DeliCoco – Natives Kokosöl

Kokosöl ist ja ein wahrer Allrounder. Man findet ihn in Shampoo, Duschgel, Bodymilk aber auch in vielen Rezepten.
Es ist aber gar nicht nötig, sich alle Produkte zu kaufen, es reicht vollkommen, ein gutes Kokosöl zu Hause zu haben.

Auf der Seite DeliCoco könnt ihr Kokosöl in Spitzenqualität erwerben.

Das DeliCoco Natives Kokosöl ist:

  •  100% aus frischen und sonnengereiften Kokosnüssen
  • aus einmaliger Kaltpressung
  • nicht raffiniert
  • nicht desodoriert
  • nicht gebleicht
  • nicht gehärtet
  • Cholesterinfrei
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Ohne Konservierungs- oder Zusatzstoffe
An ein paar Beispielen möchte ich euch zeigen, wofür ich das Kokosöl verwendet habe:

Zum kochen und braten:

Das native Kokosöl besteht größtenteils aus mittelkettigen Fettsäuren, die besonders gesund sind.

Es kann nur schwer als Körperfett gespeichert werden und stellt dem Körper langanhaltende Energie zur Verfügung.

Gerade bei Wok Gerichten gibt das Kokosöl einen besonders feinen Geschmack.

Die bereits erwähnten mittelkettigen Fettsäuren sind aber nicht nur im Körper gut, auch außerhalb haben sie positive Eigenschaften. So kräftigen sie beispielsweise das Haar und verbessern die Nährstoffzufuhr.

Das Kokosöl in der Mikrowelle erwärmen und auf dem nassen Haar verteilen.
10 – 15 Minuten unter einem ( am besten angewärmten ) Handtuch einwirken lassen und anschließend gründlich waschen.

Das Haar glänzt nicht nur toll, es hat auch noch einen leichten Kokosduft.

Das übrig gebliebene Kokosöl ist schon wieder etwas fester geworden und ist nun eine wahre Schönheitskur für Füße oder trockene Ellenbogen.

Diese werden richtig zart und geschmeidig durch das Öl. Besser als jede Fußcreme die ich probiert habe.

Auch hier einfach mal als Kur anwenden,dick eincremen, Wollsocken drüber und einziehen lassen.

Auf dem Blog von DeliCoco habe ich noch etwas sehr interessantes über Bullet Proof Coffee gelesen.
Auch hierfür ist Cocosöl bestens geeignet. Der Coffee soll ein wahrer Schlankheitsdrink sein.
Bisher habe ich mich noch nicht ran getraut, da er ja sehr fettig gemacht wird.
Aber in den nächsten Tagen werde ich es doch mal ausprobieren, die Neugierde siegt.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Bullet Proof Coffee? Würde mich sehr interessieren.

Ebenso interessiert es mich, was ihr mit dem Kokosöl machen würdet. Hinterlasst mir hier einfach einen Kommentar.
Unter allen Kommentaren werde ich per Zufallsgenerator einen Namen ziehen, der von mir ein Originalglas DeliCoco Kokosöl ( 500 ml – 14,90 € ) kostenlos zugeschickt bekommt.

Teilnahmebedingungen:
Wohnsitz in Deutschland, Angabe einer eindeutigen Kontaktmöglichkeit ( kann ich den Gewinner nicht direkt anschreiben, lose ich neu aus ), Teilnahme bis 16.02.2014 23.59 Uhr
Wie immer könnt ihr mir eure Email auch per Facebook Nachricht schicken.

Wäre natürlich super, wenn ihr Leser meines Blogs seid oder werdet, so kann ich euch auch weiter tolle Gewinnspiele zur Verfügung stellen!
Über das Teilen würde ich mich natürlich auch sehr freuen <3

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!




Als Trostpreis gibt es schon jetzt einen 10% Rabatt-Code für alle:

TESTINSEL

Hiermit spart ihr 10% beim Einkauf auf www.delicoco.de









Herzlichen Glückwunsch an Siggi :-)

20 Comments. Leave new

Auch hier noch einmal ein liebes Dankeschön. Ich freue mich schon. Hast du meine Mail mit der Adresse bekommen?

Antworten

Hallo Sanne,
ich würde das Kokosöl auf jeden Fall für meine strohigen Haare und auch mal zum Kochen benutzen. Einen schönen Sonntag :)
tomaedle@web.de

LG Jessica

Antworten

Würde es meiner Freundin zum Testen geben weil sie den Geruch von Kokos so sehr mag =)
Liebe Grüße Markus

smongo@gmx.net

Antworten

Bullet Proof Coffee ??? Noch nie gehört, werde ich aber sicher mal machen, da bin ich mal gespannt drauf. Von Kokosöl als wahres Allroundtalent habe ich schon oft gehört und finde es besonderes in Bioqualität hervorragend für die Schlankheitsküche geeignet.

Antworten

Ich würde den Tipp mal ausprobieren, es für die Haare zu verwenden :D. Ich folge Dir auf Facebook unter Yvonne Böttcher. Email: yvonne16562@gmx.de Liebe Grüße und dankeschön für die klasse Verlosungsaktion (y).

Antworten

ich würde es gerne mit Gemüse & Schnitzel probieren
batekhias@gmail.com

Antworten

Habe vorhin vergessen, die direkte Kontaktmöglichkeit einzufügen. Meine Mailadresse wäre wondermail –at–gmx.net

Antworten

Ich folge dir als Siggi, bin also Leser deines Blogs. Gerne würde ich das Kokosöl testen, das ist völlig neu für mich, habe noch nie was davon gehört und würde dann mal schauen, was für Rezepte ich dann finde…

Antworten

Huhu Sanne :)

Ich denke den größten Teil würde ich in der Küche einsetzen, aber ein Teil muss natürlich für Haare und Hände zum "kuren" abgezwackt werden. Einfach toll, wie vielseitig das Kokosöl ist <3
Folge dir per Networkedblogs und Facebook Esther.Jakob1 -habe dir eine PN mit meiner Email gesendet, falls Fortuna mir lacht :)
Viele grüße Esther

Antworten

Kokosöl soll ja gegen Alzheimer wirken.

Gruß Frank Rother

Antworten

Ich habe noch nie davon gehört und kenne es leider auch nicht aber bin trotzdem gerne mit dabeu

bk@bcproject.de

Antworten

Hallo und vielen Dank für die tolle Verlosung! Ich habe schon viel über Kokosöl gelesen und versuche daher gerne mein Glück. Mit Bullet Proof Coffee habe ich bislang noch keine Erfahrungen gemacht, wäre aber auch neugierig, ob das Rezept wirklich so vielversprechend ist, wie es klingt.

Viele liebe Grüße
Katja

kavo0003@web.de

Antworten

Das hört sich wirklich sehr interessant an. Würde das Kokosöl sehr gern gewinnen und testen.

Antworten

Hallo liebe Sanne,
ich kenne Kokosöl leider noch gar nicht u. würde es gerne zum Kochen ausprobieren.
Aber auch für meine Haare würde ich es gerne testen – Genial, ein Allroundprodukt.
Gerne teilgenommen.
Herzl. Grüße
H. Göbel
h.goebel1@web.de

Antworten

Ich würde das Öl sehr gerne für die Haare und die Haut testen und natürlich zum Kochen verwenden. Ich liebe asiatische Gerichte :)
(yoko6@gmx.de)

Antworten

Oh, da ist ja wirklich ein Mulittalent und sehr gern mache ich bei Deinem Gewinnspiel mit. Gern würde ich das Kokosöl ausprobieren. Fan Deines Blogs und Deiner FB-Seite bin ich als Annett Müller schon ziemnlich lange. :-D
Geteilt habe ich Dein Gewinnspiel gern auf FB:
https://www.facebook.com/annett.muller.90/posts/611671282236618?stream_ref=1
Liebe Grüße
Annett
FEKAMueller@t-online.de

Antworten

ja ich liebe Kokosöl–habe zwar bis jetzt ein anderes benutzt aber es würde mich interessieren wie dieses ist….

Antworten

gerne würde ich das Kokosöl testen.Ganz gespannt bin ich besonders darauf,was es aus meinen Haaren macht.Hab schon gehört,dass die Haare dadurch ganz geschmeidigt werden sollen. LG Elena

Antworten

Da ich gerade meine Ernährung umstelle würde ich das tolle Kokosfett zu gerne in meiner Küche integrieren und kennen lernen. Super gerne dabei

Antworten

Hallo Sanne,

ich habe bisher noch keine Erfahrungen mit Bullet Proof Coffee,
aber das scheint ja ein echter Allrounder zu sein und ich würde es gerne einmal ausprobieren.
Da ich Kokosduft sehr angenehm, finde,
würde ich es sowohl zum Kochen als auch für meine permanent rauen Ellbogen verwenden.
Deinem Blog folge ich über Facebook und NetworkedBlogs unter Elke Sonne
und geteilt habe ich auch gerne:
https://www.facebook.com/elke.sonne/posts/623367824367160?stream_ref=10

Liebe Grüße
Elke

elke-1974 @ gmx.de

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: