Brandnooz Produkttest Senseo HD 7817

Über Brandnooz durfte ich die neue Senseo Padmaschine HD 7817 testen. Ich habe mich für die Farbe Rot entschieden. Zur Auswahl standen auch noch Schwarz und Weiß.
Ich habe bereits ein älteres Modell auf der Arbeit stehen, denn  mit der Padmaschine kann man sich mal fix einen brühfrischen Kaffee zubereiten. 
Ich war sehr gespannt, was an der neuen Maschine anders ist. Für meine alte Maschine habe ich ca. 40 Euro bezahlt, das neue Modell kostet stolze 89,- Euro.
Da muss sich Philips ja was ganz besonderes ausgedacht haben, oder?
Die Farbe gefällt mir mega gut. Das Rot ist sehr intensiv, der Mix aus glänzendem Körper und mattem Deckel sieht schon edel aus.

Kommen wir zu dem ersten Unterschied: Der Wassertank der neuen Senseo ist 500 ml kleiner wie der bei der alten Maschine!
Kleiner?? Ja ihr habt richtig gelesen. Da werden extra größere Wassertanks zum nachkaufen angeboten, damit man nicht ständig Wasser nachfüllen muss, und Philips macht den Wassertank noch kleiner.
Vielleicht eine Verkaufsstrategie für den größeren Wassertank??

Bei 0,7 l Wasserinhalt bekommt ihr ca. 3 Tassen Kaffee heraus. Bei Besuch schon ziemlich nervig.

Die Handhabung ist ansonsten die gleiche. Maschine einschalten, Pads einlegen und Knopf für eine oder zwei Tassen drücken. 

 

 

Die Tasse Kaffee ist in ca. 30 Sekunden fertig.Ich finde den Kaffee sehr lecker, selbst eine leckere Crema wird geboten.

Ich bin nach wie vor Fan meiner Senseo Maschine. Man hat eine große Auswahl an Kaffeesorten, mit dem 2er Padhalter kann man sich morgens auch schnell einen großen Becher machen.
Apropos großer Becher, auch bei dem neuen Modell wurde der Auslauf nicht höher oder gar höhenverstellbar.
Man muss daher schon trixen, um einen großen Becher unter die Maschine zu bekommen.
Wenn ich jetzt die neue Senseo mit der alten Maschine vergleiche, sehe ich nur einen kleineren Wassertank.
Warum dieses neuen Modell fast das doppelte kostet, ist mir schleierhaft. Für 89,- € kann ich sie wirklich nicht empfehlen.
Da würde ich lieber auf das ältere Modell zurückgreifen.

9 Comments. Leave new

Hallo Sanne!
Ich besitze auch noch die ältere Generation der Senseo und sie ist bei uns auch täglich in Gebrauch. Ich finde es auch unverständlich, warum die Senseo eigentlich eher "zurückentwickelt" wird. Ich muss jetzt schon häufig Wasser nachfüllen, das wäre dann ja bei einem noch kleineren Tank viel schlimmer. Dein Test wird sicher dazu führen, dass einige Käufer diesen Kauf nochmal überdenken. Dafür Daumen hoch!

Antworten

Ich hatte auch mal eine Senseo, die hat sich allerdings selbst zerlegt, weil irgendwo innen die Wasserschläuche nicht ganz dicht waren und so Wasser in die Elektronik kam…
Der kleine Wasserbehälter hatte schon damals gestört – 0,7l ist ja dann gar nichts mehr.

Für mich war der Kaffee übrigens nichts – mir zu wässrig…

Antworten

Hast du denn mal andere Sorten probiert? Ich finde nur den Cappuccino wässrig, die Kaffeesorten sind genau mein Ding.
LG Susanne

Antworten

Da bin ich ja froh, ich hab das ältere Modell und bin zufrieden. Nehme sie auf Arbeit und bin froh, mir schnell mal zwischendurch einen Kaffee kochen zu können. Ich benutze sie seit 2 Jahren und hatte noch keine Probleme.
LG Antje

Antworten

Ja eigentlich halten die ewig. Unsere auf der Arbeit ja auch, und sie wird mehrmals täglich benutzt.

Antworten

Schade das sie nicht so gut abschneidet, von der Farbe her hat sie mir sehr gefallen.LG Romy

Antworten

Abgeschnitten hat sie eigentlich gut, nur ich finde den Preis überzogen. Mit 59,- € wäre sie ok
LG Susanne

Antworten

ein schöner Post.. ich hatte auch mal eine Senseo, nur leider musste ich sie nach 4 Wochen zurückgeben… da sie unten auslief und als ich eine neue bekam hatte ich leider nach einigen Monaten das gleiche Problem.
lg missteina von
http://www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

Antworten

Oh da hattest du aber echt Pech. Die auf der Arbeit läuft mehrmals täglich und ist nicht "kaputtbar"

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: