Der will doch nur spielen

Richtig, Hunde wollen spielen. Es ist nicht damit getan, sie zu füttern und ab und zu mal Gassi zu gehen. 

Damit der Hund auch gesund bleibt, muss er auch geistig fit bleiben. 

Wir unternehmen viel mit unserer Sammy, wenn es eben geht, ist sie bei allem dabei.

DSC_1183

Jetzt im Winter mag man vielleicht nicht mehr ganz so oft und lange nach draußen gehen. Aber auch für die Wohnung gibt es interessante Spiele für den Hund, die ihn geistig fördern.

Trixie Dog Activity Flip Board

 

P1180252

Das rutschfeste Brettspiel bietet drei Möglichkeiten für den Hund, an Leckerchen zu kommen. Ein Übungsheft zeigt Tipps und Tricks für das Training.


Bei den roten Knochen wird das Leckerchen in die Vertiefung gesteckt und der Hund muss durch Schieben der Deckel an sein Fressen kommen.

P1180161

 

Bei den Kegeln wird es etwas schwieriger, die soll der Hund mit der Schnauze hoch nehmen, um an die Belohnung zu kommen. Sammy macht es sich allerdings einfach und schmeißt sie einfach um.

Warum schwierig, wenn es auch einfach geht!

P1180163

 

 

Die orangenen Türchen sind ebenfalls eine Herausforderung. Hier muss der Hebel umgelegt werden, damit sich das Türchen öffnet.
Sammy versucht es mit Schnauze oder Pfote, Hauptsache es geht auf.

P1180159
Sammy macht es richtig Spaß, wenn wir mit dem Flip Board spielen. Sobald wir es aus dem Schrank holen, spitzt sie die Ohren und ist konzentriert bei der Sache.

Es macht ihr und uns sichtlich Spaß.

Das Trixie Flip Board bekommt ihn u.a. schon für 10,99 € bei Amazon.

Wenn ihr weitere Tipps mögt, wie euer Liebling gesund und fit wird und bleibt, kann ich euch die Seite Labrador-Welpen.net empfehlen.

Auch wenn ihr keinen Labrador habt, werdet ihr sicher viele interessante und hilfreiche Fragen zum Thema Hund beantwortet bekommen.

Und was macht ihr so, damit euer geliebter Vierbeiner auch geistig fit bleibt?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: