Devolo – Fernseh und Internet kabellos in jedem Raum

Ich mag es ja, meine Kinder um mich zu haben. Aber ich mag auch mal meine Ruhe.

Bisher ist es so gewesen, dass wir im TV geschaut haben, was für meine Kinder geeignet ist, da muss ich als Mama halt zurück stecken.

Nun hat mein Sohn aber auch eine Playstation bekommen, und spielt mit seinen Freunden im Wohnzimmer lautstark seine Spiele.
Und ich muss dabei versuchen, mich zu konzentrieren, um meinen Blog zu führen.

Das Problem dabei ist nicht, dass mein Sohn keinen Fernseher hat, sondern dass ich in einem 4 Familienhaus lebe und wir nur eine Sat-Anlage auf dem Dach haben. Damit kann ich nur einen Fernseher anschließen.
Außerdem benötigt mein Sohn für manche Spiele Internet.

Irgendwann musste dafür eine Lösung her, aber bitte kein Kabel verlegen durch dicke Wände. Im Netz der unbegrenzten Möglichkeiten fand ich tatsächlich eine Lösung für mich.

devolo AG

Und zwar bei Devolo.de

Hier habe ich einen Multituner gefunden, der das Sat Signal einfach über das Stromnetz schickt.
Hört sich super an, das musste ich einfach mal ausprobieren.
Nach einem freundlichen Kontakt mit Devolo kam sehr bald mein Paket an:

 dLan TV SAT Starter Set

Preis bei Amazon 429,- €

Das ist alles enthalten:
dLan Multituner
TV SAT Receiver
Fernbedienung
dLAN duo Stecker
Kabel
Anleitung

Dank der wirklich tollen Anleitung, mit großen Bildern und Punkt für Punkt beschrieben, war die Installation ein Kinderspiel und in wenigen Minuten erledigt.

Als erstes soll der Multituner an die SAT Anlage angeschlossen werden.

Dies war im ersten Moment ein Problem für mich, da die SAT Anlage auf dem Dachboden steht und dort kein Stromanschluss ist.

So habe ich den Tuner einfach bei mir in der Wohnung angeschlossen und gehofft, dass es funktioniert.

Und das hat es :-)

So habe ich den Multituner an meine SAT -Steckedose angeschlossen.

Hierbei ist es übrigens einfacher, die Abdeckung vor
Anschluss des Kabels anzubringen ;-)

Aber dieser kleine Schönheitsfehler war schnell behoben.

Multituner mit Koaxkabel

Das andere Ende des Koaxkabels kommt selbstverständlich in den Multituner, der dann einfach an eine beliebige Steckdose angeschlossen wird.

Nun wird der SAT Receiver mittels HDMI Kabel an das Fernsehgerät angeschlossen.
Der Receiver wird per Ethernetkabel mit dem dLAN Stecker verbunden, der das SAT Signal über die Steckdose weiterleitet.

Receiver, HDMI- und Ethernetkabel

Der dLAN Stecker kommt einfach in eine freie Steckdose, der Receiver wird in die integrierte Steckdose eingesteckt.

Damit geht auch keine weiter Steckdose verloren.

     Erstes Etappenziel erreicht, ich habe Fernsehempfang.

Damit auch mein Sohn SAT Empfang hat, benötigt man ein Erweiterungs-Set:

devolo dLAN® TV SAT Receiver KitDiese Erweiterung nennt sich  SAT Receiver Kit.

Bei Amazon für 280 €.

Hier wird nun der Receiver per HDMI mit dem Fernseher meines Sohnes verbunden, und der Empfang erfolgt mittels eines dLAN Steckers, der wieder wie oben mit dem Receiver verbunden wird.

Hier herrscht ein regelrechtes Kabel-Wirrwarr, aber das haben wir in einer Schublade versteckt.
Wii, Playstation, Fernseher, Receiver, alles benötigt Strom :-)

 2. Etappenziel ebenfalls erreicht: auch mein Sohn hat SAT Empfang!















Wem das jetzt doch zu kompliziert war, kann sich das ganze mal im Video anschauen:




Und wie bekommt mein Sohn jetzt Internet für seine Playstation?

Diese Frage habe ich mir auch gestellt, und anschließend dem netten Herrn von Devolo.

 
dLAN 500 duo+
 Aber auch dafür gab es eine Lösung.
 dLAN 500 duo+
  2 Stecker für 77,- € bei Amazon
 Überall, wo ich nun auch Internet brauche, tausche ich einfach die  dLAN Stecker gegen diese 500 duo+ aus.
Anschluss Router an dLAN 500 duo+

Zur Installation einfach den vorhandenen Internetrouter per Ethernetkabel an den dLAN 500 duo+ Stecker anschließen.

Den Stecker vom Router wieder einfach in den dLAN Stecker stecken.

PC

In den 2. Ethernetsteckplatz kommt einfach der PC. Der möchte ja auch Internet haben  ;-)

1 Kabel  für SAT Empfang
1 Kabel für Internet

Auch der Stecker am Fernseher hat ja noch ein Ethernetsteckplatz frei, hier kann ich nun meinen Fernseher mit dem Internet verbinden.

Nun kann ich mein Smart TV auch nutzen und habe die weite Welt des WWW auf meinem Fernseher :-)

Bei meinem Sohn wechsel ich auch einfach nur den dLAN Stecker aus, und verbinde die Playstation mit dem dLAN Duo 500+ Stecker.

Schon hat jeder SAT Empfang und Internet.






Übrigens gibt es noch ein weiteres Gadget. Lädt man sich die devolo dLAN TV SAT App herunter, kann man sogar auf dem Smartphone oder Tablet Fernseh gucken!

TV SAT App


Der Multituner ist ein Twin Tuner, das heißt, er kann 2 TV Sender empfangen. Damit kann man entweder 2 unterschiedliche Sender auf 2 Fernsehern schauen, oder an einem Fernseher das eine Programm gucken und das andere Programm aufnehmen.

Damit das ganze auch funktioniert, muss die Stromleitung in der Wohnung oder im Haus über einen Stromzähler laufen. Aber das ist ja eigentlich fast immer Standard.

Wenn man bereits einen SAT>IP-zertifizierten Receiver hat, benötigt man nur noch den dLAN Stecker und kann sich den Kauf des Receivers sparen.

Weitere Infos bekommt man unter SAT ohne Kabel.de.

Ich bedanke mich recht herzlich bei Devolo für den Test und die freundliche Unterstützung!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: