Candle Dream sorgen für besondere Stimmung



Ich wurde auf Produkttest Online.de für einen ganz bezaubernden Test ausgewählt:

Von Candle Dream bekam ich dazu eine süße Duftlampe und 4 Yankee Candles.

 

Die Sorten durfte ich mir selber auswählen, und habe mich dann nach einer langen Entscheidungsphase für folgende Düfte entschieden:

Fluffy Towes:

Der Duft nach frischen Handtüchern steht für Frische und Sauberkeit. Man möchte sich gleich in die duftenden Handtücher hinein kuscheln. Ein Hauch Zitrone, frische Äpfel, zarte Lilien und Lavendel zieren diesen Duft.

Honey Blossom:

Hier sitzt man Abends im Garten, umgeben von einem Blütenmeer und genießt die warme Abendsonne. Blütennektar, Honig und Moschus bieten dir einen zarten Duft, der durch Freesien und frischem Holz abgerundet wird.

 Vanilla Lime:

Der berauschende Vanilleduft wird durch Limettenaroma erfrischt. Ein süßer, aber zugleich erfrischender Duft.



Black Coconut:

Wie das Bild schon verrät, träumt man hier vom einem Sonnenuntergang im Paradies. Zedernholz, exotische Blumen und Kokosnüsse lassen einen in eine andere Welt träumen.

Die Tarts kosten ab 1,35 € das Stück.

Yankee Candles kommen wie der Name vermuten lässt aus Amerika. Dort werden seit 1969 diese besonderen Duftkerzen mit einer sehr hohen Qualität hergestellt. Mittlerweile gibt es unzählige verschiedene Farben und Düfte.
Die Düfte sind sehr authentisch, es werden nur hochwertige Öle verwendet. Dies riecht man einfach, wenn man eine Yankee Kerze anzündet. Preiswerte Duftkerzen riechen einfach künstlich, teilweise sogar aufdringlich. Ich bekomme davon sehr schnell Kopfschmerzen und der Duft wird mir einfach zuviel.
Ganz anders bei Yankee Cadles, hier ist der Duft natürlich, schwebt sanft im Raum ohne zu sehr im Vordergrund zu stehen.

Die Kerzen gibt es in verschiedenen Varianten, man kann z.B Kerzen im Glas kaufen, Votivkerzen oder auch Teelichter. Ich habe für meinen Test die Tarts bekommen.
Tarts sind ja flache Kuchen, genauso sehen die Candles auch aus. Sie haben aber keinen Docht zum abbrennen, sondern sind Duftwachse für eine spezielle Duftlampen.

In meinem Paket war diese zarte Duftlampe aus weißem Biskuitporzellan. Das ist ein Weichporzellan, welches besonders durchscheinend ist.
Die Lampe bekommt man in verschiedenen Designs, im Shop kostet diese 9,95 € und ist ein wunderbares Geschenk zum Mitbringen.

Oben in die Schale kommt ein Tart, unten ein neutrales Teelicht ohne Duft.Man möchte ja den Duft der Tart nicht verfälschen.

Man kann übrigens je nach Größe des Raums die Tarts auch teilen, wenn einem der Duft zu intensiv ist. Genauso kann man unterschiedliche Düfte kombinieren und einfach 2 verschiedene Tarts hinein legen.

Durch die Kerzenwärme schmilzt die Tart zu einem flüssigen Duftwachs.Laut Hersteller duftet eine Tart in etwa 8 Stunden. Ich habe diese Kerze bereits 4 Tage jeden Abend an, und damit deutlich über 8 Stunden Brenndauer.
Selbst jetzt noch ist der Duft deutlich zu spüren, so dass man je nach Raumgröße bedeutend länger was von diesen tollen Wachsen hat.

 

Hier sieht man sehr schön, wie durchscheinend das weiße Biskuitporzellan ist. Es wird eine duftende und zugleich zauberhafte Atmosphäre erzielt.

Der Duftwachs kühlt dann wieder zu einer festen Masse ab. Diese kann so oft wie man mag neu angewärmt werden.
Stellt man die Duftlampe für kurze Zeit in den Kühlschrank, lässt sich der Duftwachs ganz leicht aus der Schale entnehmen und durch eine neue Duftkomposition ersetzen.

Mein Fazit:

Ich liebe diese Yankee Candles und werde mir noch so einige Sorten nachbestellen. Der Duft ist einfach unbeschreiblich schön und das Licht zauberhaft.
Gerade an dunklen Tagen ein kleiner Urlaub für die Seele.

Vielen Dank für den schönen Test an:

http://www.candle-dream.de/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: