Davita Tensgerät – Linderung bei Schmerzen

Einen sehr hilfreichen Langzeittest mache ich derzeit für Davita.de.

Der Shop bietet alles für mehr Freude am Leben. Ich durfte ja schon den Mosquit für Davita testen. Dieser bietet sofortige Hilfe bei Mückenstichen, und das ganz ohne Chemie.

Heute stelle ich euch das Digital Fit TENS/EMS 1200 vor. Manche kennen diese Therapie vielleicht von ihrem Arzt. Auch ich habe diese schon öfters verschrieben bekommen.
Bisher zur Schmerzlinderung bei meinen Rückenschmerzen, aber es gibt noch zahlreiche andere Anwendungsmöglichkeiten. Bei mir sind jetzt noch Arthroseschmerzen dazu gekommen, so lohnt sich die Anschaffung erst Recht!

Ganz super ist, dass ich diese Therapie jetzt zuhause machen kann. Kein Gang zum Arzt, kein warten im Wartezimmer. Ich kann selber bestimmen, wann ich welche Therapie mache.

 In diesem praktischen Köfferchen kommt das TENS Gerät zuhause an.

Hier ist es immer sicher verpackt und man hat alles drin, was man benötigt.

Preis: 99,95 €
Lieferzeit: 1 – 2 Tage

 Zum Lieferumfang gehört:

  • das Tensgerät
  • zwei Verbindungskabel
  • ein Beutel Gelelektroden 5 x 5 cm
  • die Aufbewahrungstasche
  • deutsche Bedienungsanleitung
  • Gürtelclip

 Das Gerät wird mit 4 AA Batterien betrieben.

Ich empfehle wiederaufladbare Akkus zu verwenden, da die Batterien je nach Nutzung schnell leer sind.

Ich habe 2 Garnituren da, so dass ich immer ein betriebsbereites Paar zuhause habe.

Das Gerät hat 2 getrennt regelbare Kanäle, damit kann man entweder nur ein Knie behandeln, und zwar mit 2 oder 4 Elektroden oder behandelt beide Knie mit jeweils 2 Elektroden.

Natürlich funktioniert das auch bei jedem anderen Körperteil :-)

Die Elektroden sind selbstklebend.

Sie müssen natürlich gepflegt werden, und gehören nach der Anwendung zurück in den wiederverschliessbaren Beutel.

Wenn die Elektroden trocken werden, benetzt man sie ganz leicht mit Wasser.
Sobald sie nicht mehr kleben, müssen sie ausgetauscht werden.

Neue Elektroden bekommt man im Davita Shop, aber auch  in anderen Internetshops.
Bei uns wurden letzte Woche sogar welche im Norma angeboten.

So sieht es dann aus, wenn ich mein Knie behandel.

Das kann man Abends bequem auf der Couch machen, aber auch zwischendurch bei der Hausarbeit.
Das Tensgerät kann man dann einfach mit dem Halteclip an der Hose befestigen.

Die Intensität passe ich nach Belieben und Empfinden einfach per Knopfdruck an.

Mit dem Tensgerät lassen sich Schmerzen behandeln, z.B. Rück-, Schulter-, Nacken- und Gelenkschmerzen.

Es stehen zahlreiche Programm dafür zur Verfügung.

EMS steht für elektrische Muskelstimulation und dient einem gezieltes Muskeltraining.

Ich behandle z.B. meine Schmerzen mit dem TENS Programm und anschließend nutze ich das Muskeltraining, um das Knie stärker zu machen.
Die Muskeln unterstützen dann das Knie, dieses wird entlastet und man kann besser laufen.

Mit dem Massageprogramm lockert und entspannt man die Muskulatur, die Durchblutung wird verbessert.

Super für den Nacken :-)

Die Inkontinenztherapie hilft bei Stress-, Drang- und Mischinkontinenz. Dafür wird ein extra Zubehör benötigt, den Vaginalapplikator.

In der Anweisung findet man zahlreiche Programme:

  • 12 Tensprogramme
  • 8 EMS Programme
  • 4 Massageprogramme
  • 4 Inkontinenzprogramme
  • 4 frei programmierbare Programme
Technische Daten:
  • 2 seperat regelbare Kanäle
  • Großes, gut lesbares Display
  • Batteriebetrieben 
  • Wellenform: Zweiphasig rechteckig
  • Impuslbreite: 50 – 350 µS
  • Intensität: 0 – 60 mA, sehr fein in 1 mA Schritten veränderbar
  • Impulsfrequenz: 1 – 200 Hz
  • Timer: 1 – 99 Minuten
  • Schutzart: IP 20
  • Medizinprodukt gemäß CE 0482
Haupsächlich nutze ich zur Zeit das Gerät bei meinen Arthroseschmerzen. Es verschafft Linderung, so dass man weniger Schmerztabletten benötigt.
Ich habe das Gerät aber auch schon bei Nackenschmerzen eingesetzt. Ich arbeite im Büro und sitze da viel vor dem Bildschirm. Da sind Nackenschmerzen regelmäßig an der Tagesordnung.
Die haben sich dann natürlich dann immer aufgeschaukelt, weil man ja nicht für jede Kleinigkeit zum Arzt rennt. Irgendwann sind die Schmerzen dann unerträglich.
Ich habe bei den ersten Anzeichen gleich das Tensgerät genutzt, nach 2 Anwendungen waren die Nackenschmerzen verschwunden. 
So kommt es ab sofort nicht mehr zu den starken Schmerzen, denn diese werden ab sofort bei den kleinsten Wehwehchen einfach weg stimuliert.
Versandkosten und Zahlung
Versandkosten innerhalb Deutschlands 6,13 €, versandkostenfrei ab 100 €.
Zahlung per Sofortüberweisung mit 3% Rabatt, PayPal und Saferpay mit ´1,5 % Rabatt, mit Kreditkarte ohne Rabatt.
 Geprüfter Käuferschutz für sicheren Einkauf.
Mir hat das TENS Gerät schon sehr viel geholfen und ich bin dankbar, nun so ein tolles Gerät zu Hause zu haben. 
Vielen Dank an Davita!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: