Biomed Biotox – Die Alternative zu Botox

Ich bin ja ein ganz großer Biomed Fan, ich habe euch die Serie bereits zweimal vorstellen dürfen. Zum letzten Bericht geht es hier lang.

Heute darf ich euch drei weitere Produkte vorstellen, was ich wirklich gerne mache.

Biomed Biotox – die Alternative zu Botox

 

logo

Für alle, die Biomed noch nicht kennen, möchte ich die Firmen-Philosophie ganz kurz vorstellen:

Biomed ist bestrebt, keine Chemie zu verwenden, sondern möchte ein 98,9% natürliches und organisches Produkt anbieten.

Das heißt, es gibt

  • keine Parabene ( Konservierungsmittel )
  • kein Phenoxyethanol ( Konservierungsmittel, löst Allergene aus )
  • kein Sodium Laureth Sulfate ( Fettlöser, daher Hautreizend )
  • keine Mineralöle ( krebserregend )
  • und keine Tierversuche!

 

Dieses Testpaket erhielt ich schon vor einigen Wochen, es sind glaube ich sogar schon 2 Monate. Hier muss ich Biomed wirklich auch mal loben, denn anders als andere Firmen hat man hier wirklich Zeit, die Produkte genau unter die Lupe zu nehmen.

Biomed14
Normalerweise hebt man sich ja das beste Produkt bis zum Schluss auf, aber ich möchte euch heute das Neueste aus der Biomed Serie zuerst zeigen.

 

p5cnfL0

 

Biomed Biotox 

Der Name Biotox hat natürlich nicht von ungefähr Ähnlichkeit mit Botox. Während sich die reichen Damen der Welt Botox unter die Haut spritzen lassen und damit aussehen wie aus dem Gruselkabinett, hat Biomed eine schlauere Alternative gefunden.

 

Die zudem vegane Lösung nahmt die paralysierende Wirkung der Bügelviper nach. Eine reduzierte Musekzellenkontraktion reduziert Falten und glättet die Haut. Ganz ohne Spritzen und ohne Gift.

Die Inhaltsstoffe ( Aqua, Glycerin, Dipeptide Diaminobutyroyl Benzylamide, Diacetate, Xanthan, Gum, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Citric Acid ) sind laut Codechec allesamt grün, also vollkommen empfehlenswert.

Ich habe versucht, vorher und nachher Bilder zu machen. Aber ich muss sagen, dass ist echt unmöglich. Dafür benötig man eine gute Kamera, genau das gleiche Licht und genau die gleichen Einstellungen.
Aus 100 Fotos bekomme ich keine zusammen, die ganz klar zeigen, wie das Serum wirkt.

Man sieht schon an der Hautfarbe, dass die Kamera macht, was sie will. Aber vielleicht könnt ihr ja doch ein wenig erkennen.

 

Die Haut wirkt einfach praller, kleine Fältchen sind verschwunden und nur die tieferen sind noch leicht zu sehen. Ich sehe es ganz deutlich am Kinn, da war so eine Stelle, die schlapp herunter hing. Je nachdem, wie man das Kinn hielt, wabbelte da was runter. Und das ist jetzt so gut wie weg. Aber ich bekomme es nicht auf´s Foto, daher kann ich euch davon nur berichten.

Biomed60

Das Serum lässt sich sehr gut im Gesicht verteilen und zieht auch schnell ein. Ich verwende es unter dem Make up.

nt7oRmU

Wer also mit den ersten kleinen Fältchen zu kämpfen hat, sollte Biotox mal ausprobieren. Bei 80% der Probanden stellte sich ein Glättungseffekt ein und bei 73% ein Anti-Falten-Effekt. Das ist doch durchaus einen Versuch wert oder?
Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Ergebnis und werde Biotox auch weiterhin nehmen, damit es gar nicht erst zu weiteren Falten kommt.

Über Online Apotheken bekommt man es schon für knapp 30 €.

[vc_separator type=“long“ size=“big“ icon=“star“ text=““]

Mein nächstes Produkt ist ebenfalls für strahlende Augen gedacht, ich kämpfe immer wieder mit dunklen Augenringen. Zwei Nächte nicht richtig schlafen und schon zieren dunkle Ringe mein Gesicht.

Hier habe ich Augenringe Ade getestet.

Biomed16

Auch hier habe ich versucht, ein Vorher Foto zu machen. Die Ringe kommen nicht so dunkel rüber, wie sie normal scheinen, die Kamera hellt sehr auf. Aber man erkennt im Innenwinkel, dass es sich hier gerne lila verfärbt.

Biomed1

Und genau hier setzt die Augenringe Ade Creme an, indem sie die Pigmentierung neutralisiert, geplatzte Blutgefäße verschwinden lässt und die violette Färbung um bis zu 19% reduziert.

Biomed24

Die weiße Creme lässt sich durch die feine Spitze gezielt entnehmen und kann so genau dosiert werden. Auch gelangen keine Schmutzpartikel in die Creme.

Ich habe die Creme jeden Abend sanft um das Auge herum eingeklopft, hier ist die Haut sehr dünn und empfindlich, daher sollte man nicht zu stark reiben.

Die Verbesserung ist hier wirklich genial. Gerade die lila Färbung ist kaum noch zu sehen und auch die Haut um das Auge hat fast die Farbe von der umliegenden Haut.

Hier sieht man auch noch mal die Wirkung von Biotox, denn die “ Furche “ unter dem Auge ist auch nicht mehr ganz so stark, sondern wirkt ein wenig aufgepolstert. Auch das lässt das Auge optisch heller wirken. Die Produkte arbeiten also Hand in Hand.

Laut Codecheck sind zwar vereinzelt rote ( also nicht so gute ) Inhaltsstoffe enthalten, aber immer noch weniger wie bei einer beliebten Naturkosmetikmarke von Rossmann.

Biomed21

Mit der Creme kommt man sehr lange aus, da man nur ganz kleine Tropfen benötigt. Sie kostet um die 20 €.

[vc_separator type=“long“ size=“big“ icon=“star“ text=““] Mein drittes Produkt sollte etwas gegen Couperose unternehmen, dass sind die kleinen roten Äderchen, die sich nicht ganz so schön im Gesicht machen.

Biomed32

Die roten Äderchen zieren vor allem mein Kinn und die Nasenflügel.

Biomed7

Couperose Ade hemmt die Bildung neuer Blutgefäße und soll die Rötung um bis zu 77% in 84 Tagen verringern.

Anscheinend dauert es wirklich so lange, denn sehr viel hat sich da noch nicht getan. Es hat sich ein klein wenig gemildert, aber mein Kinn ist immer noch rot und die Äderchen sieht man noch genau so.

Ich werde aber durchhalten und mal schauen, ob sich in weiteren 3 Wochen mehr tut.

Biomed27

 

Das Serum ist leicht gelblich und wird mittels Pipette gezielt aufgetragen. Es zieht sofort ein und kann daher auch direkt vor dem Make up Auftragen angewendet werden.

Biomed39

Die Inhaltsstoffe sind laut Codecheck absolut unbedenklich, das finde ich einfach top.

Die Flasche mit 30 ml kostet ab ca. 22 € und ist in ( Online ) Apotheken erhältlich.

 

Ich bin auch von diesen drei Produkten absolut überzeugt und kann euch Biomed nur ans Herz legen. Man bekommt hier sehr gute Qualität, die auch wirklich wirkt, und das zu erschwinglichen Preisen. Man kommt mit den Flaschen und Tuben wirklich lange aus, und alles ist ohne schädliche Inhaltsstoffe. Ich kenne zur Zeit keine bessere Pflege, die meine sehr empfindliche Haut auch wirklich verträgt.
Gerade bei Augencremes vertrage ich kaum etwas, Biomed ist fast die einzige Creme, die bei mir keine Reizung auslöst.

Weitere Infos zu Biomed bekommt ihr auf der Webseite www.biomedorganics.de oder auch auf Facebook.

 

 

Die Produkte wurden mir für meinen Test bedingungslos zur Verfügung gestellt.

 

4 Comments. Leave new

Ich habe auch schon einige Produkte der Marke genutzt, und die waren richtig gut. Die Biotox kannte ich allerdings noch nicht. LG Romy

Antworten

Mit knapp 30 zeigen sich auch bei mir die ersten Fältchen. Ich sollte mir das Biomed wohl doch mal genauer anschauen. Lieben Dank für den tollen bebilderten Bericht

Antworten

Das Bild mit der Schlange find ich ja schon ein wenig gruselig :) Das würde mich ziemlich sicher vom Kauf der Produkte abhalten.
lg Brigitte

Antworten

hey, ich finde es klasse, dass du deine gesichtshaut zum testen zur verfügung stellst und sogar erfolge zeigen kannst :)
liebe grüße!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: