Calmwaters und Hunde lernen lesen

Gerade bei Toilettensitzen verfahre ich nach dem altbekannten Sprichwort, wer billig kauft – kauft zweimal! Und gegen meine Vernunft habe ich mich nicht daran gehalten.

Schuld war meine Tochter, die beim Einkauf in einem Discounter meinte, die Toilettensitze wäre doch schön und könnten sooo schlecht ja gar nicht sein. Also habe ich mich überreden lassen und einen mitgenommen!

Es kam, was kommen musste. Das billige Plastikteil war unbequem, wackelte und nahm am nicht beschichtetem Rand eine unschöne Farbe an, auf die ich nicht weiter eingehen möchte.

Zufällig fand ich dann bei Produkt-Tests.com einen Bloggeraufruf der Firma Calmwaters, bei der es einen Toilettensitz zum Testen gab.

Calmwaters und Hunde lernen lesen

Ich war bei der Bloggerauswahl dabei und durfte einen witzigen Toilettensitz testen, der auch schon bald bei mir ankam. Als Hundemama habe ich mich für den schlauen Hund mit Absenkautomatik entschieden.

Sammy dachte sich: Super, endlich jemanden zum Spielen. Aber was soll ich sagen, der neue Hund war super eingebildet und las lieber Zeitung, anstatt mit Sammy zu spielen. Diese war nun beleidigt.

Da die beiden nicht spielen wollten, konnte ich mich an das Entfernen des alten Sitzes machen. Mit Wonne habe ich ihn in den Müll geschmissen.

Mein neuer Sitz von Calmwaters machte schon beim Auspacken einen hochwertigen Eindruck. Er hat einen strapazierfähigen Holzkern und ist damit natürlich um einiges schwerer und stabiler.

Dank der bebilderten Anleitung ist das Anbringen kein Problem, wobei ich dabei aber trotzdem immer ins Schwitzen gerate. Man ist halt nicht mehr die jüngst und muss unten auf dem Boden hantieren.

Das einfachste ist immer noch die Anbringung des Sitzes oben auf der Toilette.

Aber sobald es unten ans Eingemachte geht, funktioniert bei mir nichts ohne Fluchen. Ich frage mich immer ob die Entwickler von solchen Befestigungssystemen mal an die dicken Schrauben der Toilette denken, oder habe nur ich solche?

Calmwaters Toilettendeckel

Mit viel Gefummel und Fluchen ist es dann also irgendwann geschafft und der Toilettensitz sitzt. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Was war das für ein schönes Gefühl, dass dieser Sitz absolut festsitzt und nicht wackelt. Und bis heute hat sich daran auch nichts geändert.  Zur Not bleiben die Schlüssel zum Festdrehen auch an der Schraube, so dass man bei Bedarf nachziehen könnte.

Da sitzt er nur der schlaue Hund und vermittelt mir jedes Mal das Gefühl, auch mal eine intellektuelle Zeitung in die Hand zu nehmen. Aber ich gehöre zu den Menschen, die dort nur so viel Zeit wie nötig verbringen und lesen tue ich dann doch lieber an anderen Orten.

Nicht nur das Motiv ist sehr schön und in einem brillanten Druck, auch die verchromten Metallscharniere sehen optisch sehr hochwertig aus.

Durch die Beschichtung sind sie rostfrei und bieten somit lange Freude an dem Sitz.

Die Oberflächen sind alle glatt und leicht zu reinigen. Hier verfärbt sich so schnell nichts, denn es finden sich keine porösen Stellen.

Der lustige Sitz gibt dem Bad eine persönliche Note. Er lockert die Atmosphäre ein wenig auf und ist dazu noch super bequem.

Da Holz immer etwas wärmer ist, bekommt man auf dem Sitz auch keinen kalten Popo

Calmwaters Toilettensitz

Gerade wenn Kinder im Haus sind, kann euch die Absenkautomatik sehr ans Herz legen. Dank dieser knallt der Deckel nicht mehr laut herunter, sondern gleitet förmlich hinab.

Egal, ob man ihn leicht antippt oder richtig feste hinunter drückt, er bleibt immer ruhig und gelassen:

 

Euch gefällt so ein Sitz? Dann schaut doch mal im Shop von Calmwaters vorbei, dort findet ihr eine große Auswahl an Sitzen mit Absenkautomatik.

Sammy hat es übrigens noch einmal versucht, aber so Schlauberger sind ja oft Einzelgänger ;-)

 

Ich bin mega begeistert von meinen neuen WC-Sitz und kann euch nur raten, hier auf Qualität zu setzen. Das diese noch nicht mal teuer sein muss, zeigt der günstige Preis. Gerade mal 32,90 € kostet dieser hochwertige Sitz.

Weitere Infos über Calmwaters bekommt ihr auf:

Google+
Instagram
Pinterest

 

Dazu gibt es noch eine Überraschung, denn Calmwaters spendiert meinen Lesern ebenfalls einen neuen Toilettensitz. Auf Facebook könnt ihr einen Sitz nach Wunsch gewinnen <3

Ich sage ganz lieben Dank für diese angenehme Kooperation und das schöne Gewinnspiel.

(Übrigens, das Falten dieses Papierbotes hat mich noch mehr Nerven gekostet)

pr-sample

5 Comments. Leave new

Zu deinem…sollte es heißen- diese blöde Verbesserung…

Antworten

Der Sitz passt ja total zunieten knuffigen Hund oder umgekehrt;-) Finde ich super! Absenkautomatik finde ich übrigens auch super. Liebe Grüsse

Antworten
Victor Prisyazhnoy
26. Juni 2017 13:16

Sehr schöner Bericht

Antworten
Simone Dittloff
26. Juni 2017 12:03

Der ist ja voll cool. Finde es klasse das die Schanieren Rostfrei sind . Und vom Preis her echt OK.

Antworten

Danke für den wirklich tollen Bericht

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: