Die Foodist Box – Exklusive Produkte bequem nach Hause geliefert

FOODIST

Vor einiger Zeit durfte ich ja schon mal einige Produkte der Foodist Box testen. 

Die Produkte hatten alle eins gemeinsam, es waren hochwertige Produkte, denen man die Qualität und Exklusivität einfach anmerkt.

Von daher konnte ich es kaum erwarten, eine komplette Box zum probieren zu erhalten.

Die Foodist Box kommt monatlich immer bis zum 15. des  Monats versandkostenfrei  nach Hause. Ein Warenwert von mind. 30 Euro wird dabei garantiert.

Die Box kostet 24 € und das Abo kann jederzeit bis zum letzten Tag des Vormonats gekündigt werden oder auch pausieren.

Aber hier erstmal meine Box:

Als erstes haben wir die kleinen Cake Pop Brownies probiert.

Kuchen am Stiel, ähnlich wie ein Lutscher.
Nur das es sich hierbei um einen leckeren Brownie, der richtig schön nach Schokolade schmeckt, und außen rum eine Hülle aus knackiger Schokolade.

Die Cake Pops sind nicht nur lecker, sondern auch eine wunderbare Geschenkidee.

Hübsch verziert mit weißer Schokolade kommen sie sicherlich bei jedem Beschenkten ganz toll an.

2er Cake Pop Brownie – 5,90 €











Die Honeycombs machten mich als nächste neugierig auf´s probieren.

Gedacht habe ich an eine Art Praline und war dann ganz überrascht, als ich in einen Honeycomb rein biss.

Man beißt nicht auf was weiches, sondern auf einen harten Kern.

Dieser springt aber sofort in 2 Teile, der Honeycomb hier auf dem Bild wurde nicht geschnitten, beim rein beißen springt jeder so auseinander.

Dann beißt man auf etwas Baiserartiges, dass sofort darauf im Mund zergeht und weich wird.

Ein wahrhaftiges Geschmackserlebnis.

Eine Tüte mit 125 g – 5,- €


Cashew Erdnuss Orange Kakao Cubes – was ein langer Name!

Hier habe ich mich auch sehr drauf gefreut, ich dachte mir sofort, dass die nur schmecken können.

Ich wurde auch nicht enttäuscht. Ein Geschmack nach Nüssen und gleichzeitig fruchitg nach Orange.

Beutel mit 130 g – 4,90 € 

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um Cubes, also Würfel.  Die Würfelform lässt sich aber zum größten Teil nur noch erahnen, da die Cubes auseinander gefallen sind.

Manche haben noch die Würfelform, aber dem Geschmack hat das nicht geschadet, auch Nicht-Cubes sind lecker.

Der Pfeffernuss Orange Tee ist einfach der Hammer. Auch wenn ich mich schon die ganze Zeit wiederhole, aber diese Produkte sind einfach alle klasse und von höchster Qualität.

So auch dieser Tee :-)

Zutaten:

Rotbuschtee, gehobelte Mandeln, Pistazien, Orangenschalen, Koriander, Aroma, rosa Pfefferkörner.

Den Geruch könnte ich mir auch als Weihnachtsduft vorstellen.

Es riecht nach Pfeffernüssen und schön frisch nach Orange. Einfach himmlisch.

Ich könnte den ganzen Tag daran schnuppern, aber etwas Aroma soll ja noch im Tee bleiben.

Ich habe mir den Tee in meinem Teamaker hergestellt, die Ziehzeit beträgt 8 – 10 Minuten.

85 g Beutel – 5,99 €

Man erhält dann einen sehr leckeren Rotbuschtee, eine wahre Gaumenfreude.

Ich liebe es ja, im Winter abends mit meinen Sohn eine schöne heiße Tasse Tee zu genießen.

Dabei Kerzen an, unter der Decke kuscheln, hmmmm ….

Pfifferling Pâté – sieht die nicht unwiderstehlich aus?

Genau deswegen habe ich sie auch noch nicht probiert.
Sie kann als Dip zu Ciabatta oder verlängert mit Brühe als Sauce genutzt werden.

Da ich mir aber sicher bin, das es sich um einen ganz exquisiten Geschmack handelt, möchte ich auf die richtige Gelegenheit warten.

Der nächste Geburtstag steht ja bald schon an. Da werde ich mir was tolles überlegen.

Leider konnte ich hier keinen Preis finden.

Bei der Flasche Sangria Lolea sieht es ähnlich aus. Auch hier möchte ich auf meinen Besuch warten, damit wir ihn gemeinsam genießen können.

Die Beschreibung hört sich jedenfalls sehr gut an. Moderater Alkoholgehalt, ein Hauch von Zimt und ein erfrischender Fruchtgeschmack.

Flasche mit 0,75 l Inhalt – 8,50 €












Als Zugabe gab es noch eine jamie Heft mit 124 Rezepten. Eins leckerer als das andere! Da werde ich so manches nachkochen, auch wenn es dann nicht so toll aussieht wie im Heft, aber schmecken wird es.

So, dass war meine Foodist Box. Mir hat sie super gefallen. Ich bekomme hier Produkte, die ich im normalen Geschäft wahrscheinlich gar nicht bekomme. Oder die ich mir vielleicht nicht gekauft hätte.

Mir hat die kulinarische Reise sehr viel Freude bereitet, und ihr könnt so eine Box auch ganz prima verschenken. Dazu stehen verschiedene Boxen bereit, z.B. eine alkoholfreie, eine Griller Box, eine Ladies Box oder auch eine Gentleman Box.

Die Gentlemen Box
Gentleman Box
Ladies Box alkoholfrei
Ladies Box

Picknick Box alkoholfrei
Picknick Box

Vielleicht habt ihr ja jetzt Lust bekommen, auch eine Box zu probieren oder zu verschenken. Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß damit.

Herzlichen Dank an Foodist für die tolle Box!

Related Articles
Hans Freitag Kekse
Bisschen Bio Fruchtschips
GuyLian Vanilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: