Ich würde ihn gerne meiner Tochter schenken Sie würde ihn bestimmt *kubi* nennen wie unseren Hund denn alle ihre kuscheltiere heißen schon so :-)

Antworten

Der Furby wäre für meine Kinder. (5 und 9 Jahre) Unser Furby würde Nessaja heissen. Wie die Schildkröte in Tabaluga und Lilly. In der Hoffnung wir schaffen es das er ebenfalls Uralt wird. ;-)

Antworten
Jacqueline Bechold
29. Mai 2016 11:16

Tolles Gewinnspiel! Ich würde ihn meiner Tochter Nele Juana schenken und Sie würde dieses Freaky Tierchen Flying Rainbow taufen!!!

lg Jacqueline

Antworten
Katrin K.
29. Mai 2016 11:05

Hallo Sänne….Mein kleines Enkelmädchen würde ihn bekommen…. Wie sie ihn nennen würde weiß ich nicht … Vllt würde sie ihn nur Furby nennen….. Sie wünscht sich ein Haustier und vllt könnte sie so etwas „Verantwortung “ lernen
Tolle Aktion…. Vielen Dank
Schönen Sonntag wünsche ich allen

Antworten
christina horn
29. Mai 2016 11:01

Ich würde den Furby gerne meiner kleinen Nichte schenken, die sich bestimmt sehr darüber freuen würde!

Liebe Grüße
Christina

Antworten

Ich würde ihn Puschy nennen, aber da ich ihm meinem Sohn schenken würde, darf er natürlich den Namen wählen :)

Antworten

Ui , das wäre etwas für mein Töchterchen , die liebt diese “ Tierchen “
liebe grüße dajana

Antworten

meine Tochter würde das Tier “ Furchtlos“ taufen .

Antworten

Ich würde ihn meiner Tochter schenken, dann könnte er sich mit ihrem bereits vorhandenen Furby (ca. 10 Jahre alt) unterhalten.

Antworten

ohha – so einen kleinen Troll hat sich meine Tochter immer gewünscht :-) nun hat sie selber eine Tochter und ich denke die würde sich noch mehr über diesen Fellpuschel freuen :-)
also mach ich als liebe Oma gerne mit und danke für das tolle Gewinnspiel :-)

Antworten
Sarah Dietrich
27. Mai 2016 15:21

Ich würde ihn meinem Sohn schenken <3

Antworten
Kerstin Kretzer
27. Mai 2016 8:45

Das ist das Richtige für meinen Enkel Otis. Ich drück uns ganz fest die Daumen.

Antworten
Günter Mempel
26. Mai 2016 22:43

wäre für meinen Enkel

Antworten

Ich würde den Schröder nennen.
Aber da ich ihn meinem Sohn schenken möchte, würde dieser das Stoffelchen wohl umbenennen ?

Antworten

Meine Tochter hatte schon so einen und meine Enkelin hat bestimmt auch Freude damit

Antworten

Ich würde den süßen Furby meiner Tochter schenken. Sie würde sich bestimmt total freuen und ich natürlich auch. Dem Namen dürfte Sie sich dann auch selber für den/die Süße aussuchen ??

Antworten
Paula Sell
26. Mai 2016 21:17

er kommt in eine sehr sehr große Familie, sein Name wird Baby sein. Jeder von meinen Kids wird sich um Baby zanken!!!! Ich freu mich jetzt schon ?das wird evtl bunt werden ?????

Antworten
Schüttenberg Sylvia
26. Mai 2016 21:11

Ich würde ihn gern meiner Tochter schenken ♡ die hätte sicherlich ihren Spaß daran.

Lg Sylvia

Antworten
Andrea Schmidt
26. Mai 2016 20:57

Ich würde ihn meiner Tochter schenken und wenn sie einverstanden wäre, dann würden wir ihn Toffels nennen..warum weiß ich nicht, aber ich finde es klingt niedlich. So wie der furby.

Antworten

ich würde das kleine Fellmonster meiner Tochter schenken, sie würde sich hervorragend jeden Tag um den kleinen ganz lieb kümmern, so dass der kleine knuffige dann erst gar nicht traurig werden kann.

Antworten
Nicole Schmidt
26. Mai 2016 13:29

Hallo.
Er würde Balou heißen . Ich weiß das ist ein seltsamer Name für einen Furby aber die Geschichte dahinter ist sympel. – meine Tochter hat sich unsterblich in einen Hund namens Balou verliebt und möchte diesen gerne bei sich haben, was aber natürlich nicht geht weil er nunmal schon Besitzer hat “

Ich würde ihn also meiner Tochter schenken als kleinen Trost :)

Wir würden uns mega freuen .

Gruß Nicole

Antworten
....Melanie
26. Mai 2016 11:34

Wow ein tolles gewinnspiel. Ich selbst hatte mal einen, der schläft aber nur noch und deshalb muss ich einfach mitmachen für die zwerge. Bei uns würde er auf den Namen Bombel getauft werden.

Antworten
Jennifer Kindermann
26. Mai 2016 8:19

Hey
Ich würde den mein Patenkind schenken. Er ist 6 Jahre alt und würde sich sehr freuen. Namen hätten ich mehrere ^^ Fluffy, Lily, Lenny

Antworten

Ich bin 33 Jahre alt und habe mir zugegebenermaßen immer einen Furby gewünscht, war aber als er auf den Markt kam irgendwie schon „zu alt“. Jetzt bin ich noch älter und möchte immer noch einen :) Ich würde ihn Schnäppchen oder Gernot nennen.

Antworten
Kathrin Kitty Meyer
26. Mai 2016 6:56

Ich würde ihn wuschel nennen :) mei so einen wollt ich ja schon immer haben ?

Antworten
Cornelia Gerlach
26. Mai 2016 1:26

Komm zu Mama ! Auch unartige Kinder werden geliebt. Also ist Furby bei mir gut untergebracht und wird geliebt. Versprochen !!!!!!

Antworten
Ramona Rupprecht
26. Mai 2016 0:19

Ich würde ihn Happy nennen und meiner allerbesten Freundin schenken ?❤

Antworten
Nadine cavael
25. Mai 2016 23:22

Oh das ist ja ein tolles Gewinnspiel.

Ich würde den meine Tochter schenken und wie er heißen wird darf sie entscheiden.

Ich würde mich riesig freuen wenn ich meine Tochter mit dem furby Glück machen könnte.

Daumen sind gedrückt

Antworten
Nadine cavael
25. Mai 2016 23:23

Meinte natürlich glücklich nicht Glück

Antworten

Ich würde ihn NewJean nennen, er sieht so neugierig aus :-)

Antworten

Ich würde meiner Tochter diesen Furby schenken, da sie sich schon länger einen wünscht.

Antworten

aaaaaaaaaaaaaaaaa SUPER GESCHÄNK für meine KLEINE TOCHTER!!!!!!!!!!!

Antworten
Jaci Jantzen
22. Mai 2016 19:49

ich würde ihn meiner Tochter schenken da ihrer damals weg gekommen ist und sie ihm lange nachgetrauert hat

Antworten

Ich finde der knuddelige Kerl sieht nach dem Namen Emil aus. Warum? Keine Ahnung!

Antworten
Sabrina Sommer
22. Mai 2016 18:25

Unser ältester Sohn (6,5 Jahre) liebt Furbys. Wir haben ihm bislang aber noch keinen geholt. Auch wenn wir Katzen und einen Hund haben, möchte er sein eigenes Haustier, um sich um das Tier selber zu kümmern. Wir hatten ihm schon angeboten, eine der Katzen zu übernehmen und da erstmal zu zeigen was Verantwortung heißt, aber er möchte ein „neues“. Hat aber keins bekommen. Der Furby wäre eine tolle Übung und er würde sich gut um den Furby kümmern :)
Viele liebe Grüße
Sabrina

Antworten
Ilsemarie Hartrampf
22. Mai 2016 17:24

Mein Enkel würde sich sehr darüber freuen.
Mein Sohn hatte vor einigen Jahren auch so ein Fellmonster und er hat es geliebt.
Kunterbunt viel meinem Enkel sofort ein als Name.

Antworten
Cornelia Wittmann
22. Mai 2016 14:09

Ich würde ihn meiner Nichte schenken, die sich sicher liebevoll kümmern würde <3

Antworten
Svenja Knoop
22. Mai 2016 12:49

Er wäre für meine Tochter Luisa.Sie hat gerade gesagt er würde dann Prince heissen! Tja… wohl zu viel DSDS geschaut ;)

Antworten

Das ist ja süß, ich mag Prince aber auch
LG susanne

Antworten

Ich würde ihn Glubschi nennen, wegen seiner großen Glubschaugen.

Antworten
Dirk Möller
21. Mai 2016 21:02

Luca würde ihn Fluffy nennen.

Antworten
Helmut Reckerzügl
21. Mai 2016 20:54

Sollte er in meinem Haushalt kommen würde er diesen Namen bekommen lotto , er wird dann ausgebildet zum Lottozahlen finder

Antworten

ohhh, meine Tochter hatte den vor hundert Jahren auch mal. Und sie hat ihn geliebt.
Diesen würde ich, im Falle des Gewinnes, gerne meiner Enkeltochter schenken. :-)
LG JJacky

Antworten

Meine Tochter hatte auch mal einen Furby. Der hieß Mimia. Sind schon witzige „Tierchen“. Viele Grüße

Antworten
Denise Opitz
19. Mai 2016 17:35

Meine Tochter täte sich mega freuen <3

Antworten
Daniela Engl
19. Mai 2016 14:04

Hihi… Ja, ich kenne noch das Original von anno-dazumal :D Jetzt gibts davon eine neue Generation – und von demher wäre er das perfekte Geschenk für meine kleine Tochter. Da sich bei ihr derzeit alles um „Heidi“ dreht wäre somit auch schon der perfekte Name gefunden. Liebe Grüsse ;)

Antworten

Der wäre spitze für meine Tochter

Antworten

Ich würde ihn gern meiner Tochter schenken, sie ist mit ihren 4 Jahren eine absolute Quasselstrippe und ich brauche mal 5 Minuten Ruhe!

Antworten

Ich würde ihn meine zwei Kids schenken , vielleicht bekomme ich so etwas mehr Pause von ihrem geschnadderer ??

Antworten
Simone Jungklaus
18. Mai 2016 20:57

Ich würde ihn ja Rainbow taufen. Weil er so schön bunt ist. Aber der Furby wäre für meinen Sohn und der hat so seine eigenen Vorstellungen. Hoffe er lässt mich auch mal ran. War zu der Zeit zu alt für Furby, da hab ich schon mit Jungs gespielt :-)

Antworten

Den Furby würde ich meinem Sohn schenken . Wünsche allen viel Glück
Liebe grüße
Doreen

Antworten
Natascha Froschhäuser
18. Mai 2016 20:42

Ich würde ihn Twinkle nennen und er wäre für unsere ganze Familie ein toller Zuwachs :-) Wir würden uns wahnsinnig freuen

Antworten
Saskia Müller
14. Mai 2016 20:13

Ich würde ihm meinem Sohn schenken. Der Name ist dann noch nicht sicher. Das dürfte er selbst aussuchen

Antworten

Oh der ist ja süß! Ich würde den Furby gern meiner 5-jährigen Nichte schenken. Einen Namen wird sie dann dem Furby geben ;-) LG und schöne Pfingsten.

Antworten
Victor Prisyazhnoy
13. Mai 2016 14:10

Oh, das wäre ein Traum für unsere Tochter. Sie würde sich wahnsinnig freuen!

Antworten

Würde ihn meiner Tochter schenken

Antworten
Neslihan Akdag
13. Mai 2016 13:36

Echt jetzt? Oh mein Gott ich liebe die Dinger ????das wäre so genial für meine 3 Kinder und mich ???wir würden ihn stupi nennen, so hieß unser Vogel wo uns verlassen hat ?❤️ Ich möchte so gerne das stupi bei uns einzieht. Meine Kinder würden sich dann liebevoll um ihn kümmern und den Umgang besser lernen ? Vielen Dank für diese tolle Chance ?❤️

Antworten
Tatjana B.
13. Mai 2016 9:13

Mein Sohn würde sich riesig freuen. Bin mir sicher das er dad Monster Patrice nennen würde ;).

Antworten
Frauke Scheuba
13. Mai 2016 8:17

Ich würd ihn ganz gemein für mich behalten da ich von meinen Eltern damals keinen bekommen hab. Meine Kids sind ein bisschen zu rabiat zu ihrem Spielzeug von daher würde der kleine, ich würde ihn Herr von Bödefeld nennen, rund um die Uhr unter meinem Schutz stehen und betüddelt werden. Ich find Furbys unheimlich knuffig und würd mich freuen wenn er den Weg zu mir nach Hause finden würde.

Antworten
Marion Hofmann
13. Mai 2016 8:08

Dieser süße Furby wäre für meine kleine Ennkelin.

Antworten
Conny Dietz
13. Mai 2016 7:34

Ich würde ihn meiner Freundin schneken – die liegt Momentan im Krankenhaus und muss sicher mehreren OPs unterziehen und anschließend im REHA. Da ist sie dann so lange weg und mehr oder weniger alleine. Da wäre der Furby doch einfach toll. Sie hätte etwas Gesellschaft wäre abgelenkt und wäre nicht immer nur am grübeln das sie wieder nach Hause will. Das wichtigste aber – es gäbe was zu lachen für sie.

Antworten

Flauschi würde er bei uns heissen :) und der wäre für meine 4 Kinder <3

Antworten

Den süßen Furby bekommen meine Kinder. Meine Tochter nennt ihn bestimmt Flauschi.

Antworten

Der würde Coco heissen, hatte schon mal einen, hat nur nicht lange gehalten

LG

Antworten

Huhu,

ich würdeden Furby gern für meine Nichte gewinnen :)

Liebe Grüße Sinni

Antworten

Ich würde ihn nach unserem süßen Hund „Gogy“ benennen. Er ist nämlich ein Drahthaar- Schnauzer im Alter von 6 Monaten. :)

Antworten
Berkner Janine
12. Mai 2016 21:43

Hallo. Die sind so süß. Mein Sohn liebt sie und würde sich bestimmt über ihn freuen. Er hat schon 2 davon und wünscht sich zu seinem Geburtstag gern noch einen. Man kan so viel Spaß haben mit ihnen. Vielleicht darf er bald bei uns einziehen. Regenbogen Währe ein toller Name für ihn.

Antworten
Simone Franke
12. Mai 2016 21:13

Ich würde ihn gerne meinem Sohn Felix schenken

Antworten

Ich würde ihn spock nennen so süß

Antworten
Katharina Block
12. Mai 2016 20:17

Ich würde ihn Rufio nennen! Wie den Anführer der verlorenen Jungen aus Peter Pan!! Weil der auch so bunt war!!

Antworten
Tamara Martin
12. Mai 2016 19:57

Das wäre ein klasse Geschenk für meine kleine Nichte. Sie ist behindert und liegt mal wieder im Krankenhaus die arme Maus

Antworten
Thomas Kümmel
12. Mai 2016 19:42

Bei mir würde er Gizmo heissen

Antworten
Gloria Haetge
12. Mai 2016 19:39

Meiner würde Stitch heißen…sind ja immer noch genau so niedlich wie früher!

Antworten
Melanie Knauff
12. Mai 2016 19:29

Ich würde ihn sehr gerne für meine Tochter gewinnen. Sie hat schon furby Bettwäsche und würde sich sicher über einen richtigen freuen. Wie er heißen soll würde ich ihr natürlich überlassen

Antworten

Herzlichen Glückwunsch, Furby zieht bei euch ein. Viel Spaß damit :-)
LG Susanne

Antworten

Ich würde ihn gern selbst behalten und mich gut um ihn kümmern :)

Antworten

Ich würde ihn Raffi nennen, hatte ich vergessen, sy

Antworten

Würde den Kleinen meinem älteren Sohn schenken. Er ist mit seinen 4 Jahre der totale Technikfreak und würde sich darüber riesig freuen. Und Mama darf dann hoffentlich auch damit spielen…???

Antworten
Alice de Oliveira
12. Mai 2016 18:36

Ich würde ihn meiner Tochter am 7.7 zum 6 Geburtstag schenken. Sie würde sich einen Namen dann aussuchen. Sie wollte schon immer einen haben

Antworten
Swetlana Quint
12. Mai 2016 15:53

Ein fantastischer gewinn wäre ein tolles Geschenk für mein Patenkind würde ihn Plauzi nennen danke für die tolle Verlosung

Antworten
sylvia schulz
12. Mai 2016 15:43

Ich würde ihn meiner kleinen Enkelin schenken,die dürfte sich dann einen Namen für ihn aussuchen.

Antworten

Ich würde gern ein Gewinnen weil meiner letztes Jahr geklaut worden ist den habe ich von meinem 2 verstorbenen Vater bekommen und seit dem nur keinem mehr gekauft gehabt :/

Antworten
Nadine schopohl
12. Mai 2016 15:04

Ui wie toll würde in cooper nennen:) gruss Nadine

Antworten
Jeanette Weber
12. Mai 2016 14:44

Ich würde ihn gerne gewinnen und meiner kleinen Schwester schenken. ? Die würde sich bestimmt sehr freuen. ?

Antworten
Michaela Radermacher
12. Mai 2016 14:13

Ich würde in Fluffi nennen

Antworten

Würde ihn gerne meiner Enkelin schenken,die damit lernen könnte Verantwortung zu tragen.

LG Hannelore

Antworten

Ich würde ihn Muff nennen :D

Antworten

Ich finde der süße sieht aus wie ein Ludwig? Wäre ein tolles Geschenk für meinen kleinen Sonnenschein der mich jeden Tag so sehr zum Lachen bringt!

Antworten

Das wäre das richtige für meine Tochter. :) Ich würde ihn natürlich gern meiner Tochter schenken. Ob er aber einen Namen bekommen würde, keine Ahnung. Und wie er heißen würde, schwer zu sagen. Kuscheltiere kriegen keinen Namen. Aber Spielzeuge mit dem man spielen kann und sich beschäftigen tut, die kriegen manchmal Namen. ;) Vielleicht bleibt er dann einfach Furby. <3 Ich selber hatte nie einen, von daher würde ich mich für meine Tochter freuen.

Liebe Grüße
Anja

Antworten
Nicole Slanz
12. Mai 2016 13:19

Ich würde ihn Rubble Bubble nennen. Bei diesen bunten Farben kam mir der Name in den Sinn ?

Antworten
Jasmin Ganss
12. Mai 2016 13:12

Ich würde es luna nennen

Antworten

Ich würde den kleinen Kerl meinem Sohn schenken =)

Antworten
Madlen Himmel
12. Mai 2016 12:46

Ich würde ihn spark nennen

Antworten
Birgit Blender
12. Mai 2016 12:26

Ich würde es meiner Tochter schenken aber was für sie furby für ein Name geben würde weiss ich leider nicht, ich würde es Paula nennen ???vielen Dank für den schönen Bericht, macht Laune sich vielleicht doch eins zu besorgen falls man nicht gewinnt ???

Antworten
Daniela Schmitz
12. Mai 2016 12:19

Der ist ja süß, meine kleine Tochter sagt gerade, sie würde ih n „Kuku“ nennen. Ich glaube meine Mädchen hätten viel Spaß mit dem bunten Furby. Unsere kleinen und großen Daumen sind gedrückt.
Liebe Grüße,
Daniela, Mia und Lili

Antworten

Ich kenne die Furbys noch aus meiner Kindheit und würde daher meiner Tochter im Gewinnfall diesen hier schenken um gemeinsam meine Erinnerung an die Kindheit zu teilen. Sie hätte da sicher eine Menge Spaß dabei. Wie sie ihn nennen würde weiß ich aber nicht.

Antworten
Simone Dittloff
12. Mai 2016 11:58

Furby würde bei uns Ruffy heißen. Mein Sohn findet den Furby mega. Weil man Furby mir einer App verbinden kann. Vielen Dank für dieses Gewinnspiel.

Antworten
Sylvia Schüttenberg
12. Mai 2016 11:49

Der ist ja toll ,meine Tochter würde sich freuen und ich denke Olaf wäre ein cooler Name ;)
Würde meiner Motte die Entscheidung aber überlassen

Antworten
Melanie Baute
12. Mai 2016 11:41

Hallo.

Oh,das wäre was für meine Tochter! Wie sie in nennen würde, weiß ich nicht,aber ich würde spontan sagen Rainbow, weil er so schöne Farben hat.
Vielen Dank für die Chance.? Liebe Grüße und einen schönen Tag.

Antworten
Missy Liams
12. Mai 2016 11:37

Ein ganz nieddlicher Zeitgenosse ist das :) ich würde Furby meinen Jungs schenken und die dürften sich dann einen Namen aussuchen!

Antworten
jessica heinrichsen
12. Mai 2016 11:26

ich würde ihm meinem sohn Felix schenken er meint er sieht aus wie sein wellensittich sammy^^

Antworten
Marco Koch
12. Mai 2016 11:23

Oh super habe letztens noch nach einem Furby im Internet gesucht finde Sie sehr knuffig. Danke für dieses tolle Gewinnspiel :)

Antworten
Kerstin Pohle
12. Mai 2016 11:20

Der ist ja super,da würden sich meine zwei kleinen Mäuse riesig darüber freuen.Sie würden ihn ein liebevolles zu Hause geben und ihn gern den anderer Plüschtieren und Teddys vorstellen.Leider haben alle keinen Namen,daher würde er bestimmt nur Furby heißen.

Liebe Grüße und schöne Feiertage
Kerstin

Antworten
Sabrina Schläger
12. Mai 2016 11:10

Hm…schwer zu sagen. Kinder haben immer außergewöhnliche Namen parat.
Bei mir würde er Schnuffi / Schnuppel heißen. Klein süß und knuffig-schnuffig.
Gern dabei.

Antworten
Stephanie Zwick
12. Mai 2016 11:10

Oh toll das wäre was für meinen Sohn
Den Namen würde er ihm dann geben

Antworten

ach das ist ja goldisch, da würde sich mein Enkel sehr darüber freuen

Antworten
Franziska Stellert
12. Mai 2016 10:58

Ich würde ihn meinem Sohn schenken er is total begeistert von den furbys er hat noch einen ganz alten vom Papa aber der schläft ? leider nur noch.

Antworten

Ich würde furby gerne für meinen sohn gewinnen meine Tochter hatte mal ein furby die sind klasse

Antworten
Silvia Palmi
12. Mai 2016 10:49

Mein Furby würde Nicodemus heißen und bekommen würde ihn mein Patenkind Finn-Luca! <3

Antworten
Manuela Zopp
12. Mai 2016 10:48

Der ist ja so süss, ich würde ihn Knutschi nennen und dann meinem Neffen schenken der sich schon länger einen wünscht und auch bald Geburtstag hat.

Antworten
Victoria Collette
12. Mai 2016 10:47

Ich würde ihn gerne meiner Tochter schenken. Sie wäre bestimmt sehr gerne seine Mami und würde ihm einen tollen Namen geben.
Vielen Dank für den tollen Bericht und die Verlosung.

LG Victoria

Antworten

Ich würde ihn meiner Tochter schenken. Sie würde sich wahnsinnig freuen! Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung

Antworten
Josephine Großmann
12. Mai 2016 10:45

Toll ? ich Habe früher schon furby geliebt ❤ tue es heute noch genau so. Würde ihn so gerne für meinen Prinzen ? gewinnen ? Das wäre echt der Hammer ? Bitte liebe Glücksfee ?

Antworten

Mein Furby hieß damals Herby Furby ( Hatte was mit nem Eishockeyspieler zu tun ;) LACH) … Leider funzt mein Opi Furby nicht mehr, mit dem meine Kids noch immer spielen. Deswegen würde ich Ihnen gerne Junior Furby Boom schenken. Opi ist dann nicht mehr so einsam und frischer Wind kommt ins Kinderzimmer :D

Antworten

Das ist ja eine tolle Verlosung ich hatte als Kind auch einen Furby ich würde ihn sooo gerne meiner Tochter schenken Sie wünscht sich schon lange einen liebe grüße

Antworten

Oh ist der niedlich *verliebtguck*der wäre knuffig für meine Kinder…wir haben uns gerade letztens darüber unterhalten das es früher alles so gab..wäre eine mega Überraschung ?Danke für deinen tollen Bericht..der keine Fragen offen lässt ???

Antworten
Joachim S.
12. Mai 2016 10:36

das würde ich meiner Enkeltochter schenken und ihr überlassen, wie sie ihn nennt (zur Zeit nennt sie alles „Hasi“)

Antworten
Nadja Mai
12. Mai 2016 10:35

Bei meiner Kleinen heißt alles und jeder Tommy, und bei meiner Großen heißt alles Bella:-) Ich denke es würde auch diesmal wieder so sein ?

Antworten
Jasmin Möller
12. Mai 2016 10:33

Meine Tochter Lilah wünscht sich schon on seit ungefähr einem Jahr einen Furby und würde ihn mit Sicherheit Sammy nennen.

Antworten
Cynrhia Collart
12. Mai 2016 10:29

Oh wie cool :‘) ich wollte als Kind auch immer einen haben aber 60 DM waren meinen Eltern zu viel :’p und ich muss gestehen meine wrden in auch nicht bekommen auf Grund des Preises :’O
daher wrden sich unsere beiden sehr freuen sich der Herausforderung mit dem sen Furby zu stellen :‘) und so gut es geht sich um ihn zu kmmern ♥

Antworten

Ich würde Ihn meinem Neffen schenken,wie er Ihn nennen wird, weiß ich nicht ?

Antworten
Heike Scardia
12. Mai 2016 10:27

Whaaaaaaaaaa der muss unbedingt bei uns einziehen!
Hier würde noch ein Artgenosse auf ihn warten <3 Zusammen hätten sie bestimmt viel Freude <3
Bei uns würde er höchstwahrscheinlich Basti oder Benni heissen :P :)
Außer – meine Tochter Celina hätte einen besseren Namen für ihn parat :)

LG Heike

Antworten

Ich würde ihn an meine 3 jährige Tochter geben die leider an einem Gendefekt hat.
Darum dürfte sie auch den Namen aussuchen.

Antworten

Mein Sohn würde sich riesig freuen

Antworten

Natürlich Puschel :D

Antworten

AHHH, ein Furby :-)))) Mein Enkel liebt ihn so, aber meine Tochter obwohl schon erwachsen will Ihren nicht hergeben, lache :-) Ihrer ist schlicht grau / zottelig aber funktioniert immer noch nach all den Jahren. Na mal sehen evtl. habe ich hier ja Glück, Foto mit Enkelchen würde ich natürlich präsentieren hihi lg emma

Antworten

ups vergessen, sorry, ich würde Ihn Paul nennen, aber im Endeffekt dürfte mein Enkel den Namen aussuchen:-)

Antworten

Ui da werden Kindheitserinnerungen wach :) der sieht ja mal voll schick aus und wäre super für meine Mäuse

Antworten
Nicole Linse
12. Mai 2016 10:18

Oh… der ist soooo knuffig… Ich hatte leider selbst nie einen….
Ich würde ihn „Knuddl“ nennen ;-)

Antworten
Daniela Schiebeck
11. Mai 2016 17:56

Der ist ja total niedlich, ich würde ihn Kevin nennen.

Liebe Grüße,
Daniela

Antworten

Meine Töchter lieben diese knuddelligen Fellmonster und ich würde ihnen den Furby schenken.

Liebe Grüße
Elke

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: