Frühstück ohne Marmelade? -Ein No-Go

Das ich ein Frühstücksfan bin, ist ja mittlerweile bekannt. Gerade am Wochenende gibt es immer das volle Programm: Brötchen, Wurst, Ei und natürlich Marmelade.
Irgendwie ist es eine Marotte von mir, den Abschluss des Frühstücks muss immer ein Marmeladenbrötchen machen.

Sehr gefreut habe ich mich daher, dass ich auf Facebook ein Testpaket gewonnen hatte.






Und dieses Paket hatte es wirklich in sich :-)

Es gab gleich 2 Gläser von jeder Sorte, und dazu den Mühlhäuser Mameladenlöffel.

Am Wochenende wurden dann gleich die ersten beiden Sorten ausprobiert, ich war ja schon ganz gespannt auf Gold Appel.

Äpfel mag ich sehr gerne, und diese goldgelbe Farbe sieht einfach zum anbeißen aus.

In der Marmelade sind feine Apfelstreifen enthalten.

Die Marmelade ist fruchtig und süß und hat uns daher sehr gut geschmeckt.

Mal ein ganz anderer Geschmack wie immer nur Erdbeere.

Die Marmelade wurde gleich mit in unser Stammsortiment aufgenommen :-)

Im Shop kostet ein 450 g Glas 1,89 €

Als nächstes wurde Johannisbeere probiert.

Geschmacklich wirklich sehr gut, eine Mischung aus süß und sauer.

Schon ein Geschmackserlebnis und Wachkitzler am Morgen.

Mir persönlich gefällt hier nur nicht, dass die Schalen zu hart sind. Ich würde diese Marmelade lieber als Gelee kaufen.

Zuletzt kam Erdbeere an die Reihe. Da wir Erdbeermarmelade immer auf dem Tisch haben, war ja schon klar, dass wir sie mögen werden.

Sie ist schön süß und mir gefällt sehr gut, dass die Stückchen nur minimal sind.

Ich mag es gar nicht, wenn da fast ganze Erdbeeren im Glas sind.
Das ganze ist sehr harmonisch. Auch wenn jemand sonst nur Gelee isst, sollte er die Marmelade mal probieren.

Das 450 g ist für 1,69 € zu erwerben.

Ein tolles Zusammenspiel ist auch eine Kombination aus beidem.

Im Shop von Mühlhäuser werde ich öfters mal ein Auge rein werfen. Hier gibt es noch jede Menge an leckeren Sorten zu entdecken.
Vom Klassiker Pflaumenmus, über Konfitüren und Marmeladen, hin zu Creme de la Creme, Gelees und Sirupe wird hier sicher jeder fündig.

Mir hat es ja die Creme de la Creme Karamell angetan, die möchte ich unbedingt probieren.

Die Edition 25H ist ebenfalls eine Versuchung wert. Das auffällige Design und der Extra Schuss Cola Extrakt machen mich neugierig.

Auf die Cocktail Edition bin ich auch schon sehr gespannt.

Wie ihr seht, gibt es bei Mühlhäuser immer neues zu entdecken. Seid ihr Fan auf Mühlhäuser Facebook verpasst ihr garantiert keine neue Sorte, Gewinnspiele und Bloggeraktionen.

Mein Dank geht an Mühlhäuser für das tolle Testpaket und die leckeren Sorten,die ihr immer kreiert :-)

Related Articles
Hans Freitag Kekse
Kleiner Keiler – Großer Spaß
Brandnooz Box März

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: