Compeed – gibt Blasen keine Chance!

Endlich wird es draußen wärmer, der Sommer kommt zwar langsam, aber er kommt :-)

Auf jeden Fall kann man endlich die dicken Socken und Winterschuhe in den Keller packen, es wird Zeit für die Sommerschuhe.

Und wenn es dann offene Schuhe sind, kommen für mich auch keine Söckchen in Frage.
Ich kann diese “ Überzieher “ überhaupt nicht leiden, daher laufe ich am liebsten nackt  ( Na ja, natürlich nur in den Schuhen ).

Jetzt höre ich einige von euch aufschreien: “ Aua! “ Genau so war es bisher auch, man erwischt grundsätzlich Schuhe, in denen man sich entweder Blasen läuft oder wund scheuert.

Aber damit ist jetzt Schluss:


Compeed hat mir freundlicherweise eine Anti Blasen Stick zur Verfügung gestellt, den ich mal für euch ausprobieren durfte.
Er hat äußerlich Ähnlichkeit mit einem Lippenpflegestift, allerdings ist er etwas größer.
Man kann die Kappe abziehen und den Stick an dem hinteren Rädchen herausdrehen.

 

Trägt man dann den Stick z.B. hinten an der Wade auf, wird so eine Art Wachsschicht aufgetragen. Diese riecht übrigens total frisch.

Reibung wird damit vermieden und es entstehen keine Blasen oder Abschürfungen. Bei mir hat es bis jetzt ganz wunderbar geklappt, der Blasenstick hat mich super geschützt.

 

 

Inhaltsstoffe: : Hydrogenated Vegetable Oil, Stearyl Alcohol,
Octyldodecanol, Phenoxyethanol, Parfum
 
Laut Codecheck sind alle Inhaltsstoffe empfehlenswert – Daumen hoch!

 

Der Preis liegt bei ungefähr 6 Euro, auch das ist voll akzeptabel.

 

Mein Fazit:
Ich werde einen Blasen Stick ab sofort immer in der Handtasche haben. So kann man bei einem langen Tag auch mal nachlegen, obwohl ich bisher mit einmal eincremen ausgekommen bin. Aber der richtige heiße Sommer kommt ja ( hoffentlich ) noch. Und da möchte ich auf keinen Fall wund gelaufene Hacken haben, sondern unbeschwert von einer Eisdiele zur anderen wandern :-)
 
Eine wirklich gelungene Erfindung!
 
Vielen Dank an Compeed, die mir den Stick kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt haben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: