Epson Expression Premium XP 615

Vor ein paar Tagen habe ich euch den Canon Pixma ip7250 vorgestellt. Heute wie versprochen der Vergleichstest zum Epson Expression Premium XP-615.




Es fällt sofort optisch auf, der Epson ist deutlich kleiner wie der Canon.
Er ist zwar etwas höher, aber in der Breite kommt er mit viel weniger Platz aus.
Den Epson bekomme ich sogar unter meinen PC Schreibtisch.

Die Masse genau: 39,0 x 34,1 x 13,8 cm
Gewicht: 6,7 kg

Quelle: www.epson.de

Der Epson ist in weiß gehalten, was vielleicht nicht so stylisch ist wie der schwarze Canon, mir persönlich aber bedeutend besser gefällt.

Hier sieht man nicht jedes Staubkorn und jeden Fingerabdruck drauf. Und gerade im Büro staubt es durch die ganzen Papiere und Ordner doch recht stark.

Die Inbetriebnahme:

Verzweifelt habe ich die gewohnte Anweisung gesucht, aber dann nur einen Hinweis gefunden, man solle die mitgelieferte CD installieren.

Gesagt – Getan: Und schon löste sich das Rätsel der Anleitung, diese war nämlich auf der CD.

Schritt für Schritt wird hier jeder Step ganz genau erklärt.

Das suchen auf der Anweisung, wo man denn gerade ist, entfällt damit.

Hat man den Schritt erledigt, drückt man auf weiter und bekommt den nächsten Step angezeigt.

Das Einsetzen der Patronen ist kinderleicht, entsprechende Markierungen lassen einen die Patronen genau in die richtige Steckverbindung setzen.

Ein Highlight, dass ich bisher noch nie hatte, ist der 6,4 cm Navigations-Touch-Panel.

Hier wählt man die Ersteinstellung, sowie später die gewünschte Aktion.

Natürlich verfügt auch dieser Drucker über Wi-Fi Direct, ich würde ja nie wieder einen mit Kabel nehmen. Man ist einfach ungebunden mit dem Standort des Druckers.

Apropos Drucker, dieser Ausdruck wird dem Epson Expression Premium XP-615 ja gar nicht gerecht.
Es handelt sich hierbei nämlich um ein Multifunktionsgerät.

Er kann auch noch Scannen und damit ebenso kopieren.

Auch hier sind 2 Papierfächer vorhanden, so kann man 2 verschiedene Formate gleichzeitig einlegen.

In den Epson passen etwas weniger Blätter, insgesamt nur 100 Stück und max. 20 Seiten Fotopapier.

Ich denke aber, für den Normalhaushalt kommt man damit ganz gut klar.

Dabei ein Halter für CDs, DVDs und Blue-rays.

Der Scanner scannt mit einer Geschwindigkeit von 300 dpi 0,8ms/Zeile bei schwarz/weiß, für bunt benötigt er 2,2 ms/Zeile.

Die Auflösung beträgt 1.200 x 2.400 dpi.

Auch bei dem Epson habe ich den Vieldruck-Test gemacht. Die gleichen 50 Seiten hat er in 7:21 Minuten gedruckt und war damit nur 17 Sekunden langsamer wie der Canon.
Für mich absolut ausreichend, ich persönlich drucke eh nur wenige Seiten.

Nun komme ich zu dem ersten Nachteil, den ich beim Epson gefunden habe.


Beim Canon Drucker hat sich das Ausgabefach automatisch geöffnet.

So verwöhnt wird man bei dem XP-615 Modell nicht.

Hier muss zuerst die schmale Klappe unten geöffnet werden,

um dann das Ausgabefach aus dem Drucker ziehen zu können.

Hierbei kann man schnell das Papierfach darunter erwischen, man muss schon ein wenig schauen, welches das Richtige ist.

Das Ausgabefach beim Espon ist deutlich größer, zwar nicht ganz Din A4, aber hier bleiben die Blätter auch bei größeren Druckmengen auf der Ablage liegen!

Der Fototest:

Bei dem Epson sollte man das Fotopapier richtig herum reinlegen, denn anders als beim Canon wird man hier nicht gewarnt, falls es doch mal falsch liegt.

Ich habe für den Test das selbe Bild ausdrucken lassen, wie ich es auch beim Canon gedruckt habe.

Das Ergebnis hat mich umgehauen.

Canon Pixma iP7250

Epson Expression Premium XP-615

Beide Bilder habe ich mit den Grundeinstellungen gedruckt, also ohne, dass ich irgendwas eingestellt hätte.
Legt man beide Bilder nebeneinander, sieht man einen großen Unterschied.

Ich habe beide Bilder mal eingescannt :-), und hoffe man sieht auch den Unterschied. Das Bild vom Epson ist deutlich klarer und schärfer. Die Farben sind viel lebendiger. Ich war total baff, da der Canon Pixum ja als Fotodrucker deklariert wird.

Es mag jetzt sein, dass man noch Feineinstellungen machen kann und vielleicht ein ähnliches Resultat erreichen kann. Für meinen Test war aber ausschlaggebend, dass man einfach drauf los druckt,ohne groß Einstellungen vornehmen zu müssen.
Und da ist der Epson Expression Premium XP-615 eindeutiger Sieger bei mir!

Nicht nur ich, sondern auch ihr habt die Bedenken geäußert, dass Tintendüsen schnell eintrocknen und dann unbrauchbar sind.
Wie schon bei Canon habe ich auch hier um eine Stellungnahme gebeten und folgendes von der PR Stelle bekommen:
  1. Der Fall, dass Düsen eintrocknen, tritt generell eher selten ein, da die Druckköpfe heutzutage durch verbesserte Technik gut geschützt sind. Allerdings sollte man hier darauf achten, den Drucker stets über den Ausschaltknopf auszuschalten (nicht einfach den Stecker ziehen o.ä.), damit der Druckkopf sich in die Stand-by-Position zurückziehen kann, wo er vor Austrocknung geschützt ist.Vor allem auch nach längerem Nicht-Gebrauch darauf achten.
    Falls der Fall dennoch einmal eintritt und die Düsen vertrocknet/verstopft sind, gibt es hierfür im Druckertreiber den Menüpunkt „Druckkopf Cleaning“, mit dem die Düsen automatisch wieder gereinigt werden können. Man braucht also keine neuen Düsen zu kaufen.
      
  1. Den Drucker so wenig wie möglich zwischen
    verschiedenen Druckarbeiten ausschalten. Wenn eine längere Pause zwischen
    zwei Bedienungszeitpunkten entstehen sollte, dann empfiehlt es sich, das
    Gerät trotzdem eingeschaltet zu lassen. Es fährt dann automatisch in den
    „Ruhemodus“. (vgl. auch Handbuch)
  2. Das Gerät nicht der direkten Sonneneinstrahlung
    aussetzen.
  3. Der
    Drucker darf nicht in unmittelbarer Umgebung eines Heizkörpers verwendet
    werden.
Ich hatte ja vor dem Test bereits gesagt, dass ich lieber einen Laserdrucker kaufen würde. Aber durch die beiden Tests wurde ich doch vom Gegenteil überzeugt.
Ich glaube, die Gefahr des Eintrocknens ist deutlich geringer geworden, wie noch bei den alten Modellen.
Ein Farblaserdrucker wäre von den Anschaffungskosten zu hoch, und so käme nur ein Schwarz/Weiß Modell in Frage.
Aber bei dieser Fotoqualität, wer möchte darauf schon verzichten? Und wenn es nur Briefe oder Einladungskarten sind, in Farbe und mit einem persönlichen Bild versehen, sieht doch alles gleich um einiges hübscher aus.
Kommen wir nun noch zu der Tinte und damit zu den Kosten:
Auch hier gibt es 5 Patronen wie beim Canon.
Die Schwarzpatrone gibt es in 6,2 ml und in 12,2 ml, die Farbpatrone in 4,5 ml und 12,2 ml.
Die Epson Eisbär Tinten kosten:                                           
Schwarz: 12,99 € bzw. 19,99 €
Farbe: 10,99 € bzw. 18,99 €
Ergiebigkeit bei Verwendung der XL Tinte 12,2 ml:
Schwarz – ca. 500 Seiten
Farbe – ca. 700 Seiten
Das ergibt dann rechnerisch 0,04 € für schwarz, 0,03 € für bunte Farben pro Seite. Natürlich ist alles noch von verschiedenen Faktoren abhängig und über Websiten Vergleiche bekommt man sicher auch Angebote und Vorteilpacks.
Auf jeden Fall wäre eine Kopie zu Hause deutlich günstiger wie im Geschäft. Ich habe letztens 10 Cent pro Kopie bezahlt, muss dann aber auch noch Sprit und Parkgebühren dazu rechnen.
Da ist so ein Kopierer zuhause schon Gold wert!


Die PR Stelle hat mir auch eine Stellungnahme zu Alternativ Tinten geschickt:

Generell ist ein Auffüllen von leeren Farbpatronen bei Epson Druckern nicht möglich, leere Patronen müssen vollständig gewechselt werden. 

Epson empfiehlt hier, stets Originalpatronen zu verwenden, weil die Qualität des Ausdrucks und die Lebensdauer des Druckers stark vom optimalen Zusammenspiel von Drucker, Tinte und Papier abhängen. 

Die Epson Tinten sind in ihrer Konsistenz und ihren Eigenschaften (Fließverhalten etc.) speziell auf den jeweiligen Drucker abgestimmt. Das garantiert ein hochwertiges Druckergebnis und wirkt sich positiv auf die Lebensdauer des Druckers aus. 
Bei Fremdtinte sind häufig große Qualtitätsunterschiede zu beobachten.

Mein Fazit dazu möchte ich auch hier nochmal wiederholen:

Meine Meinung dazu: Auch ich habe früher nach Alternativtinten geschaut oder auch Patronen auffüllen lassen.
Man hat jedoch ganz klar gemerkt, dass das Schriftbild nicht so stark war, dass die Patronen viel schneller leer waren, dass die Schrift verschmiert war. Ob mein Drucker dadurch auch schneller ausgetrocknet ist, kann ich nicht beurteilen, vermute es aber.
Von daher würde ich auch auf jeden Fall die Originalpatronen kaufen. Die bekommt man ja im Internet teilweise durch Vorteilspackungen wirklich günstig eingekauft.
Das wäre mir die Lebensdauer der Dokumente, Fotos und des Druckers einfach wert.

Gerade bei Fotos kann ich mir auch nicht vorstellen, dass diese mit Fremdtinte so excellent aussehen würden. Der günstige Preis muss ja irgendwo herkommen!

Nun noch ein paar Besonderheiten, die den Epson Multifunktiondrucker auszeichnen!

Der Drucker verfügt über eine eigene Emailadresse, so dass z.B. Urlaubsfotos direkt aus dem Urlaub heraus zu Hause gedruckt werden können.
So sehen die Daheimgebliebenen sofort, wo die Urlauber gerade die Sonne geniessen :-)

Durch die Verknüpfung mit Google Cloud Proud und beliebten Cloudspeicher-Websiten wie Dropbox, Google Drive, Box oder Evernote kann man Fotos und Dokumente von überall aus drucken.

Über Epson iPrint druckt man direkt vom Smartphone aus, oder auch von der Speicherkarte.
Einen PC benötigt man dazu nicht!

Folgende Speicherkarten werden dabei unterstützt:

MagicGate Memory Stick Duo, Memory Stick Duo, Memory Stick PRO Duo, Memory Stick PRO-HG Duo, SD, SDHC, SDXC, Memory Stick Micro M2*, MicroSD*, MicroSDHC*, MicroSDXC*, MiniSD*, MiniSDHC* (* Adaptor required, not supplied in box)

So einfach ist das mobile Drucken:
Schaubild "Mobiles Drucken in 3 Schritten" (Bildquelle: Epson)

Wer das Ganze jetzt gerne nochmal bei Epson genauer nachlesen möchte, kann dies gerne Hier machen.
Preis und mein Fazit:
Bei Amazon kostet der Drucker (UVP 169,99 €) nur 129,- €. Damit ist er fast doppelt so teuer wie der Canona Pixma, bietet aber auch deutlich mehr.
Welchem der beiden ihr nun den Vorzug gebt, ist natürlich von eurem Geldbeutel und den gewünschten Anforderungen abhängig.
Wer nur gelegentlich mal Dokumente und ein paar Schnappschüsse ausdruckt, ist mit dem Pixma sicher gut bedient.
Der Epson Expression Premium XP-615 bietet natürlich mehr Features. Für das kleine Heimbüro eine gute Wahl, Scanner und Kopierfunktion werden da sicher öfters benötigt. 
Die Qualität der Ausdrucke und vor allem der Fotos sprechen für sich! 
Das Drucken von der Speicherkarte und per Email sind ebenfalls nette Pluspunkte.

Ist das Budget vorhanden, wäre meine Wahl ganz klar der Epson!


Zum Schluss kommt das große Highlight!

Mein Dank geht an die Pressestelle von Epson, die mir diesen Test ermöglicht hat und nun das Gerät für eine Verlosung zur Verfügung stellt!!
Ganz wichtig! Bei dem Gewinn handelt es sich um das hier getestete Gerät. Es sind also minimale Gebrauchsspuren vorhanden, auch die Patronen sind demnach benutzt.

Der Drucker wird ohne Garantie und Gewährleistung verlost.

Da es sich um einen hochwertigen Gewinn handelt, könnt ihr mehrere Lose sammeln und so eure Chance zu gewinnen selber mitbestimmen!
Nach der Gewinnermittlung werde ich alle Angaben überprüfen und bei Falschangaben einen neuen Gewinner ziehen!
Das Gewinnspiel startet ab sofort und geht bis zum 23.03.2014 23.59 Uhr. Der Gewinner wird per Email benachrichtigt.





Das Gewinnspiel ist beendet! Es gab 429 gültige Teilnahmen.
Ich danke allen für das fleißige teilen und mitmachen. Leider konnte nur einer gewinnen.


Herzlichen Glückwunsch an:   Stefan K. aus Oberhausen


Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Drucker!


Euch anderen viel Glück bei den nächsten Gewinnspielen <3

78 Comments. Leave new

Hallo, sehr ausführlicher und guter Testbericht. Meine Freundin besitzt den Epson Expression Premium XP 615 und sie ist wirklich sehr zufrieden mit dem Fotodrucker. Leider bin ich ein wenig spät dran mit dem Gewinnspiel aber freue mich für den glücklichen Gewinner! :)

Antworten

wenn ich nicht chon einen guten Drucker hätte

Antworten

Einen Drucker könnte ich geade gut gebrauchen; vielleicht habe ich ja Glück! Jedenfalls eine tolle Sache.

Michaela Meier

Antworten

Lieber Sanne.

Einen Drucker ? Das wäre super . Darüber würde ich mich richtig freuen. Mein ehrenwerter mann hat nämlich unseren Computer und den Drucker mitgenommen, bei der Trennung. Und ich sitze hier mit Laptop und ohne Drucker.
Super gerne bin ich dabei. Geteilt habe ich auch, siehe oben.

Lieber Gruß

inga

saluje2005@hotmail.de

Antworten

Toller Bericht! Der Unterschied bei den beiden Bildern ist schon echt gravierend.
Liebe Grüße
Creative-Pink

Antworten

Wie so oft bei dir, ein klasse Bericht und dann verlost du nach der ganzen Arbeit auch noch was :) Toll, mach weiter so!

Antworten

ich bin schon lange auf der suche nach einen guten drucker..meiner hat nämlich den geist aufgegeben und das ständige ausdrucken in copy shops ist einfach nur nervig..dein testbericht ist schön ausführlich gechrieben..liebe grüße aus leipzig

Antworten

Da ich selber keinen Fotodrucker habe, wäre dieser ein Traum. Da wir sehr viel verreisen, fallen auch viele Fotos an und so müsste ich nicht immer in die Drogerie, um die Fotos entwickeln zu lassen sondern kann sie bequem zu Hause ausdrucken!

Antworten

Wow,was ein Super Gewinn!Ich wünsche mir schon sehr lange einen Drucker.Ich hoffe auf mein Glück.Sonnige Grüsse aus Remagen :)

Antworten
Birgit Meinhardt
23. März 2014 15:13

Epson ist hon eine tolle Marke, bisher war ich immer zufrieden damit und würde natürlich gerne gewinnen :-)

Antworten

Super Gewinnspiel, und ein toller und ausführlicher Testbericht dazu. Die Unterschiede bei der Druckqualität fand ich doch beachtlich, hätte ich nicht gedacht. Danke für die ganze Arbeit die hier in dem Blog steckt. Ich lese gern in deinem Blog. MFG Timm

Antworten

Toller Test! Habe noch einen alten Canon Pixma und war eigentlich immer zufrieden. Aber jetzt gehen die Präferenzen eindeutig in eine andere Richtung :D

Antworten

Schönes Gewinnspiel

Antworten

Schönes Gewinnspiel

Antworten

Da ich sehr gerne Fotos á la "Lost Places" mache, würde sich dieser Drucker perfekt eignen um meine Werke endlich mal auszudrucken und mich zudem von der Druckqualität zu überzeugen!

Habe nämlich derzeit keinen Drucker…

Noch eine schöne Woche liebe Sanne :)

Antworten

Hallo Sanne,
das mein alter Drucker nun gänzlich in die Jahre gekommen ist hat mir dein toller Bericht gezeigt. Da hast du ja wirklich einen super Drucker testen dürfen in den ich mich sofort verlieben könnte. Gerne versuche ich mein Glück.

LG Oliver

Antworten

Vielen Dank für den Test, war gerade am überlegen ob ich mir den Epson kaufen, nun hoffe ich ihn zu gewinnen :)

Viele Grüße J. Strehlow

Antworten

Hallo Sanne,

in deinem FB-Profil steht, dass Du Gewinnspiele sehr magst und gerne daran teilnimmst. Mir geht es auch so, obwohl ich nicht so oft gewonnen habe. Aber Spass macht eine Teilnahme dennoch. Aus diesem Grund mache ich auch hier mit. Wenn ich ganz ehrlich bin, ich hätte auf Anhieb, ohne Test den Epson Drucker genommen, die sind einfach besser als Canon. Aber nach so einem Test sieht man dann ja auch auf welche Punkte man besonders achten muss. Vielen Dank für den tollen Test und obwohl Ihr Blogegr ja für Euren Aufwand entschädigt werdet, finde ich es immer noch wichtig, dass man wirklich ehrlich bleibt und bei Dir hatte ich bis jetzt echt nur ein gutes Gefühl. Also weiter so!

Liebe Grüße aus Berlin,
Helena

Antworten

Toller Bericht, da versuche ich gern mein Glück

Antworten

Ich war schon immer ein großer Fan von Epson und Canon konnte mich nie so recht überzeugen, folglich bin ich auch wieder mal positiv überrascht.

DominiqueW

Antworten

So einen Drucker kann ich auch sehr gut gebrauche. Ich finde deinen sehr ausführlichen Bericht echt sensationell.

Antworten

Das ist ein super Test. Brauche sowieso mal einen neuen Drucker :D dann werd ich mich daran orientieren, falls ich den Drucker nicht eh gewinne. :)

Antworten

Der Testbericht ist wirklich sehr ausführlich. Bislang habe ich immer Drucker für unter 100 Euro gekauft und war nie zufrieden. Dank des toillen Berichts, weiß ich nun, wonmit ich mein Heimbüro auf jeden Fall beglücken werde…denn nicht nur als Mutter, sondern auch für meine Hobbys, bin ich auf ein gut funktionierenden Drucker angewiesen. Danke für den Test!

Antworten

Der Testbericht ist wirklich sehr ausführlich. Bislang habe ich immer Drucker für unter 100 Euro gekauft und war nie zufrieden. Dank des toillen Berichts, weiß ich nun, wonmit ich mein Heimbüro auf jeden Fall beglücken werde…denn nicht nur als Mutter, sondern auch für meine Hobbys, bin ich auf ein gut funktionierenden Drucker angewiesen. Danke für den Test!

Antworten

Da mache ich doch sehr gern mit :-) Ein neuer Drucker wäre schon klasse. Würde mich tierisch freuen :-)

Antworten

Also ich hatte bis jetzt immer einen HP Photosmart … tut seinen Zweck aber mehr auch nicht :(

Antworten
Helly´s Seite für Produkttests und Gewinnspiele
22. März 2014 10:38

Hallo. Ich folge dir ja auch bei Facebook und finde deine Seiten echt klasse. Ich besuch sie immer mal wieder gerne. Mach weiter so. Wirklich sehr interessanter Bericht *daumenhoch*

Antworten
sabine habedank
22. März 2014 9:54

toller bericht! sehr interessant und informativ. da mach ich beim gewinnspiel glatt mit

Antworten

Vielen Dank für den ausführlichen und ehrlichen Testbericht!
Das du den Drucker verlosen kannst ist ja echt cool :)

Antworten

Sehr interessanter Testbericht da ich gerade auf Suche nach einem neuen Drucker bin, wäre es klasse wenn ich gewinnen würde.

Antworten

https://www.facebook.com/manuela.bursch.7
ganz toll und ich mache auchimmer gern mit und viele andere auch toll das du sowas für uns machst ganz lieb danke danke

Antworten

Hallöchen,

danke für diese tolle Aktion! Ich war sehr überrascht über diesen klasse und so ausführlichen Test. Ich selbst hab mich vor 1 1/2 Jahren auch für einen s/w Laserdrucker entschieden, weil ich dachte ein Farbdrucker lohnt sich bei mir nicht (wegen Austrocknen und so). Aber ich muss sagen, dass ich da nach Deinem Bericht nochmal drüber nachdenke :)
Viele Grüße,
Nadine S Müller (FB)

Antworten

Ein wirklich tolles Gewinnspiel und da mein Drucker bereits die besten Tage hinter sich hat, nehme ich gerne teil! Auf Facebook habe ich gerne geteilt, auf google+ teile ich gleich noch über deinen Button oben und nun hoffe ich auf meine Glück. Liebe Grüße Silvia

Antworten

Das gibt`s ja nicht…wie passend.Gerade hat mein heißgeliebter Epson Stylus C 66 seinen Geist aufgegeben.Nach immerhin 8 Jahren……gerne wieder einen neuen Epson, vor allem von der neuen Generation!Gruß Mellieblue:)

Antworten

Klasse Testbericht, so ausführlich und genau…daumenhoch :)
Ich würde mich für den Canon entscheiden weil er meiner Meinung nach das schönere Fruckergabnis hat wenn es um Fotos geht. Vielen Dank für den Bericht :)

Antworten

hmmm Schade mein Kommentar von letztens hier unter wurde wohl irgendwie nicht gezählt :( oder wurde nicht aufgeführt. Egal schreib ich halt ein neuen ^^. Ich find den Test sehr schön von dir und gut ausführlich getestet :). Ich bin auch schon eine längere Zeit am überlegen was für ein Drucker ich mir hole :) (bin so entscheidungsunfreudig, weil die ja auch noch so teuer sind …) Und eindeutig sieht man ja beim Drucken die Fotoqualität da würde sich mein Halbbruder auch sehr freuen ^^ der kommt immer mal vorbei und meint er muss noch schnell ein Geburtstagsgeschenk ausdrucken und da macht mein Drucker nicht immer mit und verweigert die arbeit ab und zu. Mit dem Drucker wäre das jetzt eine freude und sogar ein super geschenk da die so klares bild Druckt. :) so würde der Drucker viele leute bei mir glücklich machen :).

Antworten

Sehr edles Teil! Ich habe auch einen Epson und war eigentlich sehr zufrieden damit auch wenn er langsam in den letzten Zügen liegt und alles nur noch mit Streifen ausdruckt. Aber er hat auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel, ist bei Umrechnung in Druckerjahren auch schon praktisch ein Methusalem.

Antworten

Meinen Schreibtisch schmückt bislang ein Canon PIXMA MG-irgendwas, der nach einem aufwendigen Druckauftrag den Geist aufgegeben hat : bis dato war ich eigentlich zufrieden, aber so aus dem Nichts keine Reaktion oder Fehlermeldung von ihm zu bekommen war schon arg merkwürdig. Besonders gespannt bin ich deswegen wie lange der meiner Schwiegereltern in spe (die ihn 2 Monate nach uns gekauft haben) noch seinen Dienst tut.

Mit Epson hab ich mit Druckerpatronen zwar auch keine super Erfahrungen machen können, aber jeder hat sich eine 2. Chance verdient :) ..und die Sache mit dem WLAN und mobilen drucken überzeugt mich schon sehr.. ich würde ihm gerne ein neues Zuhause geben, ausserdem passt er viel besser auf meinen weißen schnieken Ikea Schreibtisch … im Gegensatz zum Canon zumindest.

Antworten

Man ich freue mich so sehr das ich die Seite gefunden habe, war ein totaler Zufall. Habe viel interessantes erfahren und werde ganze Info auch gerne an meine Freunde weiter geben

Antworten

Toller Testbericht. Bislang habe ich immer die Fotos ausdrucken lassen. Aber das ist wirklich eine tolle Alternative mit super Ergebnis.
LG Nina

Antworten

Hey, ich finde es wirklich super, dass du deinen Lesern die Chance gibst so einen tollen Drucker zu gewinnen :)

http://thesmallnoble.blogspot.de/

Antworten

Epson <3 Ich hatte früher NUR Drucker von Epson -der Durchbruch kam für mich damals mit dem Stylus Color bei den Tintenstrahlern. Das war gigantische Farbqualität….laaaaange ist es her ;)
Zur Zeit besitze ich einen Canon, der nun auch schon etwas in die Jahre gekommen ist, und immer wenn ich Fotos drucke wünsche ich mir einen Epson Drucker. Canon ist wirklich brauchbar -keine Frage! Aber bei Bildern, Fotos und Co. ist für mich ein Epson immer eine deutliche Nasenlänge vorne. Finde auf deinen Vergleichsbildern sieht man das auch wirklich super!

Wünsche allen Jecken noch einen schönen Faschingsdienstag und rest Rosenmontagabend natürlich :)
Und uns anderen -es ist ha bald vorbei ne ;)

LG Esther

Antworten

Hallo,
das ist ja wirklich mal ein toller Gewinn.. :)
Nach deinem tollen Feedback über die beiden Drucker, bekomme ich sofort das "Verlangen" auch so einen Drucker zu besitzen.
lg

Antworten
Tina Schwalbe
3. März 2014 14:23

Hallo liebe Sanne,

ich hatte schon am 19. Februar Deinen Artikel zum Canon Drucker kommentiert. Leider kann ich den Beitrag nicht sehen. Ich weiß nicht, ob er nicht veröffentlicht oder wieder verschlungen wurde.
Hatte vom Tablet aus kommentiert. Da ist schon häufiger das Problem aufgetreten, dass das bei Blogs irgendwie schief läuft und die Kommentare nicht ankommen.
Da hatte ich Dich nach der Fotodruchqualität befragt, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass es bei de meisten Druckern doch eher mehr wie gewollt und nicht wie gekonnt aussieht.
Die Bilder wurden zwar gedruckt, sahen aber nie wie ein Foto aus, sondern eher wie ein Bild, was man gedruckt hat.
Mit Deinem 2. Test hast Du diese Frage ja beantwortet.
Der Epson scheint ja ein wirklich tolles Ergebnis zu liefern. Hat mich überrascht, weil ich bisher immer Fan von HP und Canon war. Aber mein HP Photosmart hat mich enttäuscht. Der Druckkopf war permanent schmutzig, so dass immer die ersten beiden Seiten zum Wegwerfen waren. Deswegen suche ich momentan eh gerade nach einer Alternative, weil ich derzeit -studiumsbedingt- einige Hausarbeiten schreiben und drucken muss und das Budget da ja immer knapp ist, was das Geld angeht.
Daher kommt die Verlosung wie gerufen. Vielleicht habe ich ja Glück :)

Liebe Grüße
Tina Schwalbe

sonnenschein0815(at)live.de

Antworten

Hallo Sanne!!

Klasse Testbericht und sehr ausführlich.Also ich hatte bisher immer Pech mit Epson,von daher wäre der Canon echt klasse.Hatte ich auch noch nie.Würde mich halt gern selbst überzeugen welcher denn nun besser ist.

Schicken Start in die neue Woche!!

FB:Süßet Biest

LG,Mandy

Antworten

Hallo Sanne,
also ich hab auch einen Canon Drucker (zwar nicht mehr das neuste Modell) aber muss auch sagen, das ich oft mit dem Druck nicht zufrieden bin und leider auch die Einstellungen nix daran ändern :(

Leider kann ich das untere Bild nicht sehen, aber vll. hüpfe ich ja mit einem Kommentar schon in Dein Lostöpfchen.
Ganz lieben Gruß Michéle

Antworten

Ungeduldig habe ich schon auf deinen Bericht gewartet.
Daher das ich, wie ich dir ja bei deinem Canon Test geschrieben hatte, schlechte Erfahrungen mit Canon gemacht hatte hat mich dieser Epson total interessiert. Ich selbst habe einen Epson Drucker, aber einen älteren.
Ich finde den Drucker wirklich gut und nach deiner vorstellung weiß ich welchen Drucker ich mir falls ich wieder einen brauche als nächstes anschaffe, außer ich habe Glück und gewinne bei dir :)
Mir gefällt an dem Epson vorgestellten Drucker das er eine Schublade hat, das hat unserer nicht, und der kleine Bildschirm, wirklich tolle Rafinesse hat der Drucker ;)
Grüße Marie
http://www.testexemplar.blogspot.de

Antworten

Hallo liebe Sanne,
das ist ja mal ein toller Gewinn, ich habe mir deinen Produkttestartikel genau durchgelesen, welcher mir sehr gut gefallenh hat. Daher habe ich auch wieder gerne bei dir mitgemacht. Der Drucker wäre genau das richtige für mich, denn meiner ist gerade dabei sich zu verabschieden. Das wäre doch passend oder findest du nicht?
Ich wünsche dir noch einen schönen Rosenmontag und ganz liebe Grüße
Steffi
PS: ich habe alles gewünschte prompt erledigt :)
21sb02@web.d

Antworten

Hallo Susanne, klasse Gewinnspiel und super Bericht, ich fands sehr informativ und besonders finde ich auch die schärfe des Epsons Drucker klasse, man sieht schon ein sehr großen unterschied. Darüber würde ich mich riesig freuen da ich schon länger nach ein Neuen Drucker gucke. Außerdem werd ich ich ab und zu auch mal Besuch von mein "Halbbruder" der dann immer so auf den letzten Drücker meint ein Geschenk (fotoqualität) ausdrucken zu wollen / müssen und das macht mit mein Drucker (der auch etwas älter ist und nicht immer Funktioniert) einfach kein Spaß und klappt leider auch nicht immer. Daher würde ich mich sehr drüber freuen und nicht nur ich sondern auch mein Lastminute Geschenkeausdrucker Bruder XD :D

Antworten

Hallo liebe Sanne,

das ist ein tolles Gewinnspiel.
Ich habe schon sehr lange kein Drucker mehr und wurschtel mich halt so immer durch.
Beide Geräte sind top und ich finde den Epson klasse. Er ist ja auch etwas kleiner, ich mag nicht so große Klopper da stehen haben. Gerade um die BIlder von meinem Zwerg auszudrucken finde ich es klasse.

Liebe Grüße

Kerstin

Antworten

Toller Bericht und ebenso tolles Gewinnspiel! :)

Antworten

Hallo,

ich hätte auch drauf gewettet das der Canon die bessere Ausdrucke hinbekommt. Der Unterschied ist wirklich gewaltig. Ich würde deshalb unheimlich gern den Epson gewinnen und mich selbst von der Qualität überzeugen können :)

LG Ellen

Antworten
Christian D.
2. März 2014 22:37

Toller Testbericht! Vorallem toll mit den Bildern!

Antworten

Super Gewinnspiel. Ich könnte einen Drucker gebrauchen,da meiner nicht mehr richtig funktioniert… LG, Martina L.

Antworten

Wow toller Testbericht! Auch die Bilder sind klasse!

Antworten

Ein super Testbericht. Hut ab.

Antworten

Tolles Gewinnspiel :) Der Drucker käme gerade genau richtig <3

Liebe Grüße
Janine K.

Antworten

Halle Sanne,

ein wirklich toller Bericht. Ich finde den Kauf von Druckern immer echt schwer, weil ja alle angeblich soooo toll sind. Bin auch am überlegen mir einen W-Lan Drucker zuzulegen. Aber vllt gewinne ich ja deinen :-P

Liebe Grüße

Franziska Ernst

Antworten
Svenja Grebener
2. März 2014 21:06

Das ist eine tolle Aktion und du hast dir viel Mühe gegeben beim Test, klasse! Natürlich würde auch ich gerne gewinnen, da ich früher gute Erfahrungen mit Canon und Fotodruck gemacht habe, würde ich den Pixma wählen.

Antworten

Tolles Gewinnspiel, da mach ich gern mit und das auch weil ich noch keinen drucker hab und eins gebrauchen könnte.

Antworten

Waaaahnsinn..wieviel Arbeit Du Dir mit dem test und auch dessen Beschreibung gemacht hast..Hut ab..
klar das ich jetzt auch gern so einen Epson hätte..mein uralter Canon Pixma MP210 geht mir eh schon seit ewig auf den keks..
Ich würde mich echt freuen..

Lg
Mel

Antworten

Dieser sehr ausführliche Testbericht hat mein Interesse an dem Drucker geweckt und deshalb versuche ich hier mal mein Glück.

Antworten

Vielen Dank für den tollen Testbericht – die Anschaffung eines Druckers will ja wirklich gut überlegt sein und die üblichen Testberichte in Zeitschriften helfen oft nicht so gut, da sie mehr technischen Daten auflisten statt umfangreich aus dem "Leben" zu berichten.

lg
Claudi Hoffmann
glueckspilz82[at]gmx.de

Antworten

toller testbericht,ich bin schon ganz hin und weg von dem epson,nehme sehr gerne teil…danke das du uns sowas geinnen lässt.lg :o)

Antworten

einen drucker könnte ich sehr sehr gut gebrauchen
möchte nämlich zukünftig mich beim fotografieren versuchen und dann natürlich die bilder auch ausdrucken :)
lg

Antworten

Super ausführlicher Bericht! :)
Im Foto Vergleich hat der Epson wirklich deutlich besser abgeschnitten, ist wirklich ein tolles Ergebnis.
Liebe Grüße!

Antworten

Toller Testbericht, hat mich voll und ganz überzeugt. Ich würde mich für Epson entscheiden. Sehr gerne springe ich in den Lostopf.

Antworten

Hallo Sanne,

wow, das ist wirklich ein genialer Gewinn und Dein Bericht dazu liest sich super.
Klasse finde ich auch, dass man die Urlaubsbilder direkt aus dem Urlaub nach Hause schicken kann,
das würde ich auf jeden Fall auspobieren.

Liebe Grüße
Elke

Antworten

Toller Bericht ..und wie immer eine tolle Aktion für deine Leser/Fans. Ein Drucker wäre super. Gerade ,uß ich immer zu Freunden wen ich was ausgedruckt haben will oder ins Geschäft…. auf dauer, lästig. Also versuche ich hier mein Glück und ab geht es in den Lostopf…

Schicke euch allen noch ein HELLAU…

LG Nicole

Antworten

wow, super der test… so einen drucker könnte ich gut für meine festivalfotos brauchen, die würde ich gern mal drucken, um ein schönes album zu gestalten ;)

Antworten

Huch, ich glaube mein Kommentar wurde irgendwie verschluckt?! Sorry, falls ich jetzt zweimal schreibe :)
Erst nochmal halloooo ;)
find eich super, dass du den Drucker verlost!
Ich wollte mir schon länger mal einen Scanner anschaffen, um Zeugnisse und sowas einzuscannen.. zur Zeit muss ich immer zu einem Freund, um das zu machen. Gut, ich gestehe, ich verknüpfe das dann mit Kaffee trinken :o)
Aber ich hätte auch nichts dagegen, wenn Kaffee trinken und scannen bald bei mir stattfinden :D
Liebe Grüße
Sandra

Antworten

Wäre ein Traum. Mein jetziger Drucker kann nur Papier drucken…..Fotos sind überhaupt nicht möglich.

Antworten

Wirklich ein sehr gut gewordener und vorallem ausführlicher Test! Wird bei mir auch wirklich Zeit, dass ich mir einen neuen Drucker zu lege, wo mein jetziger leider schon sehr altersschwach ist….

Antworten

Ich find das super, gleich mal 2 Drucker zu testen. Da kann man bestimmte Tools und Funktionen besser vergleichen. Die Ausdrucke mit beiden Druckern sehen gut aus.
Und einfach nur klasse, dass Du den Drucker verlost.

Viele Grüße
Häsin

Antworten

So, so, soooooo Toll! Bin wirklich von diesem Gewinnspiel begeistert! Vielen lieben Dank für die tolle Aktion!
LG Melanie Westermann
kizuna110 (G+)

Antworten

Wau,
das ist ja ein super Ergebnis und ein toller Bericht :-)

Danke sehr

LG Feel Blue

Antworten

Hallo,

es lohnt sich also doch etwas mehr Geld auszugeben, klasse test :-)

Antworten

wow echt klasse, vorallem nachdem mein kleiner mir vor 2 wochen meinen alten HP-Drucker geschrottet hat :/

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: